Blutwurst mit Mehl bestäuben
4

Endivien untereinander - ein traditionelles Essen im Ruhrpott

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Dies ist ein richtiges Ruhrpottessen. Wenn der Bergarbeiter "vonne Schicht" kam, hatte er einen Bärenhunger und freute sich auf eine Mahlzeit die einfach, deftig und lecker war. Der Kohlebergbau ist Vergangenheit, aber die Liebe zur Hausmannskost ist im Ruhrgebiet geblieben.

Ungläubig wird manchmal von Ortsunkundigen gefragt: wie, der Endiviensalat wird richtig wie Salat angemacht und dann unter die Kartoffeln gemischt? Ja, so ist er richtig.

Zutaten

  • Einen schönen Kopf Endiviensalat
  • 3 Pfund halbfeste Kartoffeln
  • 3 Zwiebeln
  • einen halben Liter Milch
  • 1 Zitrone, auch mehr wenn man es säuerlich mag
  • 3 EL Öl
  • Pfeffer, Salz, 1 Prise Zucker

Für die Blutwurst:

1 Kringel Blutwurst zum Braten. Also einfache, mit wenig Speckstücken (fragt den Metzger, der weiss das!) 2 EL Mehl zum Bestäuben und zum Essen - ganz viel Senf!

Zubereitung

die Kartoffeln werden geschält und gerade mit gesalzenem Wasser bedeckt weichgekocht. Abgießen und mit dem Stampfer im mit der heißgemachten Milch zerdrücken.

Der Endiviensalat wird gewaschen, gut abgetrocknet, am besten im Geschirrhandtuch -blütenrein, natürlich - die Blätter werden aufeinandergelegt und feinnudelig geschnitten. Also in ganz feine Streifen.

Die Zwiebeln werden klein geschnitten, aus Öl, Zitrone, Pfeffer und Salz und der Prise Zucker eine Marinade gerührt und der Salat darf darin baden.

Jetzt wird der Salat mit einem großen Löffel unter die Kartoffeln gehoben. Immer ein bisschen mit dem Holzlöffel drücken, dann fällt er zusammen. Man muss nicht unbedingt den ganzen Salat verarbeiten, sondern kann auch für den nächsten Tag etwas aufbewahren.

Der Kartoffel-Endivien-Stampf wird jetzt vorsichtig - könnte anbrennen - auf kleiner Einstellung erhitzt. Immer gut rühren, damit sich im Topf nichts festsetzt.
Natürlich kann man die einzelnen Portionen auch in der Mikrowelle wieder erhitzen.

Ganz zum Schluss wird die Blutwurst zubereitet. Sie wird in Portionsstücke geschnitten, enthäutet, einmal längs durchgeschnitten. Dann kurz in Mehl wälzen und in heißem Öl braten. Das geht ganz schnell. Jetzt kann serviert werden! Bier dazu oder Apfelschorle.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

6 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Himmel un Äd us Kölle - Himmel und Erde

Himmel un Äd us Kölle - Himmel und Erde

11 8
Blunzengröstl

Blunzengröstl

10 6

Feines Petersilienwurzel-Schaumsüppchen

10 9

Linseneintopf mit Rauchspeck

12 5

Gebratene Blutwurst mit Kartoffelpüree und Apfelmus

31 28

Einfacher Sauerkrautauflauf

15 5
Thüringer Wurst selber machen - Uromas Rezepte

Thüringer Wurst selber machen - Uromas Rezepte

21 9
Superschnelles Gericht: Blutwurst mit Kartoffelpüree und Krautsalat

Superschnelles Gericht: Blutwurst mit Kartoffelpüree und Krautsalat

9 18

Kostenloser Newsletter