Eingebranntes am Backofenfenster

Mit heißem Wasser und einem Geschirrspültab eingebranntes Backofenfenster reinigen.

Man nehme einen Geschirrspültab, löse ihn in heißem Wasser auf. Die Backofenscheibe abwischen, bei stärkeren Verschmutzungen einweichen, mit klarem Wasser abspülen - fertig.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Domestos WC-Blitz für den Herd
Nächster Tipp
Edelstahldunstabzugshaube reinigen und versiegeln
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Peiswerter Mini-Backofen - Backofen für kleinere Portionen
15 16
Autoscheiben nach dem Reinigen blank putzen
Autoscheiben nach dem Reinigen blank putzen
6 5
Backofen reinigen mit Glaskeramikfeldreiniger
Backofen reinigen mit Glaskeramikfeldreiniger
65 51
15 Kommentare
Dabei seit 12.7.09
1
Man kann auch einfach einen angefeuchteten Schwamm in Waschpulver gleich welcher Art stecken. Das ist preiswerter und erfüllt den gleichen Zweck. Es geht um den "sanften Reibeeffekt".
9.5.10, 17:32 Uhr
Dabei seit 7.7.09
2
Super Tipp,werde ich gleich mal ausprobieren.
Das lohnt sich ,weil ich den Backofen regelmäßig benutze.

Danke!

Noch einen schönen Muttertag !
Molly
9.5.10, 17:34 Uhr
Dabei seit 23.7.08
radfahrender Besen-Ginster
3
Versuch macht kluch.
Werde es beim nächsten mal probieren.
9.5.10, 19:08 Uhr
Dabei seit 6.1.10
4
Versuchen kann man es ja mal. Ich mache das eigentlich immer mit dem Kratzer fürs Glaskeramikfeld- geht auch gut!
Gruss aus Köln
11.5.10, 19:41 Uhr
Dabei seit 14.3.10
5
Ich bin für jeden Rat dankbar der meinen Backofen betrifft. Darum herzlichst DANKE
LG aus Hamburg
16.5.10, 08:50 Uhr
Hedwig
6
Ich habe immer für solche Zwecke extra Pulver .Da ich oft nur eine kleine Menge benötige.Auch lassen sich mit der Lauge Töpfe,Ausguss und ähnliches gut säubern.
16.5.10, 12:50 Uhr
Dabei seit 8.7.09
7
Backofenfenster: Wenn der Fall hoffnungslos erscheint hilft auch die Scheibe demolieren und der Hausratversicherung/Glasvers.melden!! Sollte aber nicht zur Gewohnheit werden!!
16.5.10, 12:58 Uhr
Praktiker
8
Passt besser auf, dann verschmutzt auch nichts! Und kauft euch regelmäßig einen neuen Ofen, alles andere ist ja ekelhaft!
17.5.10, 09:14 Uhr
Dabei seit 19.1.09
Kätzchen
9
@Schifflein: Hallo, das mache ich auch mit dem Glaskeramik "kratzer". Dann mit feuchtem Tuch nachreiben - klappt und ist umweltschonender.
17.5.10, 23:58 Uhr
frager
10
Und was mache ich, wenn die Milch überkocht ist und vom Herd zum Backofen ZWISCHEN die Scheiben gelaufen ist? Da komme ich nicht ran, aber lecker sieht das nicht aus.
22.5.10, 16:02 Uhr
11
@frager: Eigentlich ist bei jedem Herd auch eine Schraube o.ä, um die Scheibe zu lösen. Meistens innen, an der Seite. Einfach mal suchen. Bin bisher bei allen erfolgreich gewesen!
22.5.10, 17:57 Uhr
chocokeks
12
@#11: Das werde ich bei nächster Gelegenheit umsetzen. Guter Tipp !
7.6.10, 19:58 Uhr
O.o
13
gleich mal ausprobieren!.
13.9.10, 15:01 Uhr
Dabei seit 16.11.11
14
Werds ausprobieren denn schwiegermutter ist im Anmarsch
17.11.11, 08:08 Uhr
Dabei seit 30.11.13
15
@ursula: Ich habe es soeben mit ein bisschen Rei in der Tube ausprobiert.Das klappt ja prima.Die scheibe ist wie neu.Danke für den klassen Tip
15.3.14, 14:07 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen