Empfindliche Wäschestücke im Freien trocknen

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mein Tipp ist vielleicht nicht sooo besonders originell, aber vielleicht hilft es doch dem einen oder der anderen weiter:

Bei dem momentanen Sommerwetter trocknet man ja gerne die Wäsche im Freien. Nur wenn man empfindliche farbige Sachen immer wieder der Sonne aussetzt, leiden die Farben darunter. Ich bin nun dazu übergegangen, diese Art von Wäsche auf dem Balkon unter dem Sonnenschirm zu trocknen. Es gibt unter dem Schirm ja genügend Möglichkeiten, Wäscheklammern zu befestigen und vor allem Kleiderbügel einzuhängen.

Die Sachen trocknen bei Sonnenschein ratzfatz und sind trotzdem vor dem Ausbleichen geschützt. Allerdings sollte man die Aktion vielleicht nicht gerade am Sonntagnachmittag durchführen, wenn Schwiegermama zum Kaffee kommt!

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
10.8.10, 10:12
Toller Tipp. Und originell ausserdem. Und ich haenge das dann gerne der Schwiegermama vor die Nase , dann bleibt Sie oefter auf Ihrem Balkon.
(5 points)
#2
10.8.10, 19:42
Um die Verwandten zu verscheuen sehr originell.

Nein, ist schon ok. Warum nicht drunter trocknen?
Habe schon Buden gesehen, da war der Sonnenschirm der Kleiderschrank.
1
#3
26.1.11, 16:44
Wenn man die Wäschestücke links macht und trocknet, bleiben die Farben erhalten. Ich mache das schon seit Jahren so.
#4
16.3.11, 20:28
Hänge die färbige Wäsche auch immer im Schatten auf. Sogar die Weißwäsche vergilbt etwas, wenn man sie stundenlang in der prallen Sonne hängen läßt.
Hemden und Blusen gebe ich gar nicht erst auf die Leine, sondern gleich auf einen Kleiderbügel.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen