Quarkölteig

Einfacher und schneller Quark-Öl-Teig

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Quark-Öl-Teig, eine einfache und schnelle Alternative zu Hefeteig!

Als Zutaten werden gebraucht

  • 200 g Magerquark
  • 7 EL Öl
  • 6 EL Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 350 - 400 g Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Einfach die Zutaten der Reihe nach verrühren bzw. kneten und auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
  2. Die Backzeit beträgt ca. 30 - 35 Minuten bei 200 °C im vorgeheizten Ofen.
  3. Tipp für pikante Kuchen oder Pizza: Einfach den Zucker weglassen!
Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
18.5.12, 08:22
Danke für den Tip. So ein Rezept hab ich schon lange gesucht.

Ist gepeichert und wird ausprobiert.
#2
18.5.12, 08:38
So mach ich ihn auch immer.

Ich war mal als Mutter eingeladen, die Grundschulklasse meiner Tochter zu bespaßen. Da habe ich die Kinder in vier Gruppen aufgeteilt, jede hat einen solchen Teig hergestellt, zwei süß, zwei salzig. Aus dem süßen Teig haben wir Kirschtaschen und Apfelkuchen gemacht, aus dem salzigen Pilzpastetchen und kleine Pizzen. (Die Schule hat die Zutaten gestellt).

Dann haben wir uns alle den Magen vollgeschlagen, und jedes Kind hat die vier Rezepte als Kopie mit nach Hause bekommen. War ein Riesen-Erfolg, die Kinder waren stolz wie Oskar.

Dieser simple Quark-Öl-Teig ist so wandelbar, es ist eines der nützlichsten Rezepte überhaupt.
#3
31.10.15, 08:41
Oh ja, ohne Zucker als Brötchen gebacken. Danke fürs dran erinnern!
#4
31.10.15, 08:41
Versehentlich doppelt gepostet.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen