Einfach die Schuhe in die Waschmaschine stecken, etwas Waschpulver oder flüssige Seife hinein und bei 30 Grad waschen

Schuhe waschen

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wir alle kennen es: Schuhe sind schnell dreckig, besonders wenn man damit durch Matsch, Sand oder Sonstiges gelaufen ist (besonders bei Kindern).

Einfach die Schuhe (besonders Sportschuhe, aber auch Wildlederschuhe) in die Waschmaschine stecken, etwas Waschpulver oder flüssige Seife hinein und bei 30 Grad waschen. Kommen sauber heraus, trocknen lassen und bürsten (bei Wildlederschuhen).

Von
Eingestellt am

101 Kommentare


#1
22.7.04, 11:45
Vor allem für Lederschuhe ein toller Tip! Wenn man das ein paar mal gemacht hat, wird das Leder brüchig und man kann die Schuhe wegwerfen.
Ich wasche meine Lederschuhe nur mit Bürste und Wasser. Und wenn's gaaaanz hart kommt mit etwas milder Seife (Aber dann nach dem trocknen sofort wieder mit Schuhwachs o.ä. pflegen)
#2
24.7.04, 16:43
Ich würde danach aber auf jeden Fall ein Pflegeöl, bei Wildleder am besten eins zum Sprühen, benutzen.
Gutemine
#3 zum bösen Spiel
30.7.04, 03:18
Sportschuhe nie in der waschmaschine waschen, außer man legt keinen Wert auf eine Dämpfung.
#4 Martin
16.8.04, 10:56
Seid ihr sicher,daß die Wildlederschuhe nachher nicht zerrupft aussehen?
Ich behandele meine neuen Schuhe direkt nach dem Kauf erst einmal ganz intensiv mit einem Imprägnierspray und reinige sie bei Verschmutzung trocken mit einer speziellen Wildlederbürste. Danach gibt es dann wieder eine ordentliche Portion Imprägnierspray.
#5 schuberd
16.8.04, 19:23
Na das sind DOLLE Vorschläge. Ich habe in meinem Job schon mehrere Trommelschäden durch Turnlatschen waschen gesehen. Wenn die Leute so DOOF sind und es auch noch dem Kundendienst sagen ist EBBE mit Garantie.
#6 Michaela
21.8.04, 15:23
Hallo,
wie kann ich meine weißen Leinenschuhe waschen, auch in der Waschmaschine? Gehen dann nicht die Einlegsohlen raus?
#7 ta_voda
15.11.04, 15:30
Auf eigene Gefahr! - Meine teuren Sportschuhe sind dabei eingelaufen und die Farbe wurde herausgewaschen (bei 40 Grad Celsius), so dass aus dem bestechenden Hellgrau ein Rosa wurde. Die Farbe mag ja Geschmackssache sein, aber wenn die Zehen eingequetscht werden ...
#8 von Ute
23.11.04, 09:24
Schonender für das Leder ist, die Schuhe mit Sattelseife zu waschen (bekommt man im Sportgeschfäft/Reiterabteilung) die ist nämlich für Leder gemacht und hat eine rückfettende Wirkung.
#9 Xandi
27.11.04, 16:28
Ihr habt schon recht... bei teuren Schuhen würde ich auch aufpassen. Aber ich mache es auch bei Kinderschuhe oder eben Sportschuhe, die nicht so teuer waren. Die Gefahr besteht auch darin, dass der Kleber bei den Schuhen gelöst wird. Also aufpassen! Eingegangen ist mir allerdings noch nie was. Dass es keine Garantie mehr gibt, ist doch klar. So geht man nicht mit Schuhen um....aber ich habe sogar schon mal eine Lederjacke in der Maschine gewaschen. Nach dem Waschen in Form ziehen, trocknen lassen, pflegen und fertig. Waschmaschine ist für mich persönlich immer der letzte Weg - bevor ich das Teil wegschmeiße, probiere ich es nochmal so.
#10 Holyjoe
30.11.04, 12:00
Du wäschst eine Lederjacke in der Waschmaschine? Respekt! Da diese zu meinem teuersten Kleidungsstücken gehören trage ich diese lieber in die sehr teure Reinigung (€ 35,--) Mich würde echt interessieren wie Deine Klamotten (Jacken und Schuhe) aussehen.
#11 Henning
20.1.05, 09:33
Gegen Trommelschaden hilft, die Turnschuhe in einem Kissenbezug mit etwas weiterer Wäsche zu waschen.
#12 Sabrina
25.1.05, 21:59
Bei weißen oder sehr hellen Textilschuhen habe ich damit schon ganz gute Erfahrungen gemacht, für Lederjacken/Schuhe gibt es Spezialwaschmittel (so ähnlich wie Sattelseife). Habe ich aber noch nie ausprobiert, ich bringe meine Leder Jacke (wenn denn mal nötig) auch lieber in die Reinigung, da ich da kein Risiko eingehen möchte.
#13 Nadine
26.1.05, 09:50
Ich wasche meine Turnschuhe immer in der Waschmaschine. Nur wasche ich sie in einem Bettbezug dadurch wird die Maschine etwas geschont. Und danach lege ich die Schuhe sogar in den Trockner! Funktioniert wunderbar!
#14 Iris
11.2.05, 09:22
Ich stopfe die gewaschenen Schuhe mit Zeitungspapier aus damit die Form erhalten bleibt..gerade Sportschuhe sind ja ziemlich verdatscht wenn sie gewaschen wurden. Zum trocknen stelle ich sie in die Sonne oder vor den Ofen (ich ahbe keinen Trockner :-))
#15 Saralina
1.3.05, 21:58
die einlegesohlen in (teuren) kinderschuhen haben das leider allesamt nichtmitgemacht, haben sich gelöst und verzogen...
#16 Alex
27.3.05, 20:26
Funktioniert das auch mit diesen neuen Rauleder Schuhen ???
#17 Sammy
20.4.05, 13:14
Ich stopfe zu den Turnschuhen immer noch ein paar alte Handtücher dazu - sozusagen als Dämpfer für die Maschine. Hatte noch nie Probleme.
Kann man eigentlich auch diese beigen Fila-Schuhe (kein echtes Rauleder sondern so ein Synthetik Material) in der Maschine waschen?
#18 Thomas
3.5.05, 00:04
Habe mit dem Waschen von Turnschuhen in einer Trommelwaschmaschine gemischte Erfahrungen. Aber bezüglich der Desinfektion (Fußpilz etc.) des Innenbereiches des Schuhes habe ich noch kein Patenrezept gefunden.
#19 Mac
5.5.05, 01:49
Ich wasche meine Sportschuhe (wohlgemerkt nur Sportschuhe) schon seit Jahren in der Waschmaschine.
Ich nehme Einlegsohlen und Schnürsenkel raus und wasche sie separat eingewickelt.
Die Schuhe umwickle ich beim waschen einfach mit einem alten Handtuch (zwecks poltern usw).
#20 Sandy
2.6.05, 12:50
Die Einlegesohlen müssen vor dem Waschen unbedingt entfernt werden. Sonst ist Schluß mit Gehkomfort.
#21 Ulli
13.6.05, 18:04
Natürlich sollte man keine teuren oder empfindlichen Schuhe in der Waschmaschine waschen. Aber Sport- und viele Kinderschuhe eignen sich schon! Dazu ein Tipp: Bei QVC gibt es demnächst einen "Schuhwaschbeutel", ideal zum Schonen der Trommel. Dazu einen Schuhwaschbügel zum Aufhängen und Trocknen der Schuhe, ohne dass sie deformieren! Super Sache.
#22
3.7.05, 18:07
Hab mir hellblaue(!!!!!!!!) Wildleder-Puma-Schuhe gekauft, und die waren natürlich sofort dreckig. Bin mir jetzt nicht so sicher, ob man die auch in die Maschine schmeissen kann. ( Würde mich da nicht so anstellen, kosteten aber 110 EURO)Hat das schon jemand probiert?
#23
9.8.05, 00:55
vermute mal,dass das die puma avanti sind.
hab schwarze und da gabs nie probleme
#24
18.8.05, 18:56
Alles gut und recht. nur das wildlederschuhe hinterher saumäßig aussehen da nützt nicht mehr auser in den müll schmeißen
#25
31.8.05, 14:35
Für Wild-/ Rauhlederschuhe:

- Material
Fleckenroller aus Gallseife, Kosmetiktücher, lauwarmes Wasser

- Behandlung
-> Trockenes Kosmetiktuch fest auf die zu behandelnde Stelle drücken
-> Mit Fleckenroller die mit Kosmetiktuch unterlegte Stelle behandeln
-> Kosmetiktuch entfernen und mit nassem Tuch die Seifenreste gründlich abtupfen
-> Trocknen lassen, danach normale Pflegebehandlung

- Vorteil
Schonende Entfernung der meisten Flecken

- Nachteil
Zeitintensiv
#26 trillian
6.9.05, 20:20
Zum trocknen stelle ich sie in die Sonne oder vor den Ofen (ich ahbe keinen Trockner :-))

- Iris

Liebe Iris, also ich hab meine (mit 30°) gewaschenen Freizeitschuhe einfach so im Bad trocknen lassen. Nix mit Heizung oder so! Das mit dem Zeitungspapier hätte ich auch machen sollen, aber eingelaufen sind sie nicht. Hab ich wohl Glück gehabt, oder? ;-)
#27 trillian
6.9.05, 20:22
Zum trocknen stelle ich sie in die Sonne oder vor den Ofen (ich ahbe keinen Trockner :-))

- Iris

Nachtrag:
...und das mit der Sonne würd ich auch besser bleiben lassen, das macht die Schuhe noch trockener und spröder und sind dann schneller als dir lieb ist hinüber
#28 666
8.9.05, 20:59
Wenn man vernünftige Waschmaschinen hat (Miele) geht auch die trommel nicht im Arsch.
#29 Corina
9.9.05, 21:59
Einfach in Handtücher wickeln....waschbare Schuhe (Trommel ist glaube ic, wichtiger als Schuhe.....obwohl für das Geld mancher Schuhe bekommt man schon fast eine Waschmaschine)
#30
16.9.05, 00:29
Hi, habe mir ne neue Lederjacke bestellt, leider glänzt diese noch sehr und sieht zu "neu" aus, wie bekomme ich sie leicht rau und"abgefuckter"?Gruß fichte
#31 Löwe02
23.9.05, 07:14
Das mache ich schon seit 7 Jahren, die Schuhe sehen aus wie neu.
#32
28.9.05, 17:24
ich hab meine skaterschuhe (dc shoes) jetzt 2x mit der waschmaschine gewaschen. und mit dem ergebnis bin ich echt zufrieden, denn so sauber bekomme ich sie mit ner bürste net.
nur die schuhe in den trockner zu tun trau ich mich dann nicht. hab sie eben kurz drin gehabt, dann aber wieder rausgenommen^^
#33 Simone
29.10.05, 01:19
Leder ist ein Naturprodukt und gehört definitiv NICHT in die Waschmaschine, schon gar nicht zusammen mit Lauge (im Waschmittel enth.).Diese trocknet das Leder aus. Leder ist HAUT, wenn auch von Tieren. Lederschuhe besser mit Lederseife und wenig Wasser abbürsten und dann mit Fett pflegen! Mal ganz abgesehen davon, daß sich dadurch der Kleber, der die einzelnen Komponenten (Sohlen etc.) zusammen hält, löst.
#34 der Schuhtrockner
16.11.05, 00:13
Turnschuhe in der Waschmaschine ist ja voll das zweitdümmste, was es gibt. Wer so faul ist sollte die Gurken in einen alten Kissenbezug und noch was zur Schonung der Trommel mit reinschmeissen. (altes Kissen oder so) Das Allerdümmste ist der Trockner danach. Oder man hat "Kleben" studiert.
#35 andrea
23.12.05, 18:24
am besten noch die Badematte mit in die Maschine dann ist sie auch sauber und die Schuhe schlagen nicht so in der Maschine
#36 hhari
28.12.05, 10:41
wascht ihr die Schuhe so im vollen Waschprogramm ? - wenn ja, welchen Schleudergang nimmt man da ?¿?
#37 angie
25.2.06, 00:02
ich habe miene versifften sneakers (habe hinter eine theke in einer bierpfütze einen ganzen abend lang gestanden) gewaschen und danach stanken diese schuhe wiederlich.... na tolle waschmaschine! :(
#38 -Tobi-
23.3.06, 20:59
Ich wasche meine (leider auch recht teuren) Puma-Turnschuhe schon seit Jahren in der Maschine. Schön in Handtücher eingewickelt klappt das wunderbar.
#39 Karolin
23.4.06, 13:19
Bei vielen Schuhen lösen sich durch diese Behandlung die Kante von Sohle zum Leder und das Leder wird schneller brüchig. Auch wenn's länger dauerd: Schuhe putzen wie Oma es tat schont die Schuhe!
#40 dave
6.6.06, 17:55
hallo sportschuhe in die waschmaschine, super sache!werden sauber bis ins detail!...stecke meine schuhe sogar danach in den trockner, oder behandel sie mit einem föhn, so ca. 15 min jeden schuh. geht eins a!!!
#41 rüdiger
6.6.06, 18:06
@ karolin
Ursprünglich war der Tipp offenbar auch für Lederschuhe gedacht. Die Diskussion hier hat aber im Zeitablauf wohl doch gezeigt, dass der Tipp überzeugend sein kann, wenn man ihn auf Vollplastikschuhe eingrenzt. Dann macht er Sinn und - vor allen Dingen keinen Schaden!
#42 sporti
16.6.06, 11:59
Ich hatte noch nie das Problem dass die Waschmaschine hinterher hinüber war!
Is wohl ne Frage der Qualität ;)

Ich habe weiße Glattleder-Sneakers von Puma...kann ih die in die Waschmaschine stecken??
#43 Inessa
16.6.06, 12:13
Ich tu unsere auch in die Waschmaschin, mach sie aber in einen alten Kopfkissenbezug.

@sporti: hab ich auch schon gemacht, solltest du aber nur in wirklichen dringenden Fällen machen da bei denen das Leder bissl leidet. Kann man zwar bissl mit weisser Schuhcreme verdecken hinterher .. auf alle Fälle Kopfkissenbezug nutzen damit nichts zu doll abblättert.

Wenn die Ränder deiner Sohle dreckig sind: nimm nen weissen Radiergummi. Kann schon sein das die nach der Wäsche bissl gelblich aussehen sonst.
#44 sporti
16.6.06, 19:40
Super! Vielen Dank für den Tipp mit dem Radiergummi! Schneeweiss! Bin happy :)
#45 Isdochegaloder
29.8.06, 16:35
Wenn ich Leder oder Sportschuhe (insbesondere Laufschauhe) in die Waschmaschune stecke, sind sie anschließend schön sauber. Sie lassen dann angenehmer entsorgen. Der Tipp kann in die Tonne!
#46 peter
21.9.06, 12:42
n scheis tip wenn de Gel in deine Sole hast kannste die danach vergessen!. Außerdem würd ich meine Schuhe niemals so inne Waschmachine packen!
#47 snike
7.10.06, 13:20
Turnschuhe wasche ich regelmäßig zusammen mit Buntwäsche bei 40° alles Prima... Zum trocknen, stopf ich sie anschliessend auch mit Zeitungspapier aus was ich wenn es vollgezogen ist austausche.
Farbe/Form und Funktion der Turnschuhe sind bis dato immer erhalten geblieben, habe welche die sind fast 10 Jahre sehen jedoch aus wie neu :)

Also nur Mut :)
#48 andrea
19.10.06, 01:59
also ich arbeite in einem schuhgeschäft und man sollte schuhe niemals in die waschmaschine geben weil sich der kleber schnell lösen kann und leder und sonstige materialien beschädigt werden können.gibt spezielle reinigungs mittel um schuhe wieder sauber zu bekommen.einfach mal im fachhandel nachfragen.da gibts für jeden was.
gruss an alle
#49 navi
21.11.06, 18:03
Jeder von uns kauft sich doch mind. 2x im Jahr neue Schuhe (Puma oder so) ....ich auch und in diesem halben Jahr wandert dann mein aktuelles Paar Schuhe schon so 2x in die waschmaschine! bei Miele Maschinen brauch ich nix schonen, die Trommel hällt!!!! Bekannte von mir haben mehrere Schuhgeschäfte und empfehlen das immer wieder....außer bei Lederschuhen kann man das nur einmal machen!
#50 Glam
3.1.07, 19:18
Lederschuhe werden hart und brüchig. Wildleder geht einige Male ganz gut zu waschen und viele Turnschuhe sind danach wie neu. Totalschäden an den Schuhen kanns immer geben, leiden tut jeder Schuh (Polster verschieben sich etc.). Ich wasche meine Schuhe NUR in der WaMa wenn sie so stinken dass nur wegschmeißen hilft. 60° killt diese Stinkebakterien. Und IMMER mit ein paar alten Handtüchern oder Lumpen drin, sonst polterts + geht die Maschine kaputt. Und: Schnürbendel vorher raus, fieseln oft aus weil sie durch die Löcher schlüpfen.
#51 Jan
20.3.07, 12:49
Hi na alle,
ich bin mir nicht sicher ob ich meine schuhe wirklich in die waschmaschine stecken soll, hab totale angst das die schuhe dann schrott sind....
#52 Christine
25.3.07, 20:59
Toller Tip.Und wenn sich anschliessend die Sohlen lösen,ist der Hersteller schuld
#53 Sascha
12.4.07, 22:07
Man sollte vllt die Schuhe vorher in einen Leinensack oder einen Waschsack geben, damit sie durch die Trommel nicht abschuerfen. Sonst gute Idee
#54 Marc
8.5.07, 14:24
Ich arbeite auch in einem Schuhgeschäft und ja wenn du (echt Leder Schuhe hast) stecke sie nicht in die Waschmaschine... könnte böse enden für die Schuhe, ansonsten kann man alle Schuhe in die Waschmaschine stecken, Bettlaken drum oder in einen Sportbeutel und ab gehts bei ---30 Grad C---- nicht mehr!!! Wenn ihr Lederschuhe habt kenn ich ein perfektes Mittel nach dem reinigen.... Body Lotion... das ist perfekt für Lederschuhe, Lederjacken oder Lederhandschuhe :) also nicht verzagen bei Problemen Fachmann fragen :D
#55 Gudi
29.7.07, 18:39
Für helle Textilschuhe gibt es von Erdal eine spezielle Waschpaste in der Tube m it Bürste dran zum Auftragen. Ist sehr gut!! Schuhe anfeuchten, mit der Paste einreiben, einwirken lassen & dann vorsichtig auswaschen (von Hand!). Für Lederschuhe ist Sattelseife ein super Tipp!!! Seit Jahren erfolgreich und ohne Schäden an den Schuhen im Einsatz.
#56
5.8.07, 22:34
wer machinenschäden befürchtet kann schuhe auch im waschsalon seines vertrauens in die maschine stecken. nur nicht dabei erwischen lassen, also am besten kissenbezug drumrum!
#57 Digger
23.8.07, 08:02
Hallo miteinander! Folgendes: Ich wasche meine Schuhe nie wieder! Das erste Mal habe ich meine Wildlederschuhe in der Maschine gewaschen, das zweite Mal nur mit Bürste, Wasser und ein wenig Seife. Ich hatte danach IMMER das Problem, dass die Schuhe danach nach ca. 1 Woche tragen bestialisch zu stinken beginnen. Ich habe auch von anderen gehört, dass ihnen das passiert ist. Ich überlege mir tatsächlich meine neuen Lieblingsschuhe zu entsorgen, da der Gestank höchst unangenehm ist.

Ich weiss noch nicht woran dies liegt, ich vermute aber, dass beim Waschen irgendeine Beschichtung des Materials (vor allem im Schuh drin), die sonst verhindert, dass das Material mit Schweiss reagiert, aufgelöst wird.

Hat Irgendwer eine wirkliche Ahnung oder einen Tipp, wie mein problem zu verhindern ist? Ich wäre sehr dankbar meine Lieblingsschuhe behalten zu können!

: D Vielen Dank
#58 olgi
24.8.07, 14:40
Turnschuhe wasche ich auch. aber
Wildlederschuhe? Ich hätte mich nicht
getraut. Vermutlich ist dein Schuh hin.
#59 anja.
24.8.07, 17:04
sportschuhe waschen auf eigene gefahr!

erstens kann sich der kleber lösen.
zweitens können nähte abgerieben werden.
und drittens (das ist das schlimmste): das waschpulver wäscht die weichmacher in der eva-sohle raus. das ist das, was die dämpfung in den meisten sportschuhen ausmacht. sprich: nach'm waschen habt ihr nicht mehr die versprochene dämpfung, die sohle wird porös und brüchig. und nach oft waschen wird's schnell ganz schlecht, d.h. gar keine dämpfung mehr. wer seine sportschuhe also tatsächlich zum sport machen benützt sollte davon tunlichst die finger lassen.
#60
9.9.07, 13:52
also nur so ein tipp, schuhe lieber nicht in der Machine waschen! wie nämlich schon erwähnt kann sich der kleber lösen und dann ist es vorbei mit der garantie!
schuhe einfach von anfang an richtig pflegen und dann geht der schmutz auch so einfach weg!
#61 ULI MONK
16.10.07, 22:15
MEINE WILDLEDERSTIEFEL WAREN NACH EINEM ROCKFESTIVAL TOTAL VERSAUT. Z.B. BIERFLECKEN, WASSERFLECKEN, ASCHE, FUSSABDRUECKE ETC. IM NET KEINE RICHTIGE HILFE BEKOMMEN. ALSO?

WEICHER SCHWAMM, SPUELI, GUT EINSCHAEUMEN, ETWAS TROCKENREIBEN.... UND... BESSER ALS NEU!!! ERST MAL SANFT PROBIEREN.

GRUSSMIT KATER
#62 stinkstiefel
21.12.07, 18:34
Hat jm. mal Kletterschuhe (wg. Geruch, fast jeder der klettert kennt das Problem) in der WaMa gewaschen? Wieviel Grad?
#63 jkL
15.1.08, 17:51
wie lange bei 30°

habt angst das meine sportschuhe an qualität verlieren, waren teuer
#64 Petra Oswald
20.2.08, 21:41
WICHTIG: Schuhe in ein Wäschenetz geben, da sich der Schuh sonst auch mal an der Tür/Glas verkeilt und kaputtgehen kann - Gummireste hängen dann überall
#65 bodyseller
11.3.08, 17:13
Schuhsohlen (gerade Funktionsschuhwerk) bestehen aus hochwertigen Polymeren, welche überhaupt NICHT mit modernen Reinigungsmitteln zurecht kommen. Der Kunststoff wird spröde und verliert seine elastischen Eigenschaften.

Die Schuhe lieber mit einer Handwaschbürste und etwas Wasser abreiben.
#66 ju
22.4.08, 11:57
Woran liegt es wenn meine weißen Leinenschuhe nach der Handwäsche mit einer Bürste gelbe Flecken haben weil sich der Kleber gelöst hat? Am Waschmittel? Oder war das Wasser zu warm?
#67 blubb
6.7.08, 23:41
Wasche meine Stoff(!)schuhe auch ab und an in der WaMa. Gebe allerdings kein Waschmittel hinzu. Auf die gröbsten Flecken kommt ein klitzekleiner Tropfen Spüli, den ich gut einreibe. Und Temperatur stelle ich keine ein, wegen des Klebers.
#68
13.8.08, 23:12
ich hab mal eine frage kann ich meine lacoste sportschuhe ab 30° in der waschmaschine waschen ohne das sie schaden nehmen??
#69 lalala
3.11.08, 19:30
naja... ist ja kein ding, die schuhe von außen sauber zu kriegen.
aber wenn ich mir das so recht überlege... die meinung hier geht ja eindeutig in die richtung "schuhe nicht in der waschmaschine waschen". was ist mit der "inneren" hygiene eines schuhs? da findet doch der eigentliche indirekte / direkte kontakt zur haut statt. das ist ja quasi so, als wuerde ich eine jeans, die ich - teilweise jahrelang - fast jeden tag oder sehr oft trage, nur einer äußerlichen "katzenwäsche" unterziehen... aber der eigentlich wichtige teil bleibt nunja... schmutzig.
meine weißen glattlederschuhe riechen mittlerweile alles andere als fit... am liebsten wuerde ich sie in die waschmaschine kloppen. habe schon andere schuhe ... vorwiegend stoffschuhe so gewaschen. bisher keine probleme.
aber glattleder ist nunmal was anderes.
wenn nicht in die waschmaschine - wo dann?
heißt das im endeffekt, dass schuhe nie _wirklich_ sauber gemacht werden können? abgesehen von dem äußerlichen aufhübschen.
#70 kat
27.11.08, 10:25
Schuhe kann man ja auch mit Hand saubermachen. Handwäsche, nicht zu kalt, wenn in der WaMa dann ohne pulver und niemals über 30 (evtl kalt!)
Leder behandle ich immer wie Haut, dh bei der Handwäsche benutze ich auch Duschgel und mache dann Lotion und dann auch Schuhcreme drauf. einfach schön einweichen lassen, sauber wird es dann. für Klinisch rein, desinfektionsmittel für schuhe!
Aber zur Info, in der Waschmaschine werden die Sachen auch nicht frei von Bakterien etc. Die Keime werden erst bei Kochwäsche 100Grad abgetötet!!!
also sind die Schuhe auch nach der Waschmaschine nicht sauber-sauber.
Da geht es eher um Flecken.
#71
15.2.09, 14:01
Mein Tip für Lederschuhe:
Im Reitsportgeschäft Sattelseife kaufen und so die Schuhe damit abwaschen - nicht zu nass. Danach die Schuhe mit Schuhfett behandeln. -Nicht für Wildleder-
#72 isi
2.5.09, 18:24
Also, schuhe waschen ist nicht das dümmste was man machen kann, aber vorher nachdenken sollte man schon. Ich wasche eigtnlich nur meine sommerschuhe (ballerinas oder leinenschuhe) in der waschmaschine. Und dann wasch ich auch keine teuren schuhe wie lederschuhe oder sonstiges.
natürlich muss man auch darauf achten welche qualität die waschmaschine hat. Wie schon oft gesagt wurde bei einer Miele passiert nichts, aber wenn man eine billigere hat ist ein Schtuz wohl besser.
Und wer seine teuren Sportschuhe mit speziellen Zonen und was es da noch alles gibt in die waschmaschine steckt und erwartet dass sie so rauskommen wie man sie reingesteckt hat, ist selber schuld.
Also guter Tipp, aber schuhe und qualität der waschmaschine beachten.
#73 Christofolus
2.6.09, 13:05
hehe meine sind dadurch kaputt gegangen
#74 Washing man
8.7.09, 12:47
ich hab gehört das man schuhe auch mit nen stück kern seife in die waschmaschine bei 40grad ob das geht
#75 das geht dich einen scheissdreck an
27.8.09, 14:03
Das ist doch voll behindert ich tu doch nicht meine teuren NIKE Schuhe in die Spülmaschine rein,dann kommen die ja voll kaputt und verschimmelt raus!
Da putz ich die lieber mit Wasser und Klopapier....
#76
25.9.09, 12:20
... ich stecke immer einen Schuh in eine helle oder dunkle (aus "Sicherheitsgründen" immer in der Farbrichtung wie die Schuhe sind) Stofftasche und binde sie oben zu. Ich bilde mir ein, dadurch werden sie noch ein bisschen geschont ;-)
#77 Andrea
30.9.09, 18:56
Also die Chancen das die Schuhe sauber & "heil" aus der Maschine kamen stehen bei mir momentan 50:50.
Entweder es klappt alles perfekt und die (Sport)Schuhe sind nach dem Waschgang wie neu oder es haut überhaupt nicht hin und die Sohlen lösen sich komplett von den Schuhen(habe mir heute wieder 2 Paar Sneakers ruiniert ;(
Ich habe es bereits mit Sportschuhen aller Preisstufen gemacht und kann keinen Unterschied erkennen.

Also wenn es nicht schade um den Schuh ist - ausprobieren - ansonsten eher "Handwäsche" anwenden.
#78 frischling
6.11.09, 09:52
geht die waschmaschine kaputt wenn man die schuhe lose in die trommel legt ?
#79 Niklas
5.12.09, 13:01
Das ist ein guter tipp muss ich sagen.ABer gehen die schuhe nicht beim waschen kaputt?
#80 bbb
21.12.09, 18:12
Erst den Thread lesen, dann redundante Fragen Stellen...
#81 Gast aus Köln
31.12.09, 19:35
heute auch meine teuren Asics Turnschuhe geschrottet - Sohlen waren an beiden Schuhen ab... :( - Also Vorsicht !
#82 gast aus bremen
6.1.10, 15:28
kennt sich hier jemand mit den säubern der emu boots aus? bin ganz verzweifelt die sind totall fleckig... :(
#83
7.1.10, 10:53
Danke feue die Tipps! Gegen Backterien und geruch nimmt man Propolislösung! Das ist Alkohol und Kittharz vom Imker.
#84
5.2.10, 14:27
Danke ;; sehr hilfreich. Muss nur sehen, dass es auch klappt. ;)
#85 cChris
23.3.10, 13:03
Schuhe 2 nächte in die Tiefkühltruhe tuts auch für Desinfektion bei z.B. Fußpilz. Aber nicht zerbrechen beim rausholen ;-)
#86 helensky
24.3.10, 22:30
Hallo! Danke für eure Tipps! Ich hab meine Wildleder-Stiefel gewaschen - per Hand mit Shampoo und Bürste. Jetzt sind sie sauber und trocken, aber auch ganz schön hart udn gar nciht geschmeidig. Wie kriege ich sie wieder weich? WEr kann mir helfen?
#87 Ulrika
27.3.10, 16:10
@helensky: Na da würd ich dir Imprägnierspray empfehlen gut einsprühen !!!
#88 Peter Krumhold
6.4.10, 17:24
Meine Frau hat sich jetzt extra eine Waschmaschine mit Turnschuhfunktion gekauft. Danach sehen die Schuhe besser als im Laden aus.
Kann ich nur empfehlen!
#89
2.5.10, 18:27
geht nicht habe es versucht
#90 KIAS
28.5.10, 09:43
Multicleaner für 4.99 bei snipes zu kriegen ist TOP! Damit bekommt man jeden Schuh von Außen sauber. Und das nötige Pflegezeugs gibts da auch :) Kann ich aus eigener Erfahrung nur empfehlen.
#91 gordon
2.7.10, 17:28
Moin,

Hab irgendwie ein seltsames problem.
Meine Schuhe hatten langsam einen Mief drauf, hab die mit warmen wasser gewaschen, also Handwäsche mit etwas Waschmittel.
Nun stinken die sehr stark nach verfaulten Eiern und ich habe keine Ahnung wo das herkommt..
#92
17.7.10, 10:24
Um meine Sport- oder Turnschuhe beim Waschen in der Maschine zu schützen, stecke ich sie in dunklere Kopfkissenbezüge (oder in selbstgenähte Baumwollturnbeutel) und wasche sie mit einem desodorierenden Flüssigwaschmittel für Sportsachen, Woolite oder sonstigem rückfettenden Wollwaschmittel, OrangeClean, Saptil, Gallseife oder flüssiger Kernseife in der Waschmaschine im Feinwaschgang bei 30°. Habe jetzt bei Norma eine 400 g Dose festen Universal-Gelreiniger zu 1,99 € gefunden, der auch für Polster, Kunststoff, Textilien und Bezüge geeignet ist.

Den werde ich ebenfalls ausprobieren, 1 Tl. Gel auf 5 l Wasser lt. Anleitung, werde 1 El. für die Maschine versuchen. Was bei dunklen Sachen toll klappt, sind Waschnüsse, die Saponine (Seifenstoffe) enthalten. Bei QVC und Canal21+ gibt es auch noch Reiniger wie HighGloss o.ä., die sehr konzentriert und sparsam im Gebrauch sind.

Wenn die Schuhe selbst noch sauber sind, reicht es oft auch aus, die herausnehmbaren Sohlen von Zeit zu Zeit zu reinigen.

Draußen reicht oft auch ein "Schmutzradierer", erhältlich bei Schlecker, Rossmann, DM o.ä., wenn die Schuhe nicht miefen.

@hhari: Oben steht ganz klar 30° C, kannst es zur besseren Desinfektion auch mit 95 ° versuchen ;-)

@ cChris: Man kann auch Schweinshaxen gleichzeitig mit einfrieren.
#93 Asile
19.7.10, 13:53
Hallo.

Hab mir grad einem Laden Schuhe geholt( Stoffschuhe) Von der Länge passen sie gut nur an den Seiten ist noch recht viel Luft :( ( zu schmale Füße..)

Kann man da irgendwas machen?( z.b durch waschen in der waschamschine laufen sie vllt ein bisschen ein) Möchte sie nur ungern wieder zurück geben.

Freu mich über eine Antwort
#94 Keds-Stoffschuhe
11.8.10, 11:23
Ich werde meine Stoffschuhe nun in die Waschmaschine tun :)
Hab sie übrigens vorher in einen Kopfkissenbezug gesteckt, der wie die schuhe weiß ist. ;)
#95 Diaboloshow
24.8.10, 10:37
Hey!
In meinen guten Winter Lederstiefeln ist im Keller eine Maus gestorben... Die Dinger stinken jetzt bestialisch, kann ich das irgendwie rauswaschen, oder war's das mit den teuren Stiefeln?
#96 Wunder
24.8.10, 12:18
@Diaboloshow: Eine Maus in zwei Stiefeln?

Gegen den Geruch hilft wahrscheinlich nur eine Ozonbehandlung.
#97
12.6.11, 13:17
@Simone: Sehr richtig!
Nun ist meine Zeit als Schuhmacherin schon etwas länger her und ich weiß nicht welche Kleber und sonstigen Materialien Heute verwandt werden jedenfalls würde ich Leder in keinem Fall in eine WM stecken. Allenfalls synthetische-, Stoffschuhe wenn überhaupt.
Ansonsten nach dem Kauf und vor dem Tragen imprägnieren wie schon mehrfach angemerkt und entsprechend pfleglich damit umgehen, soll heißen wenn ich im Frühjahr oder Herbst, bei Schmuddelwetter unterwegs bin, ziehe ich eben keine weißen Schuhe an sondern dem Wetter entsprechende.
So habe ich noch Schuhe im Schrank welche aus der vorletzten Plateau- Ära stammen und aussehen wie neu.

Im Übrigen meine Damen, sehe ich mir mit Vorliebe die Absätze und Flecken ( so nennt man die schwarzen Teile welche ab und an erneuert werden müssen) meines Gegenübers an und ich weiß mit wem ich es zu tun habe. "Oben hui, unten pfui" besagt eine alte Volksweisheit.
Zum Thema Turnschuh, Flip- Flops, Ballerinas: Es kommt der Haltung, der Muskulatur, dem Eindruck, der Sensibilität und einigem mehr ungeheuer zu Gute Schuhe mit Absatz zu tragen wenn ihr nicht gerade joggt oder den Müll hinunter tragt.
Und nun stopfe ich meine Teile in ein altes Laken und werde sehen was am Ende heraus kommt.
#98
12.6.11, 13:48
Leder-o.Wildlederschuhe in die Waschmaschine, das soll wo ein Witz sein ?????? Da frage ich auch: tust du deine Lederjacke auch in die WaMa ? Stoffschuhe kannste reintun, das funst !
#99
12.6.11, 14:00
Außer Pumps, Ballerinas und Herrenschuhe kommt bei uns jeder Schuh in die Wa-Ma. Gerade die Sneackers, Chucks, Dockers, Vans und wie sie alle heißen brauchen ab und an mal eine Wäsche.
Ich habe seit 11 Jahren ein paar Arobic-Schuhe vom Rehbock. Die sind bestimmt schon 25 mal in der Waschmaschine gewaschen worden, weil sie es nötig hatten. Der Schuh wird nach dem Trocknen mit Olivenöl eingerieben und ist immer noch so weich wie am ersten Tag. Zwar sieht man ihm die 11 Jahre an, aber der ist noch nix kaputt oder so.
#100
12.6.11, 15:28
Sodele, gerade aus der WM geholt - wohlgemerkt - Stoff- Turnschuhe; sauber und nix kaputt, und meine neongelben Turnschuh sind auch wieder neongelb.
Bei 30° im Woll-, Schonwaschgang mit dem V- Waschmittel zzgl. Oxy- irgendwas, Weichspüler und bei Minizahl geschleudert.

Also viel Spass!
#101
30.3.12, 09:41
Ich wasche meine Schuhe immer per Hand und Waschmittel.Danach nicht in der Sonne trocknen.Das gibt Knitter.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen