Druckstellen im Teppich nach Umzug oder Renovierung entfernen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man Möbel verrücken möchte wegen Umzug oder nach Renovierungen zwecks Umgestaltung, dann hat man meist hässliche Druckstellen auf dem Teppich oder Teppichboden. Diese kann man mit dem Dampfbügeleisen entfernen.

Aber nicht bügeln! Sondern mit Abstand die Stelle andampfen und eventuell noch mit einer Bürste die Stelle auflockern. Bei uns hat das bis jetzt immer geklappt.

Wer kein Dampfbügeleisen hat, kann ein nicht so heißes normales Eisen benutzen, aber unbedingt ein feuchtes Tuch dazwischenlegen! Dann ebenfalls die Stelle noch mit einer Bürste bearbeiten. Aber ganz vorsichtig mit ganz wenig Hitze und ohne Druck, sonst ist der Teppich an der Stelle anschließend platt!

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 BODOLI_47
4.12.10, 18:06
Hi Theki, der Tipp ist gut. ich mache es mit einer Seifenlauge, ganz vorsichtig immer mit dem Strich bürsten. So klappte es bei mir.
#2 kati
6.12.10, 09:26
Hi Theki
Danke für den tollen Tipp!

Ich habe nämlich das Problem gehabt und wusste nicht, wie ich die Druckstellen beseitigen soll. Nur alleine mit Bürsten klappte es nämlich nicht.
#3 frenchi
14.12.10, 17:48
Hallo Theki
Der Tipp klappt habe es probiert.
Mit Eiswürfel geht es auch ,auf die Druckstelle legen und auftauen lassen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen