Eierlikör selber machen mit Rum und Vanilleschote

Einen leckeren Eierlikör kann man aus wenigen Zutaten ganz einfach und schnell selber herstellen.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Für ca. einen Liter meines selbstgemachten Lieblings-Eierlikörs benötigt man Folgendes:

Zutaten1 Portion

  • 1 Vanilleschote
  • 10 Eigelb (Größe M)
  • 300 g Puderzucker
  • 400 ml Schlagsahne
  • 200 ml weißer Rum

Zubereitung

  1. Das Mark aus der Vanilleschote auskratzen.
  2. Eigelb vom Eiklar trennen.
  3. Das Eigelb mit dem Vanillemark und dem Puderzucker 10 Minuten schaumig schlagen.
  4. Nun die Sahne unterrühren.
  5. Den Rum zuletzt langsam zugießen und nochmals 3 Minuten verrühren.
  6. In gut verschließbare Flaschen füllen.

Kühl gelagert, hält sich der self-made Eierlikör mind. mehrere Tage bis zu ca. 3 Wochen.

Hinweis der Redaktion, bei Interesse: Stellungnahme des Bundesinstituts für Risikobewertung für Eierlikör aus häuslicher und kleingewerblicher Fertigung - Herstellung unter Verwendung von Roheei bitte hier nachlesen. 

Voriges Rezept
Selbstgemachter Baileys
Nächstes Rezept
Amaretto selber machen mit Pflaumenkernen
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

7 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter