Die eingelegten Karotten halten auf diese Art eingelegt in den Gläsern einige Wochen. Sollen sie länger verfügbar sein, ist man mit der Einkochmethode im Backofen auf der sicheren Seite.
3

Eingelegte Ingwer-Karotten

10×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Möhre goes Asia - eingelegte Ingwer-Karotten: Diese eingelegten bissfesten Karottenscheibchen sind z. B. zum Fondue, im Salat oder als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fisch ein Genuss, schmecken auch sehr gut als Topping auf einem Wurstbrot oder zu asiatischen Gerichten:

Zutaten für drei Gläser 

  • 1 kg Möhren, bevorzugt frische Möhren mit Grün
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 TL Senfkörner
  • 5 Pfefferkörner
  • 3 Lorbeerblätter (pro Glas eins)
  • 1 TL Salz
  • 120 g Zucker
  • 10 EL Essigessenz

Zubereitung

  1. Die Karotten werden geputzt und schräg in Scheiben geschnitten.
  2. In einen geben, knapp mit kaltem Wasser bedecken, einmal aufkochen, abgießen und sehr kalt abspülen.
  3. Ingwer schälen, in Scheiben schneiden.
  4. Knoblauchzehen abziehen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  5. Beide Zutaten mit Lorbeer, Pfefferkörnern, Essig, Salz, Zucker, Senfsaat in ca. 500 ml Wasser aufkochen.
  6. Möhrenscheiben in den Topf geben, kurz aufkochen, vom Herd nehmen und den Inhalt abkühlen lassen.
  7. Die Möhren in diesem Sud einen Tag im Kühlschrank durchziehen lassen.
  8. Nach einem Tag alles noch einmal aufkochen, dann kochend heiß in sterilisierte Einmachgläser füllen, diese sofort fest verschließen und auf den Kopf stellen.

Die eingelegten Karotten halten auf diese Art eingelegt in den Gläsern einige Wochen.

Sollen sie länger verfügbar sein, ist man mit der Einkochmethode im Backofen auf der sicheren Seite:

Unbeschädigte Twist-off-Gläser werden in ca. 3 cm Wasser auf die Fettpfanne in die unterste Schiene des Backofens gestellt – Vorsicht: Sie dürfen sich nicht berühren.

Backofen auf 175 Grad erhitzen. Sobald das Wasser in den Gläsern zu köcheln beginnt, Temperatur ausschalten und 30 Minuten im Ofen belassen.

Ich hatte noch eine Paprikaschote übrig, die ich hier ebenfalls verarbeitet habe. Ist aber optional und nicht Bedingung.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

5 Kommentare

1
#1
22.3.19, 15:08
Ungewöhnliche Kombination, aber ich werde es ausprobieren.
1
#2
22.3.19, 19:21
das klingt wieder mal sehr lecker!
1
#3
23.3.19, 17:42
Hab' schon sämtliches Gemüse eingelegt - Karotten sind neu für mich .
In Kombination mit Ingwer bestimmt eine raffinierte Angelegenheit 👌👌👍und vielseitig einsetzbar.
#4
26.3.19, 17:51
Klingt sehr simpel und lecker, wird ausprobiert.
#5
12.5.19, 08:19
Gute Sache. Wäre evtl. etwas für Kürbis .

Rezept kommentieren

Emojis einfügen