Die Fleckenmaus

Die Fleckenmaus

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich möchte euch heute auf die "Fleckenmaus" aufmerksam machen. Das ist eine Art Mikrofaserschwamm, den ich schon viele Jahre besitze und der mich bei bis jetzt keinem Fleck in Stich gelassen hat.

  • Flecken in Polstermöbeln oder Teppich gingen hervorragend heraus.
  • Man kann die Fleckenmaus waschen (bis 60 Grad), aber bitte dann ohne Weichspüler.
  • Die Fleckenmaus kostet nur 3,99 Euro und ist mehr als ihr Geld wert (gibt es bei 3pagen).
  • Bei Familienfeiern kommt es doch öfter zu Flecken, da liegt meine Fleckenmaus schon bereit.
  • Wenn dann etwas passiert, brauche ich sie nur noch unter warmes Wasser halten, kurz etwas ausdrücken und dann weg mit dem Fleck.
Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1
14.10.14, 21:56
Ich habe etwas Ähnliches, ich glaube, das war vom Waschbärversand. Damit bekomme ich auch viele Flecke aus dem Teppich weg. Aber ich habe das Gefühl, daß sie oft doch nach kurzer Zeit wiederkommen. Meine "Fleckenmaus" ist etwas größer und beigefarben.
4
#2
15.10.14, 20:30
Ich habe auch so ein Ding, muss es mal suchen, liegt irgendwo im Regal. Werde es mal in Gebrauch nehmen, danke für den Tip!
Ich halte allerdings nichts von den 3Pagen :-( viel Porto und meist unnützes Zeug, bekommt man sicher sonstwo auch billiger.
#3
16.10.14, 01:31
Funktioniert das auch bei Flecken auf dem Teppichboden, wenn die Katzen *hüstel* nicht das Klo benutzt haben oder gar rückwärts gegessen haben?
Übrigens, im Auktionshaus mit 4 Buchstaben ist das Teil auch nicht billiger, habe ich gesehen. Aber wenn es wirklich so toll ist, lohnt sich die Anschaffung wohl. Aber mich würde auch interessieren, wie lange man an so einer Fleckenmaus hat. Kann das jemand sagen?
#4
16.10.14, 06:25
ich habe so einen 'Fleckenteufel' in der Apotheke geschenkt bekommen. Funktioniert wirklich super, kann ich bestätigen.
1
#5
16.10.14, 14:01
"... nur noch unter warmes Wasser halten, ..."

Vom warmen Wasser rate ich dringend ab!
Denn so mancher Fleck wird bei Behandlung mit warmen Wassers ein bleibender Fleck.

16.10.14 - 14.01 Uhr
1
#6
16.10.14, 16:23
Meine Fleckenmaus ist uralt - dh sicher 20 Jahre - wird immer wieder gewaschen und getrocknet und ich kann bestätigen, dass sie zB bei Tierflecken - ob Hund oder Katze ... sehr effizient ist. Ohne Chemie mit lauem Wasser geht der Fleck raus, einfach mit runden Bewegungen den Fleck bearbeiten. Sie ist nicht kaputt zu kriegen. Ich wasche sie immer mit 60°C.
#7
17.10.14, 15:50
Danke für den Tipp !

Ich schwöre beim Putzen sowieso immer auf Wasser + Mikrofaser ( ob als Maus oder Lappen).

Meine Fleckenmaus, falls ich mir mal so eine kaufe, wird dann aber auch zur Maus gemacht. Es kommen Öhrchen dran, ein Schwänzchen,Näschen......
#8
17.10.14, 16:15
@Birgit-Martha: Damit macht das Putzen bestimmt gleich doppelt so viel Spaß!
#9
17.10.14, 18:10
@Birgit-Martha: Na, das möchte ich dann auch einmal sehen, wie das "Ding dann aussieht"
Liebe Grüße und schönes Wochenende wünscht Bea3

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen