Eierlikör lässt sich mit Whisky, Weinbrand oder auch Schnaps herstellen. In diesem Rezept wird Rum verwendet.

Eierlikör mit Rum

51×
Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Dieser Eierlikör mit Rum lässt sich ganz einfach und schnell zubereiten.

Zutaten

Für ca. 0,5 L

  • 4 Eigelbe
  • 100 ml Milch
  • 200 g Sahne
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 cl Rum
  • 1 Prise Salz 

Zubereitung

  1. Die Milch, die Sahne und den Vanillezucker in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Von der Kochplatte ziehen.
  2. Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Salz im Wasserbad cremig aufschlagen und die heiße Vanillemilch dazugeben.
  3. Im Wasserbad weiter erhitzen, bis die Masse wieder eine leicht cremige Konsistenz bekommt.
  4. Vom Wasserbad herunternehmen und unter gelegentlichem Rühren etwas abkühlen lassen.
  5. Den Rum hinzufügen und sofort abfüllen, verschließen und kühl stellen.
Von
Eingestellt am

3 Kommentare


2
#1
28.11.16, 09:49
Ich liebe Eierlikör, ich liebe Rum und ich liebe schnelle Rezepte.
Hört sich also schwer danach an, als sei Dein Rezept wie für mich gemacht.
Vielen Dank 😉
#2
26.12.16, 15:55
Wie lang ist haltbar?
#3
17.7.17, 18:21
Ich wollte immer mal einen Eierlikör selber machen!
Habe dieses Rezept ( mein 1. Eierlikörrezept!!!) einfach mal ausprobiert und der Eierlikör schmeckt mir richtig gut - auch meiner Freundin,die eigentlich keinen Eierlikör mag! Verschenkt habe ich diesen Eierlikör auch schon! Er ist richtig gut angekommen! Allerdings war ich mit dem Rum noch vorsichtig 😏.... es kann auch etwas mehr sein 😉
Danke für dieses Rezept!

Rezept kommentieren

Emojis einfügen