Erdnussbutter Blaubeer Muffins - Peanut Butter Blueberry Muffins

Erdnussbutter Blaubeer Muffins 1
2

Man benötigt für 16 Stück:

Zutaten

  • 260 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL
  • 50g Butter
  • 100 g Erdnussbutter
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 140 ml Milch
  • 200 g Blaubeeren/Heidelbeeren

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Das Muffinblech einfetten oder mit Förmchen auslegen. Falls kein Blech vorhanden ist, einfach zwei Papierförmchen pro Muffin benutzen.
  3. Das Mehl wird mit Backpulver, Speisestärke und Natron in einer Schüssel gemischt.
  4. In einer anderen Schüssel wird die weiche Butter mit der weichen Erdnussbutter verrührt. Danach wird der Zucker zugegeben und ebenfalls verrührt. Mit den Eiern und der Milch verfährt man genauso.
  5. Die flüssige Mischung wird dann komplett zu der Mehlmischung gegeben und gut verrührt. Der Teig ist verhältnismäßig fest.
  6. Zum Schluss werden die Blauberren vorsichtig untergehoben, damit sie im Ganzen erhalten bleiben.
  7. Nun wird jeweils ein guter EL des Teiges in die Förmchen gefüllt. Bei mir reicht der Teig locker für 16 Muffins.
  8. Anschließend setzt man das Muffinblech auf ein Backrost und schiebt es in den Ofen (ich nehme den oberen Teil des unteren Drittels).
  9. Fertig sind sie nach 25 Minuten. Da jedes Backrohr anders ist, sollte man von  +/- 5 Minuten ausgehen.

Ich persönlich bevorzuge  frische Blaubeeren. Sollte man auf TK-Ware zurückgreifen, sollte man auf jeden Fall die Zuckermenge erhöhen, da die Blaubeeren doch eher säuerlich daherkommen.

Voriger TippNächster Tipp
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

25 Kommentare

Kostenloser Newsletter