Curry-Hähnchen in Pfirsich-Sahne für Anfänger

Dieses Curry-Hähnchen ist sehr leicht zu kochen, auch für Kochanfänger.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Ein Tipp zum Angeben, z.B. wenn die Holde zu Besuch kommt und man(n) schön auf dicke Hose machen möchte... und in Wirklichkeit hat man keine Ahnung vom Kochen. Macht was her und ist echt einfach:

Zutaten

  • Hähnchenbrust-Filets (150 g bis 200 g pro Person)
  • Dose Pfirsiche (Dosengröße nach Personenanzahl)
  • 1 Becher Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Curry
  • evtl. etwas Schnittlauch

Zubereitung

  1. Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden (oder gleich Geschnetzeltes kaufen)
  2. Pfirsiche in kleine Stücke schneiden
  3. Hähnchenfleisch knusprig anbraten
  4. Pfirsichstücke dazu
  5. 2 bis 3 Esslöffel Curry drüber
  6. mit Salz und Pfeffer würzen
  7. Ein Glas Pfirsichsaft (aus der Dose) drüber
  8. die Sahne drauf
  9. Ca. 5 Minuten einkochen (kleine Flamme)

Als Beilage bietet sich natürlich Reis an, nach Belieben mit Schnittlauch bestreuen. Kommt wirklich immer gut an und es mag auch jeder (Vegetarier ausgenommen).

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Asiatische Sheriaki-Gemüse mit Putenfleisch
Nächstes Rezept
Fixes Thai Essen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
13 Kommentare

Rezept online aufrufen