Deckelplätzchen (auch Anisplätzchen) die garantiert "deckeln"

Lecker Deckelplätzchen (Anisplätzchen) sind schnell und leicht gebacken und passen sehr gut zur Weihnachtszeit.
3

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Deckelplätzchen

Zutaten

  • 200 g Puderzucker
  • 2 Eiern
  • 175 g Mehl
  • 2 TL gemahlenen Anis
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Msp. Backpulver

Zubereitung

  1. Puderzucker sieben und mit den Eiern in einer Rührschüssel 2 Minuten mit dem Schneebesen oder Mixer schlagen.
  2. Mehl sieben und auf 2 x! dazugeben.
  3. Gemahlenen Anis, Vanillezucker und Backpulver in das Mehl-Eier-Zuckergemisch geben und alles miteinander vermischen.
  4. Alles in einen Spritzbeutel geben und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech kleine (gerade!) Häufchen spitzen. Da die Teigmenge sehr ergiebig ist und die Häufchen klein sein sollten, reicht der Teig für ca. 3 Bleche.
  5. Nun die Bleche an einem warmen Ort eine 1/4 bis 1/2 Stunde "ruhen lassen".
  6. Den Heißluftherd auf 140-150 °C vorheizen und die Bleche nach der "Ruhezeit" ca. 14 Minuten backen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Makronen - die nicht hart werden
Nächstes Rezept
Braune Kuchen - Echt norddeutsches Weihnachtsgebäck
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Admiralstomaten a la Nelson
14 6
Leckeres Winterfrühstück: Brioche mit Zwetschgenmarmelade
4 4
Afrikanisches Bohnenspiel (Bao Spiel) selbst machen
Afrikanisches Bohnenspiel (Bao Spiel) selbst machen
13 11
Untersetzer aus alten Deckeln
Untersetzer aus alten Deckeln
17 9
63 Kommentare

Rezept online aufrufen