Eine helle Stelle auf dunklem Laminatboden wieder dunkel zu bekommen, ist nicht so einfach. So kann man das Problem jedoch ganz leicht lösen.
2

Dunkles Laminat auffrischen

Jetzt bewerten:
Noch keine Bewertung

Ich hatte fertig gebrühten Kaffee übrig. Da ich auf meinem dunklen Laminat eine helle Stelle hatte, begann ich, meinen Kaffee Rest darauf zu gießen und mit einem Lappen den Kaffee zu verteilen.

Nicht zu viel, denn Laminat soll man ja nicht zu nass werden lassen, damit er nicht kaputt geht. Ich verrieb den Kaffee immer wieder über die helle Stelle und siehe da, die Stelle wurde wieder dunkel. 

Seit dem nehme ich immer mein Kaffee Rest, um das dunkle Laminat zu pflegen. Ich habe mir auch schon eine extra große Portion Kaffee gekocht, um etwas übrig zu behalten. 

 

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 elisralf
28.11.17, 11:08
Kann leider den Unterschied nicht erkennen.
#2
28.11.17, 11:26
Das kann ich mir gut vorstellen.
 Man kann ja auch mit schwarzem Tee, seine dunklen Möbel polieren.
#3
28.11.17, 13:21
Mit einölen wirds auch dunkler 
#4
30.11.17, 06:51
@elisralf: auf dem zweiten Foto ist ein Kratzer und die Kaffeetasse zu sehen. Auf dem ersten Foto ist der Kratzer schwächer. 
Ich würde auch lieber mit etwas Öligem rangehen, oder eher mit dem Kaffeesatz als mit flüssigem Kaffee.
#5
30.11.17, 15:04
Ich glaube, weder Öl noch Kaffee nutzen wirklich was. Die obersten zwei Schichten von Laminat bestehen aus bedrucktem und Melaminharz beschichtetem Papier. Da ist oben kein Holz, was Öl oder Kaffee aufnehmen könnte.

Für Parkett aus Echtholz mag das ein sinnvoller Tipp sein.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen