Damit empfindlichen Gläsern beim Spülen auch wirklich nichts passiert, legt man ein Gästefrotteetuch in das Spülbecken, bevor man das Wasser einlässt. So gehen sie nicht kaputt, selbst wenn sie einmal umfallen sollten.

Empfindliche Gläser sicher per Hand spülen - Frotteetuch in die Spüle

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Empfindliche, dünnwandige Gläser spült man am besten mit der Hand. Und damit ihnen beim Spülen auch wirklich nichts passiert, legt man ein Gästefrotteetuch in das Spülbecken, bevor man das Wasser einlässt. So gehen sie nicht kaputt, selbst wenn sie einmal umfallen sollten.

In dem ersten Becken mit Spülmittel spülen. Hat man ein zweites Becken, heißes Wasser ohne Mittel hinein, abspülen und auf der Spüle auf ein Tuch stellen. Hat man nur ein Becken, tut es auch eine große Schüssel mit heißem Wasser, natürlich auch mit einem schützenden Frotteetuch bestückt. Danach mit einem Tuch, am besten Leinen, abtrocknen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

9 Kommentare

Emojis einfügen