Eingelegte Paprika

Eingelegte Paprika

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

So einfach bereitet man leckere eingelegte Paprika zu:

Paprika vierteln und dabei Kerne und weiße Haut entfernen. Paprika mit der Schale nach oben in den Backofen geben und mit Oberhitze solange grillen, bis die Haut sehr dunkel ist (darf fast schwarz werden).

Herausnehmen und die Haut abschälen. Man kann das ganze auch mit einem Bunzenbrenner ( Bruleebrenner) machen. Die Paprika zusammen mit einigen Knofizehen in ein Glas geben und mit gutem Olivenöl auffüllen, so dass alles bedeckt ist.

Pro Glas ein bis zwei Thymianzweige dazu. Ca. 14 Tage stehen lassen, dann genießen. Entweder pur mit Weißbrot oder als Beilage zu Fisch oder Geflügel geben oder auch zu kaltem Braten.

Man kann das gut auf Vorrat machen - die Gläser halten monatelang und man hat immer etwas Besonderes zur Verfügung.

Von
Eingestellt am

72 Kommentare


#1 Pumukel77
5.7.11, 08:09
Bin mal Paprika kaufen...lecker, passt sicher perfekt zu Grillfleisch.
#2
5.7.11, 10:05
Brauch nicht einkaufen gehen habe Paprika im Hause. alles andere auch? Solche Sachen liebe ich. Ach noch eine Frage ? Gibt es eine bevorzugte Farbe für den Paprika?
So jetzt erst mal Tip speichern und schon volle Punktzahl von mir
Danke schön
#3 Pumukel77
5.7.11, 10:32
@lorelei: Ich denke das ist Geschmacksache, mit Grünen wird es herber, mit Rot und Gelb eher etwas süß. Ich mag die Grünen nicht so.
#4 erselbst
5.7.11, 11:32
gelbe paprika sind eine eigene sorte, grüne sind unreife und werden bei reife rot! (ähnlich wie bei oliven , grüne werden später am baum schwarz! grüne paprika mag nicht jeder--aber wenn man sie so grillt wie beschrieben werden sie recht angenehm! man kann paprika auch wunderbar durch den entsafter geben und erhält einen sehr guten paprikasaft. aber vorsicht--der kann süchtig machen nach mehr!
#5 Cally
5.7.11, 11:33
...aber es sieht Klasse aus, verschiedene Farben zu nehmen. Kann man in einem schönen Glas auch gut verschenken!
Danke für die Erinnerung, erselbst, hatte ich eeewig nicht mehr...

Watte ma, Pumukel, ich komme mit zum Paprika kaufen!!! :o))

(Ich lege sie auch schon mal zusätzlich mit etwas gutem Essig ein, dann sind sie allerdings auch nicht so lange haltbar...)
#6 mmonica
5.7.11, 12:14
Suuuuuuuper Tipp.... da läuft mir das Wasser im Mund zusammen...und dazu selbst gebackenes Brot...!!!!!!
#7
5.7.11, 15:31
@ Cally: der Kalorien wegen wäre mir Deine Variante mit Essig lieber. Hättest Du ein Rezept??? (Ich werde dieses Jahr jede Menge eigener Paprika aus dem Gewächshaus haben...)
Danke schonmal...!!!
#8
5.7.11, 16:57
Hmmmmm lecker !!!!!!!!
#9 Cally
5.7.11, 17:39
@Naseweis03:

Du hast Post ;o)
#10
5.7.11, 19:51
mein Bruder mag die so gern ... was wird der sich freuen ... Dankeschön !!
#11
6.7.11, 03:22
Hai,

wie schafft man es denn den Paprika 14 Tage lang stehen zu lassen? Ich könnte das nicht. Das wäre Folter, denn dazu mag ich Paprika doch zu gerne :-))

Ciao
Oetzi_01
#12 surprisa
6.7.11, 10:13
Hallöchen, das ist eine gute Idee: selbst eingelegten Paprika zu verschenken. Etwas ganz besonderes! Ich werde mal anfangen schöne Gläser mit Schraubverschluss zu sammeln. Vor ewigen Zeiten gab es Tropfen, die man auf den Schraubverschluss träufelte und dann anzündete, um das ganze luftdicht zur Haltbarmachung abzuschließen. Mal sehen, ob es die noch gibt.
#13
6.7.11, 12:52
@mmonica: ...noch warm...hmmmm
#14 Cally
6.7.11, 14:19
@surprisa:

Eine schwedische Wohn-Accessoire-Manufaktur bietet schöne Schnappdeckel-Gläser mit weißem Gummiring für 1,99 Euronen an... ;o)
#15
6.7.11, 17:06
Mal wieder ein kleines Rezept, was einfach nur Klasse ist..... wird sofort abgespeichert und nachgemacht Däumli hoch!
#16
6.7.11, 17:44
Tolles Rezept.
#17
6.7.11, 17:56
@naseweis03
wegen der Kalorien grille ich rote, oder gelbe Paprika, ziehe sie ab, und lege sie in gehacktem Knoblauch, Essig und etwas Öl (wie bei Salat) und Salz ein. Wenn ich das morgens mache, kann ich den Paprika abends zum Grillen essen. Schmeckt einfach lecker. Habe ich von meiner jugoslawischen gelernt.
#18
6.7.11, 20:15
Habe ich heute gemacht. Habe Bedenken, dass das Glas ( vielmehr der Inhalt) die 14 Tage überlebt. Schon die Herstellung war Klasse
#19 erselbst
6.7.11, 22:37
schwedische-wohn-accessoire-manufaktur----ich lach mich schief!!!
#20 mmonica
7.7.11, 10:47
Habt ihr in der ART noch andere Tipps???? mmmhhh lecker
#21
7.7.11, 15:35
Eine gute Idee,ich habe Paprika im Haus und werde es gleich machen.
Am Sonntag wird gegrillt,da haben wir gleich eine leckere Beilage.
-5
#22
7.7.11, 15:51
Meine Güte, wirksamer kann man die Vitalstoffe nicht aus der Paprika beseitigen / zu Schadstoffen oxidieren... Warum nicht roh essen oder leicht garen?
#23
7.7.11, 17:30
Weil es einfach gut schmeckt!!
1
#24 Cally
7.7.11, 17:52
@Teddy123:


*schnarch*
-5
#25
7.7.11, 20:55
@Gerdalein:
Leicht gegart oder mit Reis gekocht schmeckt Paprika absolut Spitze -- glaube nicht, dass man das noch toppen kann mit "verbranntem" Zeugs, das man 2 Wochen vergammeln liess.

@Carry:
Kein konstruktiver Beitrag!
#26 Pumukel77
7.7.11, 21:23
@Teddy123: sind deine beiden Beiträge konstruktiv? Vergammeln lassen??? In Öl einlegen ist eine Konservierungsmethode die man schon in der Antike nutzte. Icvh werde es mir schmecken lass, bleib du bei deiner Schonkost, jedem das seine, aber mach hier nicht anderen das Essen madig.Selbst meine Kinder wissen, das etwas nicht schlecht ist nur weil man es selbst nicht mag.
1
#27 erselbst
7.7.11, 23:37
@ teddy123: deine beiden kommentare zeugen nicht gerade von profundem lebensmittelwissen! die haut wird ja abgeschält und röststoffe aus der haut ziehen ins mark ein . Olivenöl konserviert und olivenöl hat sehr viele essentiellen stoffe, die zusammen mit dem hohen vitamin c gehalt der paprika ein wertvolles lebensmittel komponieren.
noch etwas--wie sagte schon goethe: "bevor du redest versuche zu verstehen und bevor du verstehst versuche zu denken"--in diesem sinne!
#28
7.7.11, 23:59
Hier geht es um leckere Beilagen zum G r i l l e n, z. B. !!!!!
Laßt teddy 123 in Ruhe, sie kocht, und wir hier grillen am Wochende - ich weis auch schon was - und dazu "eingelegte Paprika" ;-)
#29
8.7.11, 03:20
@Teddy123: Mecker, mecker! Mach es doch einfach nicht nach.
Ich finde es ein tolles Rezept.
Runzel
#30
8.7.11, 03:22
Wo warst Du eigentlich so lange mit diesem tollen Rezept? Ich habe derartige Paprika immer im Glas gekauft und nun mach ich die einfach selbst. Gut, besser,
einfach Spitze!!! Danke dafür. Runzel
#31 Cally
8.7.11, 12:58
Ich bin gerade am Flämmen - wenn ich ein Glas fertig habe, stelle ich mal ein Bild dazu ein.
#32
8.7.11, 13:26
zu #20: ich setze gleich noch ein Rezept, zur Beilage zum Grillen, rein -
Auberginen
#33 Cally
8.7.11, 15:13
So, alle Mann die Sabberlätzchen um, die Bilder sind hochgeladen... :o)

Danke für die Wiederbelebung, erselbst, meine Hütte duftet herrlich nach geröstetem Paprika - morgen gibts Bratkartoffeln (grillen is' hier nich'... :o(( ), Hähnchenbrust und GRILLPAPRIKA!
#34
8.7.11, 20:11
@Cally:

klasse kommentar zum vor"schreiber ROFL
#35
8.7.11, 20:14
@erselbst:
zu Deinem eigenen Kommentar #27
EINS A!!!

zum Tipp selber: fantastisch - krieg schon wieder Gelüste, owohl ich grad ein reichhaltiges Abendessen mit Grillfleisch und Reis mit Paprikastückchen drunter ^^ hatte
#36
8.7.11, 20:18
an Alle, die dies als Geschenkidee gutheißen, ich setzt gerne mein Adresse rein :D
#37
8.7.11, 20:20
Ist doch aber auch wahr. Dieses gemecker ständig und diese unnötige Kritik geht mir auf den Geist. Du und ich finden diese Rezept herrlich. Und andere Leser ebenfalls. Und es ist d o c h Spitze!!!!
Grüßle
Runzel
#38 erselbst
8.7.11, 23:06
@cally: ein phantastisches bild zu meinem rezept--danke! wir sollten eine cooperation machen--ich mach die rezepte und du die photos!!!
#39 Pumukel77
8.7.11, 23:10
Schade das man das Bild nicht auch noch bewerten dann, danke Cally.
#40
8.7.11, 23:23
Suuupper, Cally, sieht ja richtig lecker aus !!
#41 Cally
9.7.11, 06:46
Gerne... *erröt*

Und danke!

Machen wir, erselbst! Alles, was ich kochebackegrille oder anderweitig mache von deinen Tipps, bebildere ich dann... *lach*

:o)
#42
10.7.11, 09:06
@Cally: Heute ist Sonntag und meine Familie will mich icht een ganzen Tag in der Küche stehen sehen. Aber Morgen habe ich frei und alle zutaten im Hause und dann geht es Los Dein Bild sieht wirklich Klasse aus also noch malschönen Dank Cally und erselbst
#43
10.7.11, 12:31
erst mal... rezept klingt klasse- rohe paprika mag ich nicht, aber eingelegte sind lecker! werde ich demnächst ausprobieren!

ich bin aber am überlegen, ob man da einfach auch so querbeet ein bisschen mixen kann... denke da an zuccini, aubergine, champignons.. also so dinge, die man auch gut eingelegt essen kann... hat das schon mal jemand probiert??
#44 Cally
10.7.11, 13:03
@dallu:

Ja, hab' ich. Aber nur Paprika behalten dabei weitestgehend noch ihren Eigengeschmack (respektive wird er durch das Flämmen/Grillen noch gehoben).

Zucchino, Aubergine und Champignon nehmen fast vollständig den Geschmack der Lake an, in die du sie einlegst.

Ich esse allerdings mit den Augen: sieht im Glas einfach großartig aus, je nachdem, in welche Formen du das Gemüse schneidest!

@ erselbst
ich hab gerade die eingelegten von vorgestern probiert... die sind SO saulecker diesmal (ich hab etwas mit Gewürzen experimentiert, die ich sonst nicht drin hatte...) - dürfte ich mein Rezept hier reinposten?
#45
10.7.11, 13:18
@cally... ich denke schon, dass es okay ist, dein rezept hier reinzuposten...
.. aber nochmals zu den anderen eingelegten sachen... hast du die vorher auch unter den backofen-grill geschmissen? =;)
#46 Cally
10.7.11, 13:30
@dallu:
mit den Auberginen würde ich es unbedingt machen, die schmecken lecker angeröstet. Von Zucchini weiß ich es nicht, ich (*börgs*) finde die eklig... (ich weiß, gar kein Eigengeschmack, aber trotzdem...). Quer aufgeschnittene, an der Schnittfläche angeröstete Zwiebeln machen sich auch gut.

Ich warte, bis erselbst abnickt, ich finde, dass eingepostete Rezepte etwas von "ich kanns besser" haben. Aber das ist nur meine Meinung.
#47
10.7.11, 13:40
Auberginen werden in Scheiben geschnitten, mit Mehl bestäubt, und in der Pfanne mit Öl kurz angebraten. Dann in Essig, Öl, Salz und gehacktem Knoblauch eingelegt. Ist genauso lecker !
#48 erselbst
10.7.11, 14:17
@cally: aber sicher!!!! wenn man zucchini einlegen möchte, dann muß man diese sehr scharf anbraten -mit kräftig chilli , salz pfeffer und etwas piment (ganz wichtig!). zucchini ist ein kürbisgewächs--und hat leider verhältnismäßig wenig eigengeschmack--also muß man hier kräftig würzen. passt aber auch gut zu gegrilltem oder kaltem fleisch!--oder all die eingelegten gemüse für sich alleine und dazu ein gutes knofibrot!
#49 Cally
10.7.11, 14:22
Sänkjuh, erselbst! :o)

Also ich hab' meine eingelegt in:

Quitte-Birne-Essig
Olivenöl
schwarzen Pfefferkörnern
Salz
Zucker
Piment
Lorbeer
Thymian
ein paar Rosmarin-Nadeln
Knobi.

So gut waren sie vorher noch nicht... :o)
#50
10.7.11, 14:35
@Cally: Wow, klasse gemacht, das kann ich mir sehr lecker vorstellen!
Das ist eine interessante Geschmacksposition, die bestimmt gut ankommt!
#51
10.7.11, 16:20
Mir tropft der Zahn........ war paar Tage weg..... noch keine Gelegenheit, das zu machen..... wird morgen erlegicht...... Magen knurrt........ Yeeper auf eingelegte Paprika.....
#52
11.7.11, 12:00
@Cally: Für was zum einlegen war gleich dein letztes Rezept?
Habs vieleicht überlesen. Würde mich über deine Antwort freuen
#53 Cally
11.7.11, 12:24
@lorelei:

Das war für die bunten Paprika :o) Wobei ich noch nachfügen möchte: Thymian-Stängel, Lorbeer-Blatt und Piment-Körner...

Viel Spaß und gutes Gelingen!
#54
11.7.11, 14:08
@erselbst: habe heute die ersten Gläser ausprobiert.Sieht sehr gut aus. Hatte allerdings einige Schwierigkeiten mit den Abschälen der Paprika. Habe es warm und kalt probiert. Was habe ich falsch gemacht?
Kann es mit der Kostprobe kaum abwarten.
#55
11.7.11, 14:10
@Cally: danke schön .Werde Deine Variante auch ausprobieren
#56 Cally
11.7.11, 14:41
@lorelei:

Im Backofen unter den Grill legen, bis die Schalen schwarz werden - dann etwas abkühlen lassen und sie lassen sich ganz gut häuten.

Ich hab' auch das Flämmen probiert, finde allerdings, dass das Fruchtfleisch der Paprika dabei zu hart bleibt. Und fürchte auch, dass es nicht so haltbar ist, da es auf diese Weise nicht durcherhitzt wird (die Paprika-Haut bruzzelt einfach ab und lässt sich wegwischen...).
Wie erselbst es beschrieben hat, in Backofen oder Elektrogrill, wird die Konsistenz noch am besten, eben etwas schlonzig :o). Und die Röstaromen einer Paprika sind sensationell...
#57
11.7.11, 23:08
so, ich hab heute auch meine ersten gläser eingelegt, erst mal paprika wie im tipp oben beschrieben, ein zweites glas mit (zuvor angebratenen) zuccini und champignons, ansonsten auch wie im rezept von erselbst beschrieben.. bei den champignons war ich mir nicht sicher, ob ich die vorher auch in die pfanne oder in den ofen hauen soll- habe ich also beide varianten ausprobiert...

@lorelei: das abschälen der paprika hat bei mir auch nicht so toll geklappt- war eine mords-popelei..
@cally: das sagt sich so einfach "bis die schalen schwarz werden".. da wird nur der rand schwarz, weil die dinger immer umkippen... vielleicht hab ich mich auch saublöd angestellt... grins... aber die paprika-stücke sind halt nicht liegen geblieben mit der schale nach oben!
#58
12.7.11, 06:27
@dallu: genau die gleichen Probleme wie bei Dir sind bei mir auch aufgetreten. Werde aber dachher gleich auch noch welche mit Zucchini ansetzen und auch noch mal mit Paprika. Ich denke mal Übung macht den Meister
#59 Cally
12.7.11, 08:04
@dallu: Neenee, das hat goornix mit anstellen oder saublöd zu tun. Das geht wohl jedem so, die Biester sind nun mal gekrümmt, und was näher an der Hitze ist (in dem Fall der "Buckel" :o)), wird nun mal schneller schwarz.
Ich schneide meine deshalb (Geduld wurde mir nicht gerade reichlich in die Wiege gelegt...*#"%**!*) relativ klein, also die "krummen Enden" extra, damit alle Oberflächen zumindest weitestgehend die Gleiche Hitze abbekommen. Einfach ist das trotz allem nicht, Fitzel-Arbeit, wie meine Omma immer sagte... *lach*

Und wie lorelei sagt, mit der Übung wirds besser... :o)
#60 mmonica
12.7.11, 09:56
Habe gerade bei Penny Riesen-Gurken von Hengstenberg im RIESENGLAS gekauft für 1.29 €. Super schönes Glas zum Einlegen der Paprika.
#61 erselbst
12.7.11, 11:37
ein tip: die paprika vierteln--und nun mit der haut nach obven aufs blech--und nu?--entweder mit der hand flach drücken oder mit einer weinflasche plattieren!!

außerdem--ich hätte nie gedacht, dass es für ein so einfaches rezept soviele gute kommentare gibt.--danke! das liegt nat+ürlich auch an dem sensationellen photo!!!! demnächst folgt ein weiteres rezept!!!
#62
12.7.11, 12:48
lach ... mmonica's Familie muss jetzt die ganze Woche Gurken essen, damit das grosse Glas schnell leer wird ... für die Paprika !!
#63
12.7.11, 20:44
@erselbst: wow, mit einer weinflasche plattdrücken- darauf wäre ich mein lebtag nicht gekommen... noch ne frage: ne volle oder leere weinflasche? *lach*

aber gut, beim nächsten versuch werde ich mit radialen mitteln vorgehen, die paprika platt zu kriegen! küchenwellholz oder fleischklopfer müssten da ja auch gute hilfen sein..
bevor ich aber noch mehr mache, warte ich erst die zwei wochen ab..
#64
16.8.11, 13:26
Wenn ihr nach dem Grillen der Paprika selbige einfach in eine Schüssel mit kaltem Wasser schubst fällt die Haut euch fast entgegen. Sollte dies nicht der Fall sein, ist es ein Zeichen dafür, dass ihr sie nicht lang genug gegrillt habt. Versucht es einfach mal! Der Tipp ist übrigens spitze!
#65 Kaari
8.5.12, 08:49
klasse Rezept! Diese Paprika hat vor vielen Jahren meine bosnische Putzfrau für mich eingelegt und das Rezept ging verloren ( und die Frau zurück nach Bosnien ).
#66
8.5.12, 09:11
Toll, danke erselbst,

nicht gesucht aber Dank Kaari heute in FM gefunden. Ist integriert in meine selbstgemachte Vorratshaltung. Danke
#67
8.5.12, 11:07
Ein megaleckeres Rezept, das ich so schnell wie möglich nachkochen werde! Oder vielmehr: ich werde BEIDE Varianten ausprobieren, sowohl die von erselbst wie auch von Cally. Dann habe ich auch noch gleich eine selbstgemachte Kleinigkeit zum Verschenken!
#68
8.5.12, 19:31
ob man auch anderes öl nehmen kann?olivenöl ist mir zu bitter.....
#69 erselbst
8.5.12, 19:45
@martina1: dass olivenöl bitter sein soll habe ich noch nie erlebt.wenn du aber intensiven geschmack des olivenöls nicht so magst, dann nimm doch etwas neutrales olivenöl. das neutralste olivenöl ist das ligurische.
#70
8.5.12, 21:43
@martina1: Oder du mischt es mit Rapsöl. Das mache ich meist, weil ich Olivenöl auch nicht gerne mag. ;o)))
#71
9.5.12, 18:05
Ich liebe Paprika überalles Lecker ,ich habe Ungarische Wurzeln
#72
10.5.12, 06:31
@Nabasche:
oder in einen Gefrierbeutel o.ä einpacken für ein paar Minuten,durch das Schwitzen geht die Pelle auch leicht ab :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen