Eierlikörbowle

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

Zubereitung

Flaschen öffnen und den Inhalt in ein Bowlegefäß - kann auch ein Eimer sein - entleeren. Die Dosen ebenfalls öffnen und zum Eierlikör geben (mit Saft). Das Ganze umrühren - FERTIG!

Schmeckt richtig lecker und fruchtig.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1 Andreas
31.12.05, 15:53
Der Tip gefällt mir ganz gut ...

Ich bin zwar keine Bowle-Experte, aber sollte man nicht wie bei einer Bowle üblich einen Ansatz mit Wein machen ??
-1
#2 Maml
31.12.05, 21:00
Das ganze verdient ja wohl nicht den Namen einer Bowle, denn die ist was Angesetztes und Abgeschmecktes und Feines, das aber was du hier angibst ist einfach Zeug in einen in irgendein Gefäss zu kippen und mit dem Kochlöffel, der Bohrmaschine oder sonstigem zu verrühren. Kein besonders toller Tip!
#3 Maja2609
1.1.06, 23:28
hmmm hört sich lecker an, geht vielleicht auch gut mit Schattenmorellen
1
#4
24.1.06, 13:38
und noch ne mit Sekt auffüllen ??????
#5
24.1.06, 14:42
Hört sich nicht schlecht an, Bowle hin oder her - aber ich denke es ist nicht "flüssig" genug - fehlt noch etwas Prickelndes ? - egal, früher hat man ja auch Eierlikör mit Fanta getrunken, warum nicht ein paar Früchte dazu, schmeckt bestimmt lecker.
#6 geile sau
8.4.06, 18:06
also wenns mit eierlikör is dann ises bei mir genau richtig XD
#7 Marina Z.
12.9.06, 01:14
Probiert mal bitter lemen rein zu kippen!! Das prickelt! Aufpassen kann hoch schäumen!
#8 Fellmuth/ Jonny
24.5.10, 17:51
Hört sich ja ganz lecker an, ich würde aber meinen das ganze noch mit Wein oder Sekt aufzufüllen. Ich werde es am Wochenende für meine Gäste mal damit probieren.Mal sehen was dabei raus kommt.
#9 Jonny
30.5.10, 14:55
Habe deinem Top noch eine Flasche halbtrocken Rotkäppchen Sekt und Eiswürfel gegeben, war sau lecker , würde es aber ehr unter Cocktails ein ordnen
#10 Jonny
30.5.10, 14:58
Sorry, der Top sollte natürlich ein Tipp werden.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen