Schnelle Plätzchen mit Johannisbeergelee und Schokolade überzogen

Einfache Plätzchen mit Johannisbeergelee und Schokolade

13×
Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Diese einfachen Plätzchen mit Johannisbeergelee und Schokolade überzogen, schmecken lecker und sind schnell gemacht. 

Zutaten für den Teig

  • 800 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 4 EL Vanillezucker
  • 500 g Margarine
  • 2 EL Rum (oder etwas Rumaroma)
  • zum Bestreichen: Johannisbeergelee
  • Schokoladenkuvertüre zum Überziehen
  • außerdem etwas Kokosflocken

Zubereitung

Die Zutaten für den Teig gut verkneten, ausstechen und bei ca. 170-180 Grad, 10 Minuten backen.

Nach dem Auskühlen mit dem Johannisbeergelee bestreichen und mit Schokokuvertüre bepinseln, oben mit etwas Kokosflocken bestreuen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare


1
#1 pippa
15.12.15, 05:48
Ich mag deine Plätzchen Rezepte.
Was kann man statt Johannisbeeren nehmen?
#2
15.12.15, 12:32
@pippa: Danke, also statt Johannisbeeren kannst du natürlich jede andere Marmelade nehmen die euch schmeckt.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen