Superschnelles Gericht: Blutwurst mit Kartoffelpüree und Krautsalat

Die Blutwurst wird in dicke Scheiben geschnitten und auf der Pfanne von beiden Seiten kurz angebraten.
3

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Für dieses sehr einfache und superschnelle Gericht, das uns immer wieder gut schmeckt, braucht man nur drei Zutaten, und im Handumdrehen steht das Essen auf dem Tisch:

Zutaten für 3 Portionen 

  • reichlich 1 kg Kartoffeln
  • 500 bis 600 g Krautsalat (ich nehme meist die 1 kg-Packung von A ... oder N ...)
  • etwa 250 g Fleischblutwurst
  • dazu noch etwas Butter und Salz

Aus den Kartoffeln wird ein Kartoffelpüree zubereitet, wie das geht, weiß ja sicher jeder, oder man schaut unter:

https://www.frag-mutti.de/mein-allerbestes-kartoffelpueree-a49916/ nach!

Dann wird die Blutwurst in dicke Scheiben geschnitten und auf der von beiden Seiten kurz angebraten.

Nun wird das Kartoffelpüree mit den Wurstscheiben und dem Krautsalat serviert.

Ich wünsche einen guten Appetit!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Omas ostfriesischer Grünkohl
Nächstes Rezept
Schnelle Dampfknödel mit Knack & Back Brötchen und Sauerkraut
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Gebratene Rippchen, Krautsalat & Brot - Gästeessen ohne Aufwand
8 5
Gebackene Speckknödel
Gebackene Speckknödel
12 31
Bayrischer Wursttopf
26 12
18 Kommentare

Rezept online aufrufen