Die leeren Eierschalen werden auf ein Backblech gelegt und eine Viertelstunde im Herd erhitzt, bei ca. 160 Grad. Danach abkühlen lassen und in eine Platiktüte legen. Jetzt mit dem Nudelholz drüber rollen. Die Schalen brechen und zerbröseln ganz leicht.

Eierschalen zum Pflanzen düngen: leicht zerbröseln durch Hitze

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eierschalen - das wird bei FM beschrieben - sind gut als Pflanzendünger. Ich habe hier einen Vorschlag, wie man sie ganz leicht "kleinkriegt" .

Die leeren Eierschalen werden auf ein Backblech gelegt und eine Viertelstunde im Herd erhitzt, bei ca. 160 Grad. Danach abkühlen lassen und in eine Platiktüte legen. Jetzt mit dem Nudelholz drüber rollen. Die Schalen brechen und zerbröseln ganz leicht. Danach kann man sie gut als Pflanzendünger verwenden, einfach das Pulver ins Gießwasser einrühren

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


5
#1
14.11.11, 19:16
die eierschalen kriegt man irgendwann auch so klein, wenn sie lange genug trocknen, dafür energie verschwenden, ne da kannste auch teuren dünger kaufen, wenn schon preiswert, dann an der luft trocknen lassen ...
1
#2
14.11.11, 19:25
Man kann die Schalen auch neben den Auflauf in den Herd legen, attirb !
#3
24.2.14, 16:08
Ja diese Methode lass ich mir einreden mit dem Düngen mit Eierschalen.
Ich habe es nämlich auch schon mit dem Sud der eingeweichten Schalen versucht, aber dieser Gestank war nicht toll, auch haben dann die Blumen diesen Geruch verbreitet.
Trocknen immer dann, wenn man etwas im Ofen hat, um Energie zu sparen, dann zerreiben und ins Gießwasser geben.

Das ist die beste Idee!
Danke liebe Grüße
flamingo
1
#4
17.5.15, 01:43
toller Tipp werde ich gleich beim nächsten gießen austesten ich gieße nur nach dem Mond also kann ich bis dahin genug Eierschalem sammeln und in der sonne trocken Danke für den tipp

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen