Eierfrikassee

Das Eierfrikassee mit Pfeffer, Zitronensaft und Salz abschmecken. Reis schmeckt sehr gut dazu.
4

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Eierfrikassee, sehr lecker und die Zubereitung geht wirklich schnell.

Zutaten

(Für 3 Personen)

  • 7 Eier
  • 1 Glas Pilze
  • 1 Glas Spargel
  • Margarine
  • Mehl
  • Pfeffer, Salz und Zitronensaft
  • evtl. Milch

Zubereitung

  1. Die Eier hart kochen. Wenn fertig, pellen und vierteln.
  2. Mit dem Mehl und der Margarine eine Mehlschwitze herstellen.
  3. Das Wasser von den Pilzen und Spargel in die Mehlschwitze einrühren.
  4. Wenn die Soße dann noch zu dick ist, mit Milch verdünnen.
  5. Spargel klein schneiden und in die Soße geben, auch die abgegossenen Pilze und die Eier hineingeben.
  6. Jetzt nur noch mit Pfeffer, Zitronensaft und Salz abschmecken.
  7. Reis schmeckt sehr gut dazu.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Bärlauchknödel mit frischem Bärlauch
Nächstes Rezept
Ernis Hüttenschmaus
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
4 Kommentare

Rezept online aufrufen