Durchfall mit Muskatnuss bekämpfen

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nimm eine Löffelspitze (ggf. auch die "Rückseite" (den Stiel) Muskatnuss und einfach in den Mund damit und runter.

Der Durchfall ist am nächsten Tag (wie) weg!

Ich nehme das immer wenn ich Durchfall habe und es funktioniert immer.

Achtung! Zu viel Muskatnus ist gefährlich, daher auch nur die LöffelSPITZE!

Von
Eingestellt am

18 Kommentare


2
#1
9.9.10, 09:13
Gegen Durchfall sollte nur in den seltensten Fällen, weder mit Kohletabletten noch sonst wie, vorgegangen werden, da es eine natürliche Entgiftungsreaktion des Körpers ist. Wird der Durchfall durch Medikamente oder Mittelchen gestoppt, dann bleibt das was raus soll drin und alles dauert länger und vielleicht sogar schädlich.
1
#2 Bodin
9.9.10, 09:41
mit geriebenem Apfel habe ich gute Erfahrungen gemacht.Das sind alles normale Hausmittel,die gut helfen.
Wenn ein Durchfall länger dauert wie 2 Tage muß man sich sowieso beim Arzt melden.Es könnten dann Salmonellen etc.sein.
-1
#3 MiMo
9.9.10, 10:49
Egal in welchen Bereich man einen Tipp gibt es sind immer Klugscherunterißer da,
die die Tip´s machen...
#4 MiMo
9.9.10, 10:50
ich meine kaputt machen und irgend einen Senf dazu geben der TIP ist doch OK mit der Muskatnuss...
1
#5 Mellileinchen
9.9.10, 17:47
Ob "Klugscheißer"oder nicht,mit Muskatnus geht die "gottverdammte Scheißerei" wirklich weg.
Verfasser:ein Geplagter!
#6
9.9.10, 17:51
Mit diesem Tipp bin ich quasi aufgewachsen.Wir mussten als Kinder sogar einen Teelöffel voll nehmen. Das war immer total widerlich, hat aber geholfen.

Es gibt immer ein paar Leute, die alles schlechtreden.
Mach Dir nichts draus.

Guter Tipp !!!
1
#7 verwirrt
9.9.10, 17:59
Bin ich irgendwie unnormal, wenn bei mir der Durchfall auch ohne irgendwelche (Haus)Mittelchen am nächsten Tag IMMER weg ist?? o.O
#8 ganz normal
9.9.10, 18:59
@verwirrt: du bist nicht unnormal. Ist bei mir auch am nächsten Tag wieder weg. Nur bei meiner Salmonellen-Vergiftung nach Gran Canaria wars EIN WENIG anders :D
#9 miami 1963
9.9.10, 21:15
Ich nehme bei Durchfall etwas Muskat mit Milch ein. Geschmack erinnert etwa an weiße Soße vom Blumenkohl. Lässt sich mit der Milch auch leichter runterkriegen als pur. Uns hilft es jedenfalls immer.
1
#10 de Espe
12.9.10, 07:31
@MiMo: So ist das nun mal. Je mehr Leute, desto mehr Beiträge. Das hat mit "Klugsch..." absolut nichts zu tun!!!
Bist Du/sind Sie evtl. ein kleines Sensibelchen, oder eher jemand, der/die Meinungen und Vorschläge anderer nicht zulassan WILL/kann?!
SCHADE EIGENTLICH!!!!!!!
Trotzdem: nichts für "ungut" und 'ne schöne Zeit noch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
1
#11 wiesele27
12.9.10, 11:35
@MiMo: wenn Tipps ergänzt werden ist das nicht unbedingt Besserwisserei sondern soll als Ergänzung dienen, weil man auch andere oder zusätzliche Erfahrungen gesammelt hat. Allerdings gibt es tatsächlich diese sogenannten "Besserwissis" die kann man nicht ausmerzen. Mir gehts darum nicht alles über einen Kamm zu scheren. OK?
#12 biggi66
12.9.10, 11:45
Eine Messerspitze Muskat oder ein geriebener Apfel - beides klappt sehr gut bei Durchfall. Man ist einfach dankbar für jeden Tipp, wenns gar nicht mehr hebt.
#13
12.9.10, 12:25
Danke für den Tipp!!
#14
12.9.10, 15:42
Der Tipp kommt für mich leider ein paar Tage zu spät. Hab mich einfach so durchgelitten. Aber: Der nächst Durchfall kommt bestimmt! Deshalb danke für den Tipp.
#15
12.9.10, 17:45
Muskatnuss kann ich nicht empfehlen kann zum Herztot führen!
#16
13.9.10, 19:20
@Kletzke: Wieso führt Muskatnuss zum Herztod? Ist eine Löffelspitze schon zuviel?
1
#17
13.9.10, 21:23
@Kletzke: wenn du solche Thesen aufstellst und manche Menschen damit verunsicherst, solltest du diese auch begründen können.

Muskatnuss ist in GROSSEN Mengen schädlich, aber in normalen Mengen und davon war im Tipp die Rede, ist weder schädlich noch tödlich !.

Bei einem Erwachsenen sind 30 - 40 g eventuell tödlich, sicher aber gesundheitsgefährdent. 30 gr. Muskatnuss entspricht ungefähr 3 Nüssen !. Kennst du einen normalen Menschen der soviel davon ißt ?. Also ich sicher nicht.

Ich habe einfach bei google nach geschaut und das darüber gelesen. Warum kannst du das nicht und wirfst mit irgendeinem Halbwissen um dich ?. Finde ich nicht gut.
#18 Pumukel77
30.9.10, 08:53
Hier noch ein gutes Mittel für alle die Angst vor der "giftigen" Muskatnuss haben:
1-2EL trockenen Grieß essen.Es darf nachgetrunken werden,ist nicht lecker aber nach 2 Std.ist Ruhe!Ich werd aber die Muskatnuss auch mal probieren,denn das gute an Hausmitteln ist ja sie im Haus zu haben und alles ist nicht immer da.Also testen und offen für neues sein.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen