Deftige Herbstpfanne
7

Deftige Herbstpfanne mit Kartoffeln, Porree und Mettwürstchen

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Es ist Herbst; und Porree, Kartoffeln und Zwiebeln sind "in Saison". Ebenfalls günstig und oft im Angebot sind derzeit Mettwürstchen.

Da ich noch eine (vergessene) Kette Mettwürstchen im Kühlschrank hatte, die nicht mehr so knackig aussahen, habe ich dieses herzhafte Pfannengericht ausprobiert, welches die Würstchen wieder hübsch aussehen ließ!

Zutaten für 3 normale Esser

  • 1 Stange Porree (Lauch) .... in Ringe schneiden
  • ca. 10 Mini-Mettwürstchen oder 2 normale Mettwürste (deutschlandweit gibt es für diese Würstchen verschieden Namen und in Österreich heißen sie auch noch mal ganz anders, ich hoffe, die Bilder zeigen genau, was ich meine) ... in Scheiben schneiden
  • 1 Zwiebel mittlerer Größe ... in Ringe schneiden
  • eine gute Handvoll mittelgroßer Kartoffeln (bei mir waren es 7) ... in Scheiben schneiden
  • 1-2 EL Öl
  • 1 kleine Tasse Brühe ... aufgießen
  • ein paar Stängel Thymian ... davon die Blättchen abzupfen (das war die lästigste Arbeit)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Kartoffeln in Scheiben schneiden und in einem Esslöffel Öl, wie Bratkartoffeln, ca. 10 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen.
  2. In dem restlichen Öl nun die Mettwürstscheiben scharf anbraten.
  3. Die Zwiebelringe und die Porresscheiben hinzufügen und weiter braten.
  4. Mit der Brühe ablöschen und noch mal wenige Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit so gut wie verdampft ist.
  5. Zum Ende die Thymianblättchen und die Kartoffelscheiben unterheben und alles nochmal kurz in der Pfanne ziehen lassen.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Viel Salz braucht es nicht, weil die Mettwurst bereits gut Salz mitbringt.

Aufgewärmt schmeckt es auch gut ... sagt mein Sohn!

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


2
#1 jb70
14.10.14, 18:47
Zuvor einen ausgedehnten Herbstspaziergang und dann eine ordentliche Portion von diesem herzhaften Gericht - Herz was willst du mehr !? :-D
Sieht richtig schmackhaft aus - gefällt mir !!
1
#2
14.10.14, 19:35
Hmmm, da könnte ich schon so reinbeißen, lecker!
1
#3 Upsi
14.10.14, 22:35
Daumen hoch ,ist gespeichert, gute hausmannskost ohne viel schnickschnack, das mag ich
3
#4 Klick
15.10.14, 11:00
i mag a lieber a Hausmannskost ohne des ganze fremdländische Gewürzzeugs des den ganzen natürlichen Geschmack nimmt. Wers mag bittschön. Des hier ist was für mein Schleckermaul, ist gespeichert und a grünes Däumle gibt a.
1
#5
15.10.14, 11:20
@Klick:

Das war jetzt aber liab :-))) Danke!
1
#6
16.10.14, 15:40
Gestern gekocht, war seeehr lecker...wird es garantiert öfter geben :)
#7
13.1.15, 20:23
Auf diese Art koche ich öfters. Geht superschnell, ist preiswert und schmeckt hervorragend.

Übrigens, schöne Fotos :-)))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen