Enge oder drückende Schuhe weiten

Enge oder drückende Schuhe weiten

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Ich weite enge oder drückende Schuhe mit feuchtem Zeitungspapier. Die Schuhe müssen richtig fest ausgestopft werden. Das Papier trocknet, das Leder wird weiter. Klappt toll.

Zu festes Leder verursacht schon mal Blasen, ebenso ist es bei dicken Nähten an den Schuhen.

Das beste ist, die Schuhe auf einen Leisten zu ziehen, mit einem Tuch abzudecken und mit der breiten Seite eines abgerundeten Hammers zu bearbeiten. In Ermangelung eines Leistens kann man das Leder auch weichkneten.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

20 Kommentare

Lamia
1
Früher habe ich mir auch oft zu kleine Schuhe gekauft. Zu Hause habe ich dann nasse, etwas dickere Wollsocken angezogen und bin damit rumgelaufen, die Schuhe haben sich dadurch geweitet. Trotzdem sollte man doch eher passende Schuhe kaufen, die Füße werden später dafür dankbar sein ;-)
23.10.10, 09:42
2
Das Beste ist natürlich sich passende Schuhe zu kaufen. Aber die Methode mit dem Zeitungspapier kenne ich zur genüge. Sie wirkt sehr gut.
Mitlerweile sehe ich es den Schuhen schon von weitem an, ob sie drücken.
Danke
23.10.10, 10:16
3
geht das nur bei Leder? was mache ich bei Turnschuhen?
24.10.10, 08:35
4
Klar,man/frau sollte Schuhe schon passend kaufen(siehe Aschenputtel),sonst wirds nix mit dem Prinzen(kicher).
Aber im Ernst:Zeitungspapier(Tageszeitung,weil saugfähiger)trocknet auch supergut nasse Fußballschuhe(auch andere Schuhe natürlich).Mein Sohn spielt aktiv und manchmal ist die Zeit zwischen Training und Spiel ein bißchen knapp.Einfach die Zeitungsseiten etwas zusammenknüllen(evtl.kleiner machen)und den nassen Schuh gut damit ausstopfen,vor allem die Spitze.Saugt gut auf und der Schuh behält seine Form.Nach dem Trocknen natürlich das Imprägnieren oder eincremen nicht vergessen,sonst gibts weiße Ränder.
24.10.10, 13:52
5
Lederschuhe kann man sich auch beim Schumacher weiten oder weichklopfen lassen. Grade wenn Füße unterschiedlich groß sind kann das hilfreich sein. Und ist in der Regel auch angenehmer als Schuhe erst "einzulaufen". Von nem Schuh der aber definitiv nicht passt sollte man natürlich die Finger lassen. Da hilft alles nichts.
24.10.10, 15:05
6
Diesen Trick kenn ich schon von meinen Großeltern, aber hilft wirklich
3.11.10, 20:32
7
Danke für diesen Tipp, den werde ich sicher sehr oft anwenden müssen, denn damit habe ich leider immer Probleme.
2.6.13, 16:29
8
was ist ein "leisten"? - hab ich nich *lach*
7.11.13, 19:30
9
Mit dem Papier ist eine Tolle Idee.mfg R.Moczek
21.4.14, 11:57
10
@piwi55: bekommst du schon mal auf dem Flohmarkt. Was das ist: ein "Fuß aus Holz". Frag mal einen Schuster oder lass dir im net mal ein Bild zeigen. Ich hab früher mal in einem Schuhgeschäft gearbeitet, da hab ich solche Tricks her.
21.4.14, 12:45
11
@piwi55: Schuhleisten sind Schuhspanner.
21.4.14, 17:23
12
@Vati: Schuhspanner kann man nur leider nicht unbedingt mit einem abgerundeten Hammer vorsichtig bearbeiten, wenn die Nächte drücken. Leisten sind i.d.R. aus Holz. Seht mal hier: http://www.schuhmanufaktur.at/images/leistenformen/leisten.jpg
21.4.14, 17:57
13
@ulliken: Das wusste ich noch nicht, danke für die Abbildung.
22.4.14, 13:25
14
Jawohl, das ist die Idee!
Diesen Tipp werde ich sicher noch öfters anwenden müssen,
damit ich auch gehen kann mit den Schuhen!......lach!

Danke!
Flamingo
22.4.14, 16:58
15
Einen guten Schuh kaufe ich persönlich im Fachgeschäft, aber mit Sicherheit nicht beim Shoppingsender.
25.1.15, 19:13
16
@chloe: Aber leider bleibt es auch bei Schuhen aus dem Fachgeschäft nicht immer aus, dass sie nach längerer Tragezeit anfangen zu drücken. Ich habe das - auch bei teurem Schuhwerk - mehr als einmal erlebt. Und dann ist es hilfreich, wenn man die Stellen ein bisschen ausdehnen kann, ohne dass der Schuh gleich ganz die Form verliert.
25.1.15, 19:40
17
Hallo!

Auch ein teurer und guter Markenschuh würde mir am Anfang Probleme bereiten,
das habe ich schon des Öfteren erlebt, meine Füße sind nicht unkompliziert, leider!

So ist das ein sehr guter Tipp, den ich gut gebrauchen kann und der schon
abgespeichert ist.

Danke und liebe Grüße
flamingo
26.1.15, 16:13
18
Die Füße sind nicht den ganzen Tag gleich beansprucht. Als ich noch berufstätig war, saßen die Schuhe frühmorgens normal, Std später verlor ich sie fast (auch ca. 1 Std) und abends wurden sie fast zu eng. Jeder weiß, wann er sich seine Schuhe am besten kauft.
20.7.20, 13:04
19
Hab neulich meine Stoff Sneaker geweitet. Dsd geht auch.
20.7.20, 13:05
20
Ein alter Landsertrick hilft auch.
In die Schuhe / Stiefel pullern und dann damit herumlaufen
9.8.20, 16:58

Tipp kommentieren

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter