Mit Eierschalen statt Mosaiksteinchen ein Eulen-Mosaik basteln
3

Eulen-Mosaik basteln

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Eulen sind los! Heute zeige ich euch eines meiner kreativen Ideen, ein Eulen-Mosaik.

Da ich bereits sehr viel Bastelzubehör zu Hause habe, wollte ich mir nun nicht auch noch Mosaiksteinchen kaufen. So bin ich auf die Idee gekommen, Eierschalen für die Mosaiktechnik zu verwenden.

Das Bild wie ihr es seht, ist erst in der Mitten-Drin-Phase, aber ich möchte es euch jetzt schon zeigen.

Wer sich auch schon öfter gedacht hat, das Eierschalen viel zu schade zum Wegwerfen sind, sammelt sie diesmal, um sie luftig nebeneinanderliegend zu trocknen. Ich nehme hierfür nur die aufgeschlagenen Eierschalen, also keine vom Frühstücksei. Jedoch kann man die bunt gefärbten von Ostern ja genau so gut nehmen.

Wer das Bild gerne machen möchte, hier kommt was du dazu brauchst

  • einige getrocknete evtuell verschieden farbige Eierschalen, wenn möglich das Häutchen innen dann auch entfernen, damit kein unschöner Rand hervor steht.
  • eine Leinwand
  • Bastelkleber
  • Zahnstocher oder Pinzette
  • Bleistift und Radierer
  • Acryllack und Pinsel
  • Klarlack

So wird es gemacht

  1. Zuerst malst du ein Bild mit Bleistift auf die Leinwand.
  2. Dabei brauchst du nicht all zu zimperlich zu sein, denn später können wir das eine oder andere noch mit Acrylfarbe ausbessern.
  3. Nun beginnst du, für den Anfang, eine halbe Eierschale vorsichtig in unterschiedliche Teile zu brechen.
  4. Ist dies getan, wird das erste Schalenstück wie bei einem Puzzle von außen nach innen nach und nach aufgeklebt. Zuerst machst du also den Rand, damit die Konturen gut zur Geltung kommen.
  5. Mach mit dem Bastelkleber immer nur so ca. einen max. 2-3 cm langen Strich, nimm nicht mehr, sonst trocknet es zu schnell ein und die Schale klebt dann darauf nicht mehr.
  6. Zwischendurch ist es ratsam den Bastelkleber immer wieder zu zumachen, denn sonst läuft und läuft und läuft er ... ;-)
  7. Achte darauf evtl. verschiedenfarbige Eierschalen zu verwenden, so kommt das Bild besser zur Geltung.
  8. Natürlich kannst du auch nur weiße Schale nehmen und diese später mit Acryllack bemalen.
  9. In meinem Fall habe ich die Eierschalen naturbelassen, aber 3er lei verschiedene Farbtöne verwendet. Später dann, wenn ich alles fertig geklebt habe, gestalte ich den Hintergrund mit Acrylfarbe.

Wie das Endergebnis dann aussieht, zeige ich euch noch.

Ich hoffe den einen oder anderen ermutigt zu haben, auch etwas zu basteln, vielleicht Dich? Hast du Lust bekommen?

Viel Freude beim Basteln!

Von
Eingestellt am
Themen: Basteln

15 Kommentare


3
#1 Beth
28.2.16, 12:02
Nett.
2
#2
28.2.16, 13:02
Wow! Da hast du dir aber was vorgenommen. Schade, dass ich für so eine Puzzelei zu ungeschickt bin. Viel Erfolg bei der Fertigstellung! Bin sehr gespannt, wie das vollendete Werk aussieht.
1
#3
28.2.16, 13:09
@Beth und @Blackbird1111: Danke euch beiden!
......Solange man etwas nicht ausprobiert hat, wird man nie wissen ob man es kann!......
1
#4
28.2.16, 14:03
@Sally75: Da hast du sicher recht. Aber ich habe schon so viel Zeug ausprobiert und weiß jetzt, was ich mir zutrauen kann und was nicht. Trotzdem ich das weiß, hab ich mich letztens im Ballon-Modellieren versucht. Das sieht auf youtube auch einfacher aus, als es ist ... lol
;-)
#5
28.2.16, 16:47
Schöne Idee! Aber wäre es nicht einfacher, zuerst den Hintergrund auszumalen und danach die Eierschalen aufzukleben? Ich hätte anders Angst, dass ich mit der Farbe doch auch immer wieder auf die Schalen komme.
#6
28.2.16, 17:56
Das sieht gut aus. Ein Basteltyp bin ich leider nicht.
1
#7
28.2.16, 18:04
Hallo @Baerbel-du-Gute!
danke für`s vorbei schauen. Ja mitten drin habe ich mir auch gedacht ob`s nicht so leichter gewesen wäre. Beim Malen macht man ja auch auf diese Weise wie du geschrieben hast. Naja, bei meinem nächsten Werk vielleicht. Ich bin bei solchen Sachen oft etwas chaotisch, da denke ich nicht so viel drüber nach. ;-)
#8
28.2.16, 18:07
Hallo @Juka,
danke für dein Lob. Es freut mich wenn`s gefällt.
Mir wurde schon öfter gesagt ich solle eine Ausstellung mit meinen Bildern und Schmuck machen, aber da bin ich zur Zeit noch zurück haltend weil ich ja nicht weiß ob meine Sachen wirklich so gut ankommen wie meine Familie sagt.
#9
28.2.16, 18:09
Hallo @Blackbird1111,
was ist denn genau dieses Ballon-Modellieren? Hört sich nach einem plastischem Gebilde an, du meinst wohl diese Heißluftballons? Kann mir grad nicht viel drunter vorstellen. ;-)
#10
28.2.16, 18:30
ups!
#11
29.2.16, 02:15
@Sally75: Das ist eine "Kinderbelustigung". Hier sagt man "balloon twisting" dazu und Google hat mir gesagt, dass es auf deutsch Ballonmodellieren heißt. Hat mit Modellieren nicht viel zu tun, sind nur verdrehte Luftballons. Wie heißt das denn auf deutsch?
#12
29.2.16, 11:32
Hi @Blackbird1111,
ahh, hab es mir gerade auf Youtube angesehen. Verstehe diese gedrehten Luftballonwürste. ;-) Das kann ich mir gut vorstellen, das sieht sicher leichter aus als es in Wirklichkeit ist. Sind aber sehr tolle Figuren dabei. Unglaublich. Die finde ich als "Kind" ja auch ganz lustig.
#13
29.2.16, 13:58
Das ist aber eine ziemliche Puzzelei! Und kleben die Eierschalenstücke gut fest?
Ich habe im letzten Jahr mal ein Bild aus Muscheln geklebt, und das war sehr mühsam.
#14
29.2.16, 17:10
Hallo @Maeusel,
Ja es ist ein Puzzel-Ei ;-)
ja sie kleben gut. Später dann kommt noch Klarlack drüber, der hält dann zusätzlich alles gut zusammen.
Aus Muscheln hab ich auch mal eine Box beklebt, war aber für mich deutlich einfacher als diese Eule.
#15
25.8.16, 16:14
Leider habe ich bis heute noch keine Zeit gefunden, bei diesem Mosaik weiter zu machen! :-(
Ich glaube es wird eine Winterarbeit. ....

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen