Elektrische Zahnbürste: Aufsatz Zahnbürsten sparen

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wir benutzen schon seit vielen Jahren eine elektrische Zahnbürste. Nach dem Zähneputzen im Mund habe ich lange Zeit auch meine beiden Teilprothesen damit geputzt. Da ich hier offenbar immer sehr viel Druck ausübe, war die elektrische Aufsatz Bürste schon nach relativ kurzer Zeit "zerfleddert".

Vor einiger Zeit habe ich dann mal eine der gebrauchten Zahnbürsten in noch relativ gutem Zustand aufgehoben und eine neue zum Zähneputzen benutzt. Die alte Zahnbürste setze ich jetzt immer auf, um die Prothesen damit zu putzen.

Dadurch muss ich viel seltener eine neue Bürste aufsetzen (für die Zähne im Mund!), was bei einem Durchschnittspreis von Euro 2,00 pro Bürste ganz schön zu Buche schlägt.

Ja, ich weiß, dass man Prothesen auch mit Reinigungstabletten reinigen kann, aber genau davon hat mir mein Zahnarzt abgeraten, da diese auf Dauer den Kunststoff der Prothese schädigen würden.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


1
#1
1.3.13, 20:29
Mir hat sogar die Sprechstundenhilfe gesagt, dass die "älteren" Zähne man besser mit einer normalen Zahnbürste putzen soll.
Es sei besser und effektiver.

"Ausgelutschte" Zahnbürsten eignen sich für vieles zum putzen im Haushalt, wenn es um Ritzen oder Schmuck geht.
Auch die Prothese beißt nicht zu, wenn sie so eine Zahnbürste angeboten bekommt.

Richtig ist, dass diese nichts mehr im Mund bei den noch lebenden Zähnen zu suchen haben.
#2 Dora
8.3.13, 21:03
@Timmi-55: "Ausgelutschte" Zahnbürsten eignen sich für vieles zum putzen im Haushalt, wenn es um Ritzen oder Schmuck geht."

Für solche Zwecke kaufe ich mir ab und zu mal billige Zahnbürsten, die es manchmal gleich im Doppelpack gibt. Gebrauchte würde ich dafür nicht verwenden.
#3 xldeluxe
20.4.13, 22:44
Dora:
Ich würde auch keine benutzten Zahnbürsten für irgendwelche Einigungen benutzen. Es gibt Billigzahnbürsten für diese Zwecke im Euroshop (meist 10 für 1 Euro).
Mit benutzten Bürsten würde ich mich bei der Reinigung nicht wohl fühlen.
#4
29.9.13, 22:39
bin Zahnarzthelferin. es gibt extra prothesenbürsten. oder nimm einfach eine Nagelbürste. die kann den Kunststoff nicht zerkratzen, falls du Angst davor hast. und die brausetabs reinigen nicht mechanisch, sondern nur das bakterielle. also putzen musst du trotzdem
#5
16.2.16, 20:53
Es gibt auch alternative Zahnbürstenaufsätze für Elektrische Zahnbürsten. Meiner Meinung nach ist das eine günstige Alternative. Meine kaufe ich immer bei Zahnbuerstenaufsatz.de.

Diese nutze ich ebenfalls für meine Prothese und bin damit ganz zufrieden. Dort bekommst du eine Tiefstpreisgarantie und hin und wieder auch mal einen Gutschein über 10% oder mal gratis Zahnbürsten.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen