Eierschale im aufgeschlagenen Ei: Entfernen mit einem Stück Eierschale.

Eierschale im aufgeschlagen Ei

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wie bringt man sie am einfachsten raus? Nehme ein Stück Eierschale und fische die Eierschalenscherben aus dem Eiweiß heraus. Es geht ganz einfach so!

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


1
#1 Hilly
4.5.10, 06:36
Nimm lieber einen kleinen Löffel, denn die meisten Salmonellen befinden sich auf den Eierschalen.
-1
#2
4.5.10, 08:09
@hilly is das schlimm wenn die eier gekocht wurden?
#3
4.5.10, 08:38
@Monki: Wenn die Eier gekocht sind, und ich schlage sie auf, dann gibt es das Problem ja eh nicht, das Ei ist dann ja nicht mehr flüssig.

Und wenn man im rohen Ei mit Eierschale rumfischt, muss das wirklich nicht sein, es gibt genug Gerichte, wo das Ei roh oder fast roh verwendet wird.

Um Salmonellen abzutöten, muss man das Ei mehrere Minuten lang erhitzen, sogar bei Rührei wäre das nicht wirklich der Fall
#4
4.5.10, 09:40
ich bevorzuge auch einen kleinen Löffel, um Eierschale heraus zu fischen.
Geht recht einfach, da ich die Eier immer erst in eine extra Tasse aufschlage, bevor sie zum eigentlichen Einsatz kommen. Schnuppertest, ob das Ei noch gut ist und dann erst verwenden.
Jeder, der sich schon mal ein faules oder angebrütetes Ei in Kuchenteig geschlagen hat, versteht, warum ich das so umständlich mache ;-)
#5 scaena
4.5.10, 10:39
Ich finde ja, dass es mit einer Gabel ganz gut geht, weil die Schale nicht über die Löffelspitze abhauen kann...
#6 markaha
4.5.10, 11:11
Oder einfach Eier so aufschlagen, daß keine Schale hereinfällt - ist eine Frage der Übung - ansonsten beherzt mit dem Finger zugreifen und die Eierschale entfernen.
-Smile.
#7
4.5.10, 12:32
Mach ich auch so, aber ist dann immer fuer Dinge, die gebacken/ erhitzt werden.
#8
10.5.10, 16:11
@Arabärin:

erst das Ei in die Tasse,danke für diesen Tipp !

Noch einen supi Tag
Molly
#9
14.2.11, 08:16
Das mit dem Ei erst in der Tasse aufschlagen mache ich schon seit meiner Jugendzeit. Habe ich in der Hauswirtschaft-Schule gelernt, welche ein Jahr in der Volksschule Pflicht war. Letzte Klasse war das, danach kam eine Lehre als Kauffrau. Die Lehrerin war ein kleiner Drachen, konnte sich dadurch gut durchsetzen bei uns Mädels. Das zu den aufgeschlagenen Eiern.- Klappe zu.
#10
4.10.15, 04:37
Was ist ein Heuei ? in meiner Lehre als Konditor hatten wir öfter einmal ein Heuei,das eine hatte eine Bisqitmasse von 90 Eier verdorben.Kann mir jemand eine Auskunft geben ,u.gibt es sie heute noch ????? Danke Mike
#11
4.10.15, 09:48
Heu-Eier sind befruchtete aber nicht bebrütete Eier. Diese stinken und verderben halt alles, wenn sie irgendwo reinrutschen. Mir ist es zum Glück noch nicht passiert, aber ich kenne jemanden, die hatte das Pech. Seitdem riecht sie immer an den Eiern, wenn sie sie aufschlägt, bevor sie in den Rest der Speise kommt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen