Schnelle Plätzchen mit Johannisbeergelee und Schokolade überzogen

Einfache Plätzchen mit Johannisbeergelee und Schokolade

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Diese einfachen Plätzchen mit Johannisbeergelee und Schokolade überzogen, schmecken lecker und sind schnell gemacht. 

Zutaten für den Teig

  • 800 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 4 EL Vanillezucker
  • 500 g Margarine
  • 2 EL Rum (oder etwas Rumaroma)
  • zum Bestreichen: Johannisbeergelee
  • Schokoladenkuvertüre zum Überziehen
  • außerdem etwas Kokosflocken

Zubereitung

Die Zutaten für den Teig gut verkneten, ausstechen und bei ca. 170-180 Grad, 10 Minuten backen.

Nach dem Auskühlen mit dem Johannisbeergelee bestreichen und mit Schokokuvertüre bepinseln, oben mit etwas Kokosflocken bestreuen.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


1
#1 pippa
15.12.15, 05:48
Ich mag deine Plätzchen Rezepte.
Was kann man statt Johannisbeeren nehmen?
#2
15.12.15, 12:32
@pippa: Danke, also statt Johannisbeeren kannst du natürlich jede andere Marmelade nehmen die euch schmeckt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen