Druckknöpfe anbringen - Anleitung (Jackentaschen) | Frag Mutti TV

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Habt Ihr eine Jacke, die zwar tolle, große Taschen hat, die man aber nicht verschließen kann? Habt Ihr ständig das Problem, dass der Inhalt herausfällt, wenn Ihr Euch bückt? Hier ist eine Lösung.

Besorgt Euch nähfreie Druckknöpfe für Anoraks. Die gibt es zum Beispiel von der Firma Prym. In der einen Seite der Schachtel habt Ihr die beiden Oberteile und auf der anderen Seite die beiden Unterteile und die Stanzwerkzeuge. Sortiert Euch zunächst einmal folgende Teile aus der Packung: die Vernietungswerkzeuge, das Unterlegplättchen und den Lochstift. Den Kunststoffhalter nehmt Ihr so in die Hand, dass die weiße Spitze zu Euch zeigt. Als Erstes setzt Ihr den Lochstift in das weiße Plastikteil, und zwar so, dass die konische Spitze zu Euch zeigt. Markiert Euch mit einem Stift die Stellen, die Ihr stanzen wollt, legt das Plättchen unter, setzt den Lochstift an und schlagt mit dem Hammer zwei- bis dreimal darauf, je nach Dicke des Stoffs. Die Unterseite müsst Ihr vorher ebenfalls lochen. Dann nehmt Ihr den Lochstift heraus, nehmt das andere Teil der Vernietungswerkzeuge und steckt es auf eine Seite in den Halter, bis es einrastet. Dann nehmt Ihr das weiße Plastikteil und steckt es auf die andere Seite des Kunststoffhalters. Das Federstück gehört zum Oberteil des Druckknopfes. Setzt es mit der Öffnung zu Euch zeigend auf die Werkzeugspitze, bis es einrastet. Das weiße Kunststoffteil ist für die Kappe des Oberteils. Legt diese Kappe in die weiße Mulde. Biegt den weißen Kunststoffhalter zusammen, setzt das Federteil auf der Innenseite des Lochs an, sodass das Metallteil etwas herausschaut, legt die Kappe darüber und schlagt gerade von oben ein paarmal darauf. Nun sollte das Oberteil bereits fest sitzen.

Für das Unterteil des Druckknopfs müsst Ihr das Werkzeug umbauen. Wenn Ihr das Teil nicht rausbekommt, versucht es mit einer Zange. Jetzt braucht Ihr von dem Vernietungswerkzeug die beiden anderen Teile. Das eine Teil hat eine Gummikappe, das andere Teil hat oben eine Mulde. Auf das Teil mit dem Gummi setzt Ihr das Unterteil des Druckknopfs mit dem langen Stift. Auf die andere Seite gehört das andere Teil des Unterteils. Das setzt Ihr mit dem Stift nach unten darauf. Wenn Ihr die Druckknöpfe an einer Seitentasche einer Jacke anbringen möchtet, hilft Euch allerdings das Werkzeug jetzt nicht weiter. Steckt das Teil mit dem langen Stift von Hand durch das gestanzte Loch, setzt das andere Teil mit dem Werkzeug darauf und schlagt zwei- bis dreimal kräftig darauf. Und schon ist der Druckknopf einsatzbereit und Eure Sachen sind sicher in der Tasche aufbewahrt.

Folge unserem Kanal "Frag Mutti TV" auf YouTube:

Kostenlos abonnieren

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

17 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Color Snaps - Druckknöpfe der neuen Generation

Color Snaps - Druckknöpfe der neuen Generation

8 3
Rutschendes T-Shirt fixieren

Rutschendes T-Shirt fixieren

27 26
Kaputten Reißverschluss an Kinderhose duch Klettband ersetzen

Kaputten Reißverschluss an Kinderhose duch Klettband ersetzen

26 22
Griffpolster für Rucksack nähen

Griffpolster für Rucksack nähen

9 12
Knöpfe kann man gut in einer Seifendose aufbewahren

Knöpfe kann man gut in einer Seifendose aufbewahren

8 5
Hosenbeine stramm in Stiefel stecken

Hosenbeine stramm in Stiefel stecken

37 30
Faltbare Einkaufsbeutel

Faltbare Einkaufsbeutel

6 5
Schutz für kleine Digitalkameras

Schutz für kleine Digitalkameras

1 2

Kostenloser Newsletter