Ein tolles Rezept für einen leckeren Nudelsalat mit Champignons, Erbsen, Mayonnaise und Ananas. Die Zutaten muss man einfach nur zusammenmischen und schon kann man den Nudelsalat genießen.

Erfrischender Nudelsalat

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

Zubereitung

  1. Nudeln nach Anweisung kochen und erkalten lassen.
  2. Alle Zutaten dazugeben und umrühren. Etwas Ananassaft dazugeben und abschmecken.
  3. Nun etwas durchziehen lassen und schon kann man den Nudelsalat servieren.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

6 Kommentare

#1 Nati
26.12.04, 18:19
lecker...nur mehr gewürzt hab ich Ihn...dann schmeckt er nicht so fade! Ordentlich Pfeffer Salz und viel Oregano----und ich habe noch kleingeschnittenen Gekochten Schinken dazugetan....schmeckt sau geil!
#2
19.2.06, 14:24
Ich mach ihn nur mit einem halben Glas Mayo und den Rest Joghurt. Karottenstücke und nen Tl Senf schmecken tun ihm auch gut.
#3 Hannakiste
11.7.06, 14:08
das klingt echt gut...werde es gleich mal ausprobieren! Kann man auch die Majo komplett durch Joghurt ersetzen?
#4 Claude
4.7.09, 18:52
Schmeckt sehr lecker. Ich habe allerdings auch etwas schärfer gewürzt und noch Mais hinzugetan. Sehr empfehlenswert.
#5
16.2.10, 19:14
...das hört sich sehr lecker an.Muß ich gleich ausprobieren!
#6
11.7.10, 17:52
schmeckt einfach lecker,habe als kontrast noch eine hand voll mais dazu gegeben.auch aus der dose, kommt gut an.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti