Einschlafhilfe für unruhige Babys

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Französische Forscher haben unlängst herausgefunden, dass Babys bereits im Alter von 2 Tagen den Geruch der eigenen Mutter von dem anderer Frauen unterscheiden können. Das verwundert gar nicht mal so sehr, wenn man bedenkt, dass das Limbische System, das für die Wahrnehmung von Gerüchen zuständig ist, zu den entwicklungsgeschichtlich ältesten Teilen unseres Großhirns gehört und der Riechsinn der anfänglichste aller Sinne ist. Bevor wir einen Duft bewusst wahrnehmen, hat er schon längst unser Unterbewusstsein erreicht.

Dieses theoretische Wissen kann man sich zunutze machen, indem man unruhigen Babys ein getragenes T-Shirt der Mutter an das Bettchen legt (so, dass sich das Baby damit aber nicht zudecken kann: Erstickungsgefahr). Die Signalwirkung ist "Mama ist bei dir" und kann dazu führen, dass das Baby beruhigt einschläft.

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Traumnacht 03774854438 3-Star Seitenschläferkissen…
Traumnacht 03774854438 3-Star Seitenschläferkissen…
19,99 € 18,90 €
Jetzt kaufen bei
Sternenhimmel Projektor, Ubegood 360 Grad drehbar …
Sternenhimmel Projektor, Ubegood 360 Grad drehbar …
17,99 €
Jetzt kaufen bei
Puzzlematte 86 tlg. - Kinderspielteppich Spielmatt…
Puzzlematte 86 tlg. - Kinderspielteppich Spielmatt…
25,95 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

10 Kommentare


1
#1 Mama
18.7.10, 09:42
...oder man gibt dem Kind die Nähe, die es ja offensichtlich dann auch braucht...
1
#2 Lila
18.7.10, 11:40
@ Mama: Ich verstehe deinen Einwand. Manchmal kann der Tipp meiner Meinung nach aber durchaus hilfreich sein, so haben wir das beispielsweise im Babysitter-Kurs gelernt. Schreit das Baby, das man beaufsichtigt, kann man sich beispielsweise ein Tuch oder ähnliches der Mutter um die Schulter legen und den Säugling dann hochheben und trösten. Das Kleidungsstück sollte das Kind zusätzlich beruhigen.
1
#3 Die_Nachtelfe
18.7.10, 14:41
1A Tipp, kann das nur bestaetigen. Das ganze ging einmal so weit, dass mein kleiner Cousin (damals ca. ein halbes Jahr alt) ueberhaupt nicht von mir los wollte, weil ich ein Shirt an hatte, das urspuenglich seiner Mutter gehoerte und trotz waschen wohl immer noch ihren Geruch hatte.

Und wie gesagt, es laesst sich leider mit der naehe nicht immer realisieren
1
#4 Mama
19.7.10, 13:10
@Lila: Klar, wenn man ein fremdes Kind beaufsichtig ist das was anderes und durchaus hilfreich. Beim eigenen Kind sollte man aber eher selber für es da sein als es mit einem ollen Shirt abzuspeisen ;-)
5
#5
19.7.10, 16:51
@Mama: Wenn ich mich da einmal einschalten darf: In dem Tipp ging es nicht darum, Babys mittels eines "ollen T-Shirts" die mütterliche Nähe und Zuwendung vorzuenthalten. Es ging darum, dass man bisher gar nicht wusste, dass Neugeborene bereits im Alter von 2 Tagen einen derart feinen Geruchssinn haben und dass man dieses Wissen zum Nutzen des Kindes einsetzen kann. Denn auch die beste und wohlmeinendste Mama der Welt kann ihr Baby nicht 24 Stunden pro Tag eng am Körper bei sich tragen. Daher könnte dieser Tipp dazu beitragen, dass das Baby einfach ruhiger einschläft bzw. leichter wieder einschläft, wenn es nachts aufwacht. Mehr nicht. Wir müssen keine Weltanschauung daraus machen.
1
#6
26.8.10, 18:19
@Nebelparder: da spricht mir jemand aus der Seele! Nähe geben ist selbstverständlich, aber eben nicht 24h pro Tag, währenddessen gerne immer wieder, natürlich!
Wider Weltanschauungskonflikten sei bemerkt: ein durchaus hilfreicher Tipp für manche Fälle!
@Die Nachtelfe: Merke ich mir! (Super geschrieben!)
Wer weiß, obs nicht irgendwann hilfreich ist!
1
#7
26.8.10, 21:39
Hier eine andere Lila verstehe nicht warum es den Nicknamen nochmal gibt.

Meine Tochter ist jetzt 5 und schon damals hatte ich das im KH mit bekommen das die Hebamme einer MUtter den Tip gegeben hat, ich habe es bei meiner Maus versucht da Sie Nie im Kinderbett schlafen wollte, hat leider nicht geklappt. Aber da ist ja jedes Baby andsers. Übrigens bei Tieren Funz das auch, mein Vater legt immer ein Shirt ins Hundekörbchen wenn er Nachtschicht hat, so das der kleine sich nicht allein fühlt und den Duft von Herrchen in seiner Nähe hat. Er schmiegt sich immer ganz fest dran, ganz süß
#8
26.8.10, 21:55
He #7 Lila,
Du bist aber die angemeldete Lila. Das sieht man an der Farbe und unterstrichen ist es auch.
#9
27.8.10, 11:45
achso man kann ja auch uneingeloggt Kommis posten und sich dann einen Namen aussuchen..Danke
-1
#10
5.4.12, 14:33
Wow was für ein Toller Tipp!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen