DVDs usw. platzsparend aufbewahren

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer, wie ich, viele, oder sogar sehr viele DVDs hat, kann vielleicht von meinem System profitieren:

Ich bewahre die DVDs selbst, also die Discs, in den hierfür erhältlichen Papiertütchen mit Sichtfenster auf. Diese stecke ich in DIN-A-5 Klarsichthüllen und hefte sie in passende Ringbücher der Größe - richtig: DIN A 5. In die gleiche Hülle kommen die aus den Original-DVD-Hüllen entnommenen "Papiere", also Infos und, falls vorhanden und "wichtig", Booklets. Nicht passendes wird passend geschnitten.

So, und jetzt kommt natürlich die Frage: Wie finde ich einen bestimmten Film? Na, ganz einfach: Die Ringbücher, oder Ordner, man kann sie auch Alben nennen, werden auf dem Rücken mit Klebezahlen nummeriert. Dazu lege ich eine Liste an, die den Inhalt der "Mappen" wiedergibt. Die Liste wird natürlich laufend ergänzt bzw. auf dem neuesten Stand gehalten. Ab besten geht das natürlich im PC.

Von
Eingestellt am
Themen: Platzsparend

17 Kommentare


#1
25.3.11, 05:56
Wer hat so viel Zeit?
#2
25.3.11, 06:18
@Flokati: Der, der so viele CDs Dvd etc hat!

Ich verwende es auch, nur für cds da brauch ich keine listen, denn die kann man nach künstler alphabetisch sotieren.
#3
25.3.11, 08:53
ich benutze für meine DVD-Sammlung einen Alu-Koffer (Fassungsvermögen 420 Stück), den kann man auch gut transportieren
-1
#4 Oma_Duck
25.3.11, 12:51
@ Flokati: Wer soviel Zeit hat? Ich nicht! Der einmalige Zeitaufwand (wer kriegt schon täglich ne neue DVD?) wird durch das rasche Auffinden wettgemacht.

@ Hasis: Würde ich meine Ordner bei jedem Neuzugang umsortieren, müsste ich tatsächlich zu viel Zeit investieren. Es ging im Tipp auch nur um DVDs. Für meine fast 1000 CD habe ich ein anderes System, aber das ist eine andere Geschichte.

@ Harry68: Koffer? Thema verfehlt! In meinem Tipp geht es um Regal-Meter, und da kann man durch Komprimieren wirklich ne Menge sparen.
#5 josepadilla
27.3.11, 05:45
in Papphüllen verkratzen die DVDs mit der Zeit. Aus genau dem Grund werden sie ja in den entsprechenden Hüllen verkauft. Das gleiche gilt für CDs, nur das DVDs nochmal aufgrund der größeren Datendichte empfindlicher sind und sich hier Kratzer schneller bemerkbar machen.
1
#6
27.3.11, 12:30
Ich finden den Tip gut.

Meine selbst aufgenommenen DVD's bekommen einen Papierumschlag und werden dann in einem I...-Kassett-Karton nach Sparten und Titel-ABC abgelegt.
Dies spart Platz und Geld.
-2
#7
27.3.11, 21:45
bin kein dvd freak.
2
#8 Oma_Duck
9.4.11, 14:24
@josepadilla: Der Hauptgrund für den Verkauf von DVDs in den großen und dicken Hüllen ist, dass man diese nicht so leicht klauen kann. Und es macht eben mehr her!
Wenn die Papierhüllen in der Klarsichthülle ruhig im Regal stehen - was soll da verkratzen? Mit ner Prise Sand könnte man nachhelfen, aber warum sollte man?
#9
12.5.11, 18:21
@hasis: Hast recht, einfach nach Alphabet sortieren, dann spart man sich die Liste..das ist ja echt Zeit-raubend..
2
#10 Oma_Duck
12.5.11, 20:29
@FragMuttiFan / @hasis: Die DVD sind in DIN-A-5-Ringbüchern abgelegt - und die sind prall voll. Wenn ich jedesmal, wenn ich eine neue DVD kriege, erst eine große Umheft-Aktion starten müsste - das wäre zeittraubend. Außerdem weiß ich nach Jahren nicht mehr, wo ich suchen müsste, oft weiß man sogar den Titel nicht mehr so genau. Und nach Künstlern? Welchen? Regie, Hauptdarsteller und wenn ja, welche(n)?
#11 wermaus
8.8.11, 17:23
Also das ist mal eine klasse Idee, ich habe auch schon Regale voll mit DVDs. Das wird mein nächstes Projekt, dass ich die abhefte. Ich habe sie jetzt schon alphabetisch sortiert, nach Filmtiteln ohne Artikel, Beispiel: 'Der Untergang' ist unter U
2
#12 Oma_Duck
9.8.11, 11:27
@wermaus: Schön, dass Du dem klugen Rat einer erfahrenen Frau folgen willst. Die alphabetische Reihenfolge in den DIN-A-5 Mappen lässt sich aber schlecht durchhalten . s. # 10.
Ich habe zwei Listen, eine nach Mappen (Nummer, Inhalt) und eine alphabetische (Titel, Nummer der Mappe). Die "Mappen-Liste" kann man ausdrucken, da ändert sich ja nicht mehr viel. Die alphabetische ändere ich zunächst handschriftlich und drucke sie neu, wenn zu viel Gekritzel drauf ist.
Und nun: Ans Werk!
#13
9.8.11, 11:56
Das ist ist eine super Idee.
Es geht mir schon lange auf dem Kecks, dass hier die DVDs den Platz wegnehmen, und umkippen, wenn ich staubwischen will.

Wird in die Tat umgesetzt. So einfach und genial. Das man da nicht selbst draufkommt.
2
#14 wermaus
11.8.11, 16:32
@Oma_Duck: Hach, schön... wenn du so mit mir sprichst, fühl ich mich gleich 30 Jahre jünger!
Die Aktion ist schon durchgeführt und was hab ich jetzt wieder viel Platz in den Schränken. :o)
2
#15 Oma_Duck
22.6.13, 18:34
Nach fast zwei Jahren stelle ich diesen Tipp erneut vor und zur Diskussion.

Das System hat sich weiterhin bestens bewährt bei mir. Es sind inzwischen 2,5 laufende Meter erreicht - mit den Originalhüllen wäre sicher schon ein halber Schrank nötig.
Zusatzhinweis: Die DVD befinden sich hinter Schranktüren - soo schön sind die Ringbücher nun auch wieder nicht anzusehen.
#16 josepadilla
23.4.14, 17:53
@Oma_Duck:
Ich habe erst jetzt nochmal hier hereingeschaut: Es mag ja sein, daß die DVDs sich nicht so leicht in dicken Hüllen klauen lassen. Es ist aber definitiv auch so, daß CDs/DVDs in Hüllen aus Papier, etc. viel leichter verkratzen können, da bereits einfacher Staub dafür ausreicht, wenn der zwischen Datenträger und Papierhülle kommt.

Selbst mit extra dafür verkauften Reinigungstüchern lassen sich Kratzer auf CDs nicht vermeiden. Daher soll man auch immer von innen nach außen und nicht kreisförmig wischen, da bei entstehenden Kratzern die spiralförmig angeordneten Pits auf der CD so dennoch leichter ausgelesen werden können bzw. bei Kratzern korrigiert werden kann.

Schaut euch eure CDs mal unter einer einfachen Schreibtischlampe an, wenn ihr bisher nicht darauf geachtet habt.
#17
26.11.15, 18:39
@josepadilla: Die DVDs befinden sich geschlossenen Papierhüllen mit Sichtfenster. Diese sind in Klarsichthüllen untergebracht, welche in Ringbüchern abgeheftet sind, die hinter Schrankwänden stehen. Wie soll da Staub an die DVDs gelangen?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen