Meine Lösung: Morgenurin. Klingt zwar ekelig aber es hilft wirklich.

Dornwarzen mit Urin loswerden

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jede/r von euch hatte bestimmt schon mal Dornwarzen an den Füßen. Und ihr habt auch schon jedes Mittel aus dem Haushalt und/oder der Apotheke probiert und nichts hat geholfen?

Dann habe ich eine Lösung dafür: Morgenurin.

Klingt zwar ekelig aber es hilft wirklich.

Meine Erfahrung

Am großen Zeh wuchsen übereinander zwei Dornwarzen und am Zeh nebenan gegenüber der anderen Warze auch eine. Panik erstmal. Und die Frage, wie ich sie loskriege.

Internet nach Tipps abgesucht. Essig, Kreide, Spucke, Besprechen, Teebaumöl... null Wirkung. Dann die Apotkeken abgegrast. Tigerbalm Rot, Clabin Plus, Guttaplast, Wartner... wieder null Wirkung 😡😠 - trotz der Gebrauchsanweisung. Dann Hautarzt. Gab mir nur Guttaplast. Das konnte ich komplett vergessen. Tagsüber dran gemacht und mit Leukoplast befestigt. Mittags hatte sich das Pflaster an der Socke festgeklebt und die weiße Haut ging nicht ab. Trotz Bimsstein. War aber so ein billiger von dm + Fußpeeling.

Also nochmal alles von vorne 😔. Verzweifelt gesucht und auf Morgenurin gestoßen. Ich habe mir gedacht, dass das Quatsch sei. Aber Probieren kann nicht schaden. Also Wattestäbchen drunter gehalten, jeden Morgen beim ersten Gang aufgetragen und abgewartet. In der Schule (ich bin Lehrerin) habe ich nicht mehr dran gedacht. Irgendwann fällt mir auf, dass die Warzen kleiner geworden sind und dann waren sie weg.

Später hatte ich eine Dornware an der Ferse, die es in sich hatte. Verdammt schmerzhaft beim Laufen (auch in weichen Turnschuhen) und mega druckempfindlich. Alles von vorne beginnen (Hausmittel und Apotheke). Morgenurin hat bei der anderen geholfen, mal sehen wie es jetzt damit aussieht. Und dann war die auch weg. GottseiDank. Lange hätte ich das wohl nicht mehr ausgehalten. In meinen Job hätte ich das nicht mit denen ausgehalten, da ich 8 Stunden stehen und rennen muss. Nicht sehr gut, um sich auf die Arbeit zu konzentrieren.

Von
Eingestellt am

43 Kommentare


1
#1
13.4.17, 16:04
Von Urin als Heilmittel habe ich schon oft gehört, selbst ausprobiert habe ich diese Methode noch nicht.
Aber ich hätte nichts dagegen. Besser als Schneiden ist sie allemal!
2
#2
13.4.17, 18:36
Ja, die blöden Dinger können beim Laufen echt schmerzhaft sein. Ich habe über ein Jahr regelmäßige Sitzungen beim Hautarzt zum Vereisen gebraucht, um eine Dornwarze loszuwerden. Alles andere, das ich vorher ausprobiert habe, hat nicht geholfen. Urin habe ich allerdings nicht versucht, aber wenn noch mal eine Warze kommt, werde ich mich an deinen (leider anonymen) Tipp erinnern :-)
3
#3
13.4.17, 20:57
Ich finde das jetzt überhaupt nicht so eklig:

Madonna z.B. uriniert jeden Morgen in der Dusche über ihre Füße - ich weiß jetzt nicht mehr genau, warum, aber sie wird schon ihre Gründe haben 😂

Zum Foto von Henrike:
Auf den linken Fuß müsste mal ein Arzt schauen ;o))
 
1
#4
13.4.17, 21:05
@xldeluxe_reloaded: das hab ich auch mal irgendwo gelesen! 😂
1
#5
13.4.17, 21:06
@Isamama: 
Wenn es erfolgreich macht: Let it free! 😂
1
#6
13.4.17, 22:55
@xldeluxe_reloaded: Vielleicht will Madonna Wasser sparen?😱
1
#7
14.4.17, 10:01
@xldeluxe_reloaded:  Vielleicht schafft Madonna den Weg von der Dusche aufs Klo nicht rechtzeitig?  Mit zunehmendem Alter wird die Blase schwächer und in großen Häusern können die Entfernungen innerhalb der Badezimmer (´Tschuldigung, das sind natürlich "Wellness-Oasen") schon so groß sein, dass der Weg von Dusche aufs Klo zu weit ist.

Zum Tipp: Urin ist steril, möglicherweise sterilisiert er auch Hautbezirke, aber ob dafür die Menge in einem Wattestäbchen ausreicht....?
1
#8
14.4.17, 10:35
Also das mit in der Dusche urinieren hat den Grund, dass so Fußpilz vorgebeugt werden soll :) Guter Tipp und warum nicht mal alternative Heilmethoden anwenden :)
2
#9
14.4.17, 20:28
Das Urin steril sein soll wurde schon vor Jahren widerlegt. Auch bei gesunden Menschen ist der Irin neben den auszuscheidenden Stoffwechselprodukten mit Keimen und Bakterien belastet.
Dazu gibt es dutzende Publikationen.

Die heilende Wirkung von Eigenurin konnte ebenfalls bisher NICHT wissenschaftlich nachgewiesen werden. 
5
#10
14.4.17, 22:34
@Banshee76: Wenn ich akuten Bedarf hätte, würde ich es trotzdem versuchen.

Hier wurden schon potenziell wesentlich gesundheitsschädlichere Tipps veröffentlicht.
1
#11
15.4.17, 11:29
also ich würde es bei bedarf auch probieren ,warum net und wenn es hilft ist es einfach super!
#12
15.4.17, 12:23
@Jeannie: das finde ich auch. Und grundsätzlich gilt immer: wer heilt, hat recht. Ich persönlich habe nur die besten Erfahrungen mit Urinanwendungen gemacht.
1
#13
15.4.17, 18:31
Urin ist nicht nur bei Dornwarzen super, sondern bei allem, was die Haut betrifft. Ich habe damit jahrelang gute Erfahrungen gemacht. Mit morgens 2 Schluck Mittelstrahl bin ich sogar meinen Heuschnupfen los geworden (Buchtipp: Ein ganz besonderer Saft - Urin)
1
#14
15.4.17, 19:03
Wenn`s hilft, ist doch okay.
Ich hatte den gleichen Erfolg mit Apfelessig.
1
#15
15.4.17, 19:52
Zum Morgenurin: man teile sich den Urin in drei Drittel auf. Das erste Drittel verwirft man. Vorzugsweise in der Toilette. Das Zweite Drittel fängt man auf, Wattebausch oder Becher. Das Dritte Drittel wird wiederum verworfen. Mit dem Zweiten Drittel betupft man die krankhaften Stellen.
Warum verwirft man? Im Ersten Drittel haben sich sämtliche "schädlichen Dinge" Oxalate oder Kristalle angesammelt. Die müssen ausgespült werden. Im Zweiten Drittel ist der Urin rein und hilfreich. Mit dem letzten Drittel spült man noch mal alles weg. So die Überlieferung. Sei sie nun eine Überlieferung oder schulische Medizin.

Zum Speichel: Ja, das mit der Spucke funktioniert bei Warzen. Wichtig ist, den ersten Morgenspeichel - bääh, also den abgestandenen Mundgeruchekelspeichel - auf die Warze zu geben. Nun man bitte nicht so geizig. Mal ordentlich Speichel auf den Finger und damit die Warze mehr als Großzügig zu benetzen.

Warze Vereisen: das gute alte flüssige Stickstoff. Ja das Funktioniert. Das funktioniert aber leider nur auf die harte Tour. Mit leicht drüber rollen ist ne Lachpille. Da muss das mit Stickstoff benetzte Wattestäbchen schon gut auf die Warze gedrückt werden, damit sie die gemeinen -196° Celsius sich so lecker einfrosten können. Danach entsteht eine Frostbeule (meist) mit Blutbildung, die Warze bricht mit der Frostbeule oder Blutbeule raus. Ist schmerzhaft, aber nach zwei Tagen bisse das Ding los. Klingt schmerzhaft, isses auch. NICHT für den Hausgebrauch: DAMIT geht man zu einem Arzt. 

Und für die Blümchenkinder unter uns: man nehme die Milch des Löwenzahns. Tropft
 sie auf  die Warze. Das macht man so oft man an einem Löwenzahn vorbei kommt. Das Zeugs ext die Warze auch weg. Ist Schmerzfrei, dauert aber ne Weile.
Achtung aber: Die Milch darf wirklich nur die Warze berühren. 
Und den Alten Löwenzahn nicht futtern, der macht braune Zähne
4
#16
15.4.17, 20:06
Also mir soll mal einer morgens mit Urindritteln kommen......😂
Den Mittelstrahl auffangen, also den zwischendurch Hahn zudrehen?
Das geht daneben....im wahrsten Sinne des Wortes ... 😱
Tagsüber kein Problem, aber nach dem Aufwachen sind alle Schleusen auf Fluten gestellt. 
#17
16.4.17, 06:17
Hort sich toal gut und einfach an und daich gerade eine Warze am Fuß bekommen habe, werde ich es gleich ausprobieren!
#18
16.4.17, 06:21
@shisha: Sorry, meine Rechtschreibung ist mit gebrochenem, operierten Handgelenk nicht so einfach.
#19
16.4.17, 08:11
Hallo @ all,



ich habe mir schon zwei mal 16 Stück Dornwarzen unter den Füßen wegschneiden
lassen, ist recht schmerzhaft hilft aber super. Im vergangenen Jahr hatte ich
eine in der Fingerbeuge, die habe ich mit Verrumal weg bekommen, dieses
Medikament ist verschreibungspflichtig. Vorher habe ich mir in der Apotheke
rezeptfrei etwas gekauft, was auch nach Wochen nicht half.



CU Alex
2
#20
16.4.17, 08:48
Ich hatte so ein Ding im Gesicht und war damit beim Hautarzt. Kurze örtliche Betäubung, Warze raus. Hat nicht weh getan und die Krankenkasse hat's bezahlt. So einfach geht es auch.
2
#21
16.4.17, 09:10
Urin ist wirklich ein Wundermittel. Ich hatte als Kind sehr viel Last von Frostbeulen an den Fersen. Da hat Urin auch gut geholfen.
1
#22
16.4.17, 11:36
Auch ich hatte eine Dornwarze lange Zeit unter dem Fuß und alles ausprobiert. Nichts half bis ich hier bei  'frag Mutti' mal den Tipp bekam sie mit rotem Tigerbalsam zu behandeln. Und tatsächlich sie verschwand und bin seither frei von Dornwarzen. 
1
#23
16.4.17, 12:41
Vielen Dank für diesen Tipp! Ich plage mich seit über 1 Jahr mit solch einem Biest an der Ferse und habe keinen Erfolg mit all den empfohlenen und ausprobierten Mitteln. Nun werde ich es mit Urin versuchen - meine letzte Hoffnung
Schöne Ostern an alle!
#24
16.4.17, 13:44
Hallo,  ich muß fragen ob ich einfach so mit Wattesäbchen drauf machen soll oder kommt noch ein Pflaster drauf?  Wie lange ging das?  Danke 
1
#25
16.4.17, 15:15
👍Meine habe ich auch mit Urin weg bekommen.
Vorher hatte ich vieles ausprobiert. Bei manchen Mittelchen hat sich der Fußballen entzündet und ich kommte fast nicht laufen. Bei dem Urin war das nicht so.
Habe es im Sommer gemacht und dafür immer die gleichen FlipFlops angezogen und nach der Urinkur weggeworfen. Das ist jetzt schon Jahre her und die Warzen sind nicht wieder gekommen.👏
3
#26
16.4.17, 17:18
Was schließen wir daraus?
Jede Frau kann eine Madonna sein! 👍
#27
16.4.17, 18:23
Die Ursache sind Viren, die gilt es zu bekämpfen.  
Ich hab 5 Tage einen Verband über Nacht mit Beta- lösung drauf gemacht und immer abends die lose Haut abgepuhlt. Ohne Pipi u.ä. Hausmittel waren die Dornwarzen Geschichte, bis heute....
#28
16.4.17, 18:25
Hallo und was ist Beta Lösung??  
1
#29
16.4.17, 18:44
@sladjana: 
Betaisodona, gibt es als Lösung oder Salbe, ein Generika ist u.a. PVP-Jod von ratiopharm.

Wirkstoff ist Povidon-Jod. 

Das ist mein "Hausmittel".
#30
16.4.17, 18:57
Danke,  ich kenne diese Salbe.  Nur noch mal genau wie soll ich anwenden??Wie oft und wie lange?  Danke nochmal!  
#31
16.4.17, 19:22
@Gonger: WELCHE KASSE BITTE???
Mir haben schon zwei Hautärztinnen gsagt, dass die Kassen die Kosten für Warzenentfernungen nicht übernehmen (Ich bin in der Barmer). Danke für die Antwort!
#32
16.4.17, 19:23
@ sladjana:

Zitat aus Beitrag #27:

"Ich hab 5 Tage einen Verband über Nacht mit Beta- lösung drauf gemacht"

... ansonsten würde ich bei Medikamenten eher den Arzt oder Apotheker fragen, nicht ein anonymes Forum ;-) (nicht böse gemeint, aber es gibt schon einen Grund dafür, weshalb diese Berufsgruppen existieren)
#33
16.4.17, 19:25
@aphara: hast Du auch mal die Kasse gefragt? Ärzte können da viel erzählen, habe ich selbst erfahren dürfen (bei einer anderen geschichte), der Arzt sagt, das übernimmt die Kasse nicht. Also meine Kasse gefragt und siehe da: tut sie wohl. Aber da kann ein Arzt ja vielleicht lieber teure Zuzahlungsgeschichten verkaufen, an denen er besser verdient.
#34
16.4.17, 19:28
Stümmt! Da war ich wohl mal wieder zu gutgläubig. Mach ich gleich nächste Woche! Danke! LG
1
#35
16.4.17, 19:31
Vielen Dank!  Ich habe demnächst ein Termin beim Hautarzt und frage trotzdem. 
#36
16.4.17, 19:42
@Binefant: 
Hm, ich gehör da ein bisschen dazu 😃
#37
16.4.17, 19:43
@sladjana: 
Haut von der Warze etwas abknibbeln, Salbe oder Lösung drauf und über Nacht drauf lassen. (Verband oder Pflaster)
4
#38
16.4.17, 20:03
@xldeluxe_reloaded: super cool die Sonnenbrille, tolles Foto👍👏
1
#39
16.4.17, 21:13
@JOSCHI2012: 
Danke: Pink, verspiegelt........jetzt geht`s los! 😂
Mit 60 Jahren darf man das! haha
#40
17.4.17, 08:30
Hallo,
ich bin ebenfalls in der Barmer. Ich habe mir vom Hausarzt eine Überweisung zum Hautarzt geben lassen auf der stand: Entfernung einer Warze über der Augenbraue. Der Hautarzt, bei dem ich vorher noch nie in Behandlung war, hat dann von sich aus gleich noch eine Hautkrebsvorsorge-Untersuchung gemacht.
Gruss und noch einen schönen Ostermintag

Walther (Gonger)
#41
17.4.17, 22:52
@Eifelgold: das mit dem Speichel ist ja auch ne gute Idee. Den kannste besser dosieren und noch morgens bevor du aufstehst anbringen. 
#42
18.4.17, 18:23
@Gonger: Moin, moin,
Dank für Deinen Tipp! Ich werd's mal probieren. LG
#43
23.4.17, 20:37
Guten Abend
Geht auch gut mit einer Gemüsezwiebel über die Warze jeden Tag drüber reiben bis sie kleiner wird
Omas Rezept aus der Jugend

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen