Dunstabzugshauben supersauber mit Backofenspray

Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt das nicht, die Edelstahl-Dunstabzugshabe sieht, nicht nur von innen, aus wie die Sau. Küchendünste, Fettspritzer gepaart mit Staub (und im Augenblick verstärkt mit Pollen). Diesem Flokati zu Leibe zu rücken, war meistens immer eine größere Sache, weswegen man(n) es häufig so lange vor sich her schob, bis eine Neue fällig war.

Vorbei die Zeit! -Backofenspray- heißt das Wundermittel! Einfach draufsprühen, je nach Verschmutzung, einwirken lassen und abwischen. Fertig! Nach Bedarf, mit etwas Glas- oder Badreiniger nachwischen.


Eingestellt am


10 Kommentare


#1 Babs
22.5.06, 20:44
Werde ich mal ausprobieren. Ansonsten geht es auch prima mit Babyöl!!!
#2 Perla
22.5.06, 20:51
Backofenspray ist kein Wundermittel, sondern ein aggressives, umweltschädliches Chemieprodukt.
Man bekommt die Dunstabzugshabe
genausogut mit Salatöl sauber.
#3 fetti
20.6.06, 22:59
wie, sauber mit baby- oder salatöl??? soll ich auf meine eh schon verfettete dunstabzugs-platten öl drauf kippen????
#4 Prälat
20.6.06, 23:06
fetti
genau das sollst du, denn das Öl löst das Fett und kann anschließend mit einem alten Lappen abgewischt werden.
#5 Kati
10.9.06, 22:36
suuuupiiiiii :)
#6
26.9.06, 12:58
der tip mit dem öl ist geil!! funktioniert super
#7 Rebecca
31.8.07, 14:56
Superguter Tipp! Habs mit Essig und Handpaste probiert aber nichts hat richtig funktioniert aiußer mit Backofenspray!Hab Fotos gemacht. Mein Geländer war ziemlich verdreckt und matt und jetzt strahlt es. Wer ein vorher/nachher Foto haben möchte oder ein direktes Vergleichsfoto kann sich bei mir melden speck.r@gmx.de
#8 Fettranz
31.8.07, 15:16
@ Rebecca
Mit Öl gehts besser, billiger, gesünder, umweltfreundlicher, siehe oben!
#9 sammy
3.9.07, 12:49
Habe auch schon mal versucht sie an den hartnäckigen Stellen mit Backofenspray zu reinigen. Hat nicht besonders gut funktioniert abere ACHTUNG!! Etwas Backofenspray ist außen an die Emaille gekommen und das hat dann die Oberfläche angegriffen und sehr unschöne Flecken hinterlassen.
Werde den Tipp mit dem Öl mal versuchen.
Weiß jemand, wie man die Metallfilter wieder sauberrer bekommt. Spülmaschine bringt nicht viel.
#10 Elke Pfaff
23.9.08, 18:41
Dieser Tipp verdient die Goldmedaille. Habe es heute ausprobiert. Ich kann nur sagen: SUPER!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen