Selbst eingelegte Paprika: Man kann das gut auf Vorrat machen - die Gläser halten monatelang und man hat immer etwas Besonderes zur Verfügung.
2

Eingelegte Paprika

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

So einfach bereitet man leckere eingelegte Paprika zu:

Paprika vierteln und dabei Kerne und weiße Haut entfernen. Paprika mit der Schale nach oben in den geben und mit Oberhitze so lange grillen, bis die Haut sehr dunkel ist (darf fast schwarz werden).

Herausnehmen und die Haut abschälen. Man kann das ganze auch mit einem Bunsenbrenner (Brulee-Brenner) machen. Die Paprika zusammen mit einigen Knofizehen in ein Glas geben und mit gutem Olivenöl auffüllen, sodass alles bedeckt ist.

Pro Glas ein bis zwei Thymianzweige dazu. Ca. 14 Tage stehen lassen, dann genießen. Entweder pur mit Weißbrot oder als Beilage zu Fisch oder Geflügel geben oder auch zu kaltem Braten.

Man kann das gut auf Vorrat machen - die Gläser halten monatelang und man hat immer etwas Besonderes zur Verfügung.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

75 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Schonkostsuppe bei Nicht-viel-Hunger-haben

5 5
Rotbarschfilet mit Ofen-Ratatouille

Rotbarschfilet mit Ofen-Ratatouille

10 5
Knoblauch-Tomaten-Paprika-Suppe mit Ziegenfrischkäse

Knoblauch-Tomaten-Paprika-Suppe mit Ziegenfrischkäse

11 4
Schöne Zähne mit Apfelessig und Olivenöl

Schöne Zähne mit Apfelessig und Olivenöl

9 3
Typische Kräuter und Gewürze in der Küche

Typische Kräuter und Gewürze in der Küche

26 21
Paprika züchten und anbauen

Paprika züchten und anbauen

15 13
Plov mit Lammfleisch & Tomaten-Paprika-Knoblauchsoße

Plov mit Lammfleisch & Tomaten-Paprika-Knoblauchsoße

14 20
Die Kitchen Essentials der Frag Mutti-Redaktion

Die Kitchen Essentials der Frag Mutti-Redaktion

8 1

Kostenloser Newsletter