Um diesen echten Rotweinpunsch zuzubereiten, muss nicht Weihnachten oder Silvester sein. Es gibt viele Anlässe ihn zu genießen.

Echter Rotweinpunsch

Voriger TippNächster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Gesamt

Echter Rotweinpunsch, nicht nur an Weihnachten und Silvester, auch zum Faschingsausklang oder zu vielen anderen Anlässen.

Zutaten

  • 1,5 L Rotwein nicht zu trocken (ich nehme immer Württemberger Lemberger/Trollinger von Aldi)
  • 2 L Wasser
  • 17-18 g Schwarztee (sehr gut Darjeeling, Second Flush)
  • 320-340 g Zucker
  • Schale von je 2 Zitronen und Orangen
  • Saft von 3 mittleren Zitronen und 5-7 (Blut)Orangen, insgesamt 600 ml
  • 1/2 Flasche Rum (Aldi Silverstone) und 10-20 ml Österreichischen rum 60 oder 80 % zum Aromatisieren

Zubereitung

  1. Tee kochen und 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen.
  2. Den Wein mit dem Zucker, den Schalen und dem Saft der Zitrusfrüchte gut erhitzen, nicht kochen!
  3. Den Tee und den Rum hinzufügen und alles sehr heiß werden lassen, nicht kochen!
  4. Nach 15-20 Minuten probieren, ob der Punsch schon aromatisch schmeckt, ansonsten noch etwa ziehen lassen, Vorsicht, zu langes Ziehen macht ihn evtl. bitter.
  5. Abseihen und servieren.
  6. Der Punsch hält sich sehr gut in Flaschen, kann aufgewärmt und kalt getrunken werden.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Themen

7 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter