Curry-Hähnchen in Pfirsich-Sahne für Anfänger

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein Tipp zum Angeben, z.B. wenn die Holde zu Besuch kommt und man(n) schön auf dicke Hose machen möchte... und in Wirklichkeit hat man keine Ahnung vom Kochen. Macht was her und ist echt einfach:

Zutaten:
Hähnchenbrust-Filets (150 bis 200g pro Person)
Dose Pfirsiche (Dosengrösse nach Personenanzahl)
1 Becher Sahne
Salz und Pfeffer
Curry
evtl. etwas Schnittlauch

- Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden (oder gleich Geschnetzeltes kaufen)
- Pfirsiche in kleine Stücke schneiden
- Hähnchenfleisch knusprig anbraten
- Pfirsichstücke dazu
- 2 bis 3 Esslöffel Curry drüber
- mit Salz und Pfeffer würzen
- ein Glas Pfirsichsaft (aus der Dose) drüber
- die Sahne drauf
- ca. 5 min. einkochen (kleine Flamme)
- dazu Reis
- nach dem Anrichten nach Belieben mit Schnittlauch bestreuen

Kommt wirklich immer gut an und es mag auch jeder (Vegetarier ausgenommen).

Von
Eingestellt am


12 Kommentare


#1 Hexe
3.8.05, 09:34
Hört sich gut an. werde es sicherlich ausprobieren. Scheint ja auch schnell zu gehen und das ist heut zu Tage ja immer wichtig.
#2 Ulrike
3.8.05, 12:43
Ich koche sowas noch mit Ananasraspeln, evtl. Apfelstückchen (andünsten), Kokosraspeln und Rosinen und garniere das Ganze zum Schluss mit gerösteten Mandelblättchen. Kann gut auch in großen Mengen hergestellt und für einen Geburtstag aufgewärmt werden, schmeckt auch gut mit Brot.
#3 Flodo2002
3.8.05, 14:15
Kann mich euren Meinungen nur anschließen: SUPERLECKER
[img]http://www.mysmilie.de/smilies/nahrung/7.gif[/img]
Ich nehme statt Sahne Kokosmilch, gebe Kokosraspeln, eventuell Ananas (+ Saft) an Stelle der Pfirsiche und Apfelstückchen dazu.
#4 Rolf
3.8.05, 17:41
mmmmmm lecker, mir läuft das Wasser im Mund zusammen
#5 Tanja
5.8.05, 12:12
Superlecker!!!! :)

Durch die Zugabe des Saftes wird mir das allerdings etwas zu süß. Wem es ebenso geht, dem wird vielleicht die Abwandlung mit Brühe und Zitronensaft schmecken.

Kalorienärmer wird es, wenn man fettarmen Joghurt statt Sahne verwendet oder damit teilweise ersetzt.

Mit glatter Petersilie schmeckt es auch sehr gut.
#6
8.8.05, 21:15
Prima Rezept, ich nehm zum würzen noch Brühepulver dazu, schmeckt klasse.
Kann man problemlos auch ohne Fleisch machen und ist für mich ein Notfallrezept, weil Reis, Sahne und eine Dose Pfirsiche bei mir fast immer im Haus ist.
#7 Nina
6.9.05, 19:26
hm, schmeckt wirklich fein und ist super einfach zu kochen. allerdings war es mir auch ein wenig zu süss => brühe/bouillon dazugeben.
#8
22.8.06, 09:10
es war sehr lecker wir haben es in der schule gekocht könn wa nur empfehlen
#9 jakki
23.12.06, 02:32
hat üns leider nicht geschmeckt
#10 Annika
1.3.07, 19:09
Kenne ich persönlich nur mit Currypaste aus dem Asia-Shop und Tomatenpaprika. Aber es schmeckt göttlich... ;)
#11
24.6.07, 12:17
super!
#12 Lischen
15.10.07, 18:10
Also war echt super, habs hete ausprobiert und kanns nur weiterempfehlen!! Eins A

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen