Eine Zwiebelsuppe, mal ganz ohne Tränen? Ja, das geht mit folgendem Trick hervorragend. Probier's aus.

Eine Zwiebelsuppe, mal ganz ohne Tränen

13×
Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wir essen alle sehr gerne selbst gemachte Zwiebelsuppe mit einer knusprigen Käsehaube. Wenn es aber um die Zubereitung geht, stehe ich alleine da. Der Grund - die tränenden Augen beim Zwiebelschneiden.

Ich bereite sie aber trotzdem nach wie vor sehr gerne zu. Habe jetzt einen Tipp von meiner Nachbarin bekommen, die das Ganze weniger tränenreich macht.

Ich schäle die benötigte Menge an Zwiebeln, packe sie danach in Frischhaltefolie und lege sie für 15-20 Minuten ins Gefrierfach. Schälen geht ja schnell.

Dann nehme ich die Zwiebeln wieder aus dem Gefrierfach und schneide sie in Scheiben für die Suppe.

Vorher bestand immer folgendes Problem, es entstehen Lauch-Öle, die sich in Verbindung mit Tränenflüssigkeit zu Schwefelsäure umwandeln.

Diese Säure brannte in den Augen und Nasenschleimhäuten, so dass die Augen mit vermehrter Tränenflüssigkeit darauf reagieren, um die Säure wieder herauszuschwemmen. Aus diesem Grund immer die "Heulerei" beim Zwiebel schneiden.

Jetzt gibt es tränenfreie Zwiebelsuppe und für andere Gerichte, wofür ich Zwiebeln benötige, wende ich den Tipp auch an.

Die Zwiebelsuppe war sehr lecker und künftig muss ich die Zwiebeln wohl nicht mehr alleine schneiden.%AMAZON%

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

36 Kommentare

1
#1
14.11.17, 22:22
Ich heule schon beim Schälen. :-(
1
#2
14.11.17, 22:51
Man kann die Zwiebeln auch mit Schale einfrieren. 
2
#3
14.11.17, 23:03
@henrike: Im Tipp werden sie aber vorher geschält.
Und das reicht mir schon zum Heulen.
7
#4
14.11.17, 23:29
Ich heule schon beim Lesen.
#5
15.11.17, 00:16
Man kann die Zwiebeln auch für 10 Sekunden in die Mikrowelle legen und danach sollen sie sich ohne Tränen schälen lassen.
Habs noch nicht probiert, denn ich kann Säcke mit Zwiebeln schälen ohne zu heulen, warum auch immer.
#6
15.11.17, 02:50
Ich probiere es sofort morgen aus und bin schon gespannt.
3
#7
15.11.17, 10:47
@Upsi: ich glaube, dass ist genetisch bedingt. ich heule von anfang an. mein mann, steht daneben und schneidet auch: ich weiss nicht was du hast, ich merk nix.
1
#8
15.11.17, 11:05
@datura33: haha bei uns ist es umgekehrt, meiner hasst Zwiebeln, schon wegen dem heulen und dann sag er immer, er muss schon pupsen, wenn er nur Zwiebeln sieht 😄
1
#9
15.11.17, 23:10
Das muss ich unbedingt mal ausprobieren!
3
#10
16.11.17, 11:03
Ich glaub der Tipp gilt auch für andere Gerichte, wo man viel Zwiebel braucht, wie Gulasch oder so. Aber eigentlich genügt ein wirklich scharfes Messer und dass man sich beim Zwiebelschneiden ein bisschen seitwärts hinstellt. Dann ist dieser Aufwand nicht unbedingt notwendig.
6
#11 GEMINI-22
16.11.17, 12:43
Nehmt doch die Taucherbrille beim Zwiebel schneiden...😂
#12
17.11.17, 23:09
@Upsi: Das mit dem pupsen ist aber ein anderes Problem. Das geht mir genauso, obwohl ich gerne Zwiebelsuppe esse. Dann pupse ich mit meiner Frau um die Wette, weil sie auch gerne Zwiebel-Suppe, -Kuchen und sonst was ist. Knoblauch essen wir nur gemeinsam! 😂 
#13
17.11.17, 23:13
@GEMINI-22: NEIN! Einmal in der Woche richtig heulen - und wenn es nur wegen der Zwiebeln ist, finde ich toll!! Es reinigt den Kanal, allemal. 
(Hat jemand eine Idee, woher das stammt? Doch das gehört nicht mehr in diesen Tipp.) 
4
#14 doedalein
19.11.17, 08:23
Zwiebeln anfrieren *hmm* und Microwelle.. da könnte man jetzt ja mit der Zerstörung des feinstofflichen kommen ;) (Man wird zwar noch satt und vielleicht sind auch noch die Vitamine drin aber der Körper kann die "energie" daraus nicht mehr ziehen)


Aber auch ich hab noch was praktisches zu bieten.
Anfrieren finde ich nicht so gut immerhin schädigt es die Zellstruktur (bei ner Zwiebel jetzt nicht sooo schlimm)

Taucherbrille... funktioniert zwar aber bequem ist das doch auch nicht.

Was gut funktioniert ist Dunstabzugshaube an machen und ein Fenster kippen.
dazwischen schält man die Zwiebeln oder auch schneiden :)
Dadurch hat man ein Sog vom Fenster zur Dunstabzugshaube und die Augen bekommen nur noch sehr wenig ab.

noch besser ist wenn ihr gescheite Messer verwendet.
Ja das ist so einfach gesagt weil jeder sagt "ich hab doch gute Messer"...
Auch ein Zwilling Messer für 50€ ist leider noch nicht gut ;)
Das Problem ist die sind ab Werk Stumpf und in einem sehr flachem Winkel angeschliffen. (stumpfer Winkel (Spaltaxt vs Rasiermesser) hält Messer länger subjektiv scharf auch bei schlechten (weichen) Stählen und man muss weniger oft nachschärfen)

man kann den Winkel mit viel Zeit und Wassersteinen spitzer machen.. oder gleich eine Japanische Klinge kaufen..

ist ein Messer scharf so das man sich damit rasieren kann (unterarme ;)) tränen die Augen so gut wie nicht mehr.
Warum? weil die Äthärischen Öle durch eine große Oberfläche verteilt werden. (ganz schlimm mit dem Wellenschliffmesser)

Merke:
je schärfer das Messer desto geringer die Verletzung der Zwiebel und desto weniger muss man weinen. ;)
Positiver nebeneffekt mit so einem Messer verletzt man sich nicht mehr da man praktisch nicht mehr abrutschen kann!
Schneidet man sich dann durch dusseligkeit mal selbst (ja auch ich mach das 1x im Jahr ;)) hat man ein wunderschönen Schnitt im Finger den man hervorragend tapen oder nähen lassen kann und bekommt keine hässlichen Narben wie von einem stumpfen Messer wo die Schnittkanten nicht schön aneinander liegen können :D (wünscht man sich alles nicht aber es passiert halt mal)

Glas und alles "harte" sind dann als Schneideunterlage tabu denn dann ist das Messer sofort wieder Stumpf. (Hygienisch nimmt man Kunststoff brettchen oder für einiges geht auch Holz) Die Spülmaschine (Kunststoff) machts wieder sauber und wenn es zerschnitten ist wirds ausgetauscht.

auch ein feuchtes Tuch unter der Schneidunterlage schützt vor Verletzungen da das "Brettchen" am wegrutschen verhindert wird.. :)

Probiert es aus
1
#15
19.11.17, 10:03
Ich weine nicht mehr, seit ich mich zum Zwiebelschneiden hinsetze. Die Dämpfe steigen hoch - also ins leere. Ich liebe Zwiebeln und so macht es mir nichts aus viele zu schneiden.
2
#16 Paki Zar
19.11.17, 10:11
Das tränenlose Schneiden kann man auch erreichen, indem man die geschälten Zwiebeln in kaltes Wasser legt und sie ca. 10 Minuten dort belässt. Danach ist es ein Leichtes die Zwiebeln in Scheiben oder in Würfelchen zu schneiden. 
#17
19.11.17, 10:24
ich halte die Zwiebel kurz unter Wasser, bevor ich sie schneide, durch das Wasser werden die Öle aufgefangen, verdünnt und an Ort und Stelle 'gebunden'. Seit ich das anwende, kommt es nur noch bei ganz aggressiven Zwiebeln vor, dass da mal eine Träne läuft.

Extra deshalb eine Taucherbrille anschaffen wollte ich nicht.
Ausserdem finde ich sie - wie doedalein - nicht besonders bequem.
#18
19.11.17, 14:50
Aha sehr ökologisch  Zwiebeln einfrieren und auftauen warum nicht gleich gefrorene und schon geschnittene verwenden ?  anderer Vorschlag Zwiebeln in warmes Wasser legen und und ein scharfes Messer beim schneiden benutzen dann spritzt auch nichts rum und zu guter letzt  Für Zwiebelsuppe verwendet man/frau normalerweise die süßen weißen bzw Französischen Zwiebeln da ist nichts mit Augen brennen.
1
#19
19.11.17, 15:44
Zwiebeln sind doch nicht scharf und bringen einen zum Weinen.
Ich habe gestern drei frische Meerrettichstangen mit der Küchenmaschine für selbstgemachten Sahne-Meerrettich  gerieben. Das ist was für richtig harte Frauen und Männer! Zwiebeln sind dagegen Kinderkram.
Da habe ich gleich mal eine Frage:  Wie kann ich Atemnotstand, brennende Gesichtshaut wie bei einem Sonnenbrand, literweise Tränenflüssigkeit und die dazu ohne Unterbrechung laufende Nase verhindern?  (Mein Sohn kam nur kurz in die Küche um sich ein Glas Wasser zu holen, er ist wie von der Rakete geschossen wieder raus und hat rumgeheult, obwohl er nicht mal beteiligt war) Teufelszeug!
   
#20
19.11.17, 16:03
@Unwetterhasser: 
Da kann ich leider nicht weiter helfen, da ich noch nie Meerretichstangen gerieben habe.
Ich hoffe, dass es dir mittlerweile wieder besser geht 😄
#21
19.11.17, 18:35
mir hilft unbedingt der Tipp den ich mal erfahren habe----2 Streichhölzer! (Schwefel) in den Mund zu nehmen! und beginnen!!!😂
#22
19.11.17, 18:35
mir hilft unbedingt der Tipp den ich mal erfahren habe----2 Streichhölzer! (Schwefel) in den Mund zu nehmen! und beginnen!!!😂
1
#23
19.11.17, 18:38
@Ashanti: Schade!
Ich habe da mal eine Frage die nichts mit dem Thema zu tun hat.
Ist das Dein Hund der neben Deinem Namen abgebildet ist? Ein sehr schönes Tier!
Wir mussten unseren in diesem Jahr, auf Grund einer unheilbaren Krankheit, nach 16 Lebensjahren einschläfern lassen.
L.G.
#24
19.11.17, 18:54
@Unwetterhasser: 
Hallo Unwetterhasser,
wenn du etwas über Ashanti oder mich wissen möchtest, schreib mir doch bitte eine PN.
Es tut mir sehr leid, dass du deinen aufgrund dieser Krankheit nicht mehr bei dir hast.Er hatte sicher ein schönes Leben bei dir.
Nicht böse sein, aber ich bin erst einige Tage dabei und teilweise fühle ich mich auch angegriffen.Aus diesem Grund schreibe ich über private Dinge nur über PN.
#25
19.11.17, 19:23
@Ashanti:
 Hier ist eigentlich niemand auf den anderen böse.
Hier haben nur einige
(so wie auch ich mich da nicht ausnehme)
eine andere Art der Kommunikation als andere User.
Tja, das klingt nun wirklich blöd ist aber so.
Mir kann hier jeder schreiben was er von sich denkt oder hält, ist mir egal.
Ich halte mich an den Spruch meine Schwester:
"Werde so wie ich es immer werden sollte!" und gebe diesen gerne kostenlos an Alle weiter.
Ich bin zwar schon seit Jahren als stiller User bei fM mit dabei und erst seit ein paar Monaten mehr oder (eher weniger) hier aktiv, doch ich habe ganz ehrlich geschrieben keine Ahnung wie das mit  der PN hier funktioniert, habe es bisher noch nie genutzt.

L.G.


 
#26 dogzilla
19.11.17, 20:47
Kauft doch die fertig geschnittenen Zwiebeln gibt es bei al.i und bo...st😜
#27
20.11.17, 00:58
Hm , Ihr alle tut mir so leid , dass Ihr die Zwiebeln nicht ohne Tränen schneiden könnt . Mir geht es wie Upsi , ich könnte auch Säckeweise Zwiebeln schälen und schneiden . Als ich in den 70ern in Unterfranken in einer Internatküche gearbeitet hatte , durfte ich ( natürlich ) immer die Zwiebeln schneiden ,  die vielen die gebraucht wurden . Ob das von meiner Brille kommt ? Die die Dämpfe abhielt ? Keine Ahnung
#28
20.11.17, 14:23
@doedalein: Das waren jetzt aber viele Tipps auf einen Haufen!! 😵 
@Alle: der Tipp mit dem wirklich scharfen Messer ist vermutlich der Beste, damit schneidet man die wenigsten Zellen kaputt. 
Ich habe ein extrem dünnes Messer, das ich auch gut schärfen kann. Damit werde ich es morgen versuchen. (Wir wollten sowieso Zwiebelkuchen machen.) Ob man auch eine Rasierklinge nehmen kann?? 😄 
#29
20.11.17, 14:40
bei einem großen Zwiebelbedarf, wie beim Zwiebelkuchen, schneide ich Zwiebeln nur 2 - 3 mal durch und gebe sie dann in die Moulinette, dann ist das in Minutenschnelle erledigt. Den Feinheitsgrad kann man durch länger oder kürzer drücken leicht bestimmen.
1
#30
20.11.17, 15:10
@WZimdahl: hast Du eine scharfe Brotschneidemaschine oder vielleicht sogar eine Wurstschneidemaschine ? Dann versuch mal dort die Zwiebeln in Ringe zu schneiden . Nur immer den Restehalter verwenden ! ( Das hatten wir - meist die Schülerinnen , grins -  in der Internatsküche immer gemacht) .
#31
20.11.17, 16:09
Hier kommt noch ein Tipp: Beim Schneiden nicht an der Wurzelstelle anfangen, sondern an der entgegengesetzten Stelle, also dort, wo das Laub ist. Die Stoffe, die zum Weinen führen, sollen sich nämlich gehäuft an der Wurzelstelle befinden.
#32
27.11.17, 10:34
Den Tipp hätte ich gestern gebrauchen können. Beim nächsten Mal werde ich die verschiedenen Möglichkeiten, die hier schon genannt wurden, ausprobieren. Danke dafür.
#33
27.11.17, 10:57
Hallo, ich habe mal irgendwo gelesen, beim Zwiebelschneiden durch den Mund atmen.
Bei mir hilft das und ich brauche bald jede Woche ein Zwiebelsäckchen mit einem Kilo.
#34
27.11.17, 12:43
Ich habe noch eine Antwort zu meinen anderen Kommentaren : ( das hatte ich schon mal in anderen Tipps geschrieben). Ich kannte mal jemand, die schnitt die Zwiebeln nur mit Taucherbrille....das sich jetzt vorzustellen...Kopfkino an...
1
#35
27.11.17, 13:01
@Schnuff: Die Taucherbrille wurde schon in #11 erwähnt.
#36
2.12.17, 22:41
😄 @Schnuff: Nö! Wozu denn? Ich habe Brot und Wurst mit dem richtigen Messer schneiden gelernt. Ich wüsste auch garnicht, wo ich diese beiden Trümmer in unserer Küche aufstellen sollte. 😄 

Rezept kommentieren

Emojis einfügen