Everdry bei starkem Schwitzen

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Everdry - ein Antiperspirant - hat mein starkes Schwitzen eingestellt. Ich schwitze WENIGER, nicht überhaupt nicht.

Bin aber trotzdem glücklich!

  • Apfelessig - iihh
  • Yerka - Null Wirkung!
  • Hidrofugal - teuer UND wirkungslos!

Everdry

Gibt's in der Apotheke, kostet 20,00 Euro, muss man über die Nacht auftragen.

Hoffe ich konnte euch gelfen!

Von
Eingestellt am

24 Kommentare


1
#1 Amsel
27.3.10, 02:18
Lass dir in der Apotheke ein Aluminiumchlorid-Hexahydrat-Gel mischen. Ist billiger (kostet ca. 7€) und ebenso wirkungsvoll.
1
#2
27.3.10, 07:37
Du zahlst 20€ für ein Deo und nennst Hidrofugal (3-5€) teuer? ;-)

Und weiter gehts nach der Werbung...
1
#3
27.3.10, 11:38
Wahrscheinlich meinte sie teuer im Verhältnis zur Wirkung! Werbung hin oder her- vielleicht ist das DER Tipp für einige hier?
1
#4
27.3.10, 12:29
Ich benutze Hidrofugal und bin super zufrieden
2
#5 lilofee
27.3.10, 12:36
Also Hidrofugal find ich auch nicht so dolle... In der Apotheke gibt es "Lindenvoss", sieht aus wie ein Deoroller und kostet ca. 8 €, hält aber ewig. Wird anfangs jeden Abend auf die saubere Achsel aufgetragen, morgens dann normal duschen oder waschen und sonst nix . Nach ca. 14 Tagen muß man das nur noch 2 - 3 mal in der Woche auftragen. Die Wirkung ist wirklich sehr effektiv! Kann ich nur empfehlen. Ist den Preis wert
#6
27.3.10, 16:22
Also ich bin mit Hidrofugal sehr zufrieden. Es geht ja dabei nicht ums Nichtschwitzen, sondern es geht dabei um das Nichtmüffeln.
1
#7 Student
27.3.10, 16:28
wo ist der unterschied zwischen einem normalen antitranspiranten deo und dieser lösung hier?
ich benutze seit jahren antitranspirante deos und binn es gewohnt komplett "trocken" zu sein, aber irgendwer meinte mal das das nicht gesund ist
#8 dummy
28.3.10, 00:11
suche einen guten Tipp gegen schwitzen im gesicht. Kenn da jemand einen Trick oder so was???
1
#9 Klugscheisser
28.3.10, 03:24
der tip der erstellerin ist durchaus praktisch, hat man schweissprobleme.
hier geht es nicht ums mueffeln sondern um "endlich mal nicht mehr nass".

warum hier dann um hydrofugal diskutiert wird, kapier ich nicht.
das zeuch ist billiger als das wirksame mittel, aber unter den wirkungslosen noch das teuerste.
1
#10
28.3.10, 13:02
Hey nur mal zur Info:

es gibt Leute die schwitzen viel und welche die schwitzen weniger, denen hilft dann möglicherweise auch einfach nur Hidrofugal.

Auf den Inhalt kommt es da an:

In Antitranspirantien sind es die Aluminium Metallsalze, die zum verschließen der Schweißdrüsen beitragen, je mehr von diesen Salzen in einem "Deo/Antitranspirant" sind, umso besser wirkt dieses Mittel.
Allerdings ist es dann auch reizender für die Haut, weil diese Metallsalze mit Wasser auf der Haut reagieren und ich glaub sauer werden und brennen können. Bei manchen Menschen kommt es auch zu einer leichten Bräunung der Haut an den Stellen. Trotzdem helfen diese Mittel recht gut, am besten nur über Nacht aufgetragen. Schädlich sind die nicht, da keine Metallsalze über die Haut in den Körper eindringen können.

Everdry besteht zu 10 % aus dem nötigen Wirkstoff.
Hidrofugal nur 3% bis 5% (Forte).

Weiterhin gibt es noch stärkere Mittelchen
siehe Tabelle, die Prozentspalte zeigt den Wirkstoffanteil an:
http://de.wiki-products.org/Antitranspirante_im_Vergleich

viel Spass beim Schwitzen
#11
28.3.10, 22:55
ist das hier ne Grundsatzdisskusion oder geht es hier um wirksame Tipps? Ich frage also noch mal nach Tipps gegen schwitzen im Gesicht. Evtl. findet sich ja doch mal jemand der das kennt und einen guten Tipp dagegen hat. Würde mich freuen weil wirklich unangenehm!!!!!!!!!!!
#12
28.3.10, 23:27
@kerol1956:
Tja ich würde mal sagen dir antwortet darauf keiner, weil es niemanden gibt, der dir darauf eine sinnvollere Antwort geben kann.
Und was hast du nur für ein Problem mit Diskussionen, es darf ja wohl noch jemand seine Meinung sagen, solang sie nicht beleidigend ist. Tsssss ;)
Tja vielleicht mußt du auch mal selbst etwas im Netz recherchieren. Bei vielen Menschen kommt das Leiden von Verschiedenen anderen Ursachen, zu hohem Blutdruck, zu viel Cholesterin, andere Essgewohnheiten, Fehlfunktionen der Schweißdrüsen oder der dazugehörigen Nerven.
Wenn du Falten hast und dir Botox spritzen lassen willst ... das hilft auch gut gegen das Schwitzen an den gespritzten Stellen. Muß aber alle 8 Wochen wiederholt werden. Dann gibt es sogar noch eine OP, bei der ein spezieller Nerv lahmgelegt wird, aber da soll es wohl Nebenwirkungen geben.
Weiterhin kannst du ja auch mal, den von mir geposteten Link öffnen und dir ein Antitranspirant aussuchen und es einfach mal anwenden???
Wenn du auf die Homepage von AHC gehst, kannst du dir eine Probe schicken lassen.
Die Zusätze darin sollen die sensible Haut etwas schützen (besser als ein reines Aluminiumchlorid-Gemisch aus der Apotheke)
#13
29.3.10, 01:05
@kerol1956:
nehme mal den link über deinen 2 Post, da ist einiges dabei.
auch für die sensible haut.
das passt ja vielleicht bei deinem Gesicht.
1
#14 MekiMesser
29.3.10, 09:26
denjenigen, die schon nahezu alles probiert haben, bei denen aber weder die selbst-gemischten Tinkturen, noch die sonstige Produktpalette der Drogerien geholfen haben, kann ich nur empfehlen, das Produkt mal zu probieren. Es wirkt bei mir ausserordentlich gut. Der Preis ist zwar hoch, aber man nutzt es eigentlich ca. 2 Wochen konsequent und danach nur noch nach Bedarf. Ich nutze es jetzt ca. alle 3-4 Wochen noch mal. Damit relativiert sich der Preis.

Also, wer wirklich Probleme hat und nach einer Lösung sucht, dem kann ich diesen Versuch nur empfehlen. So mancher denkt über eine entsprechende OP nach - was sind in der Relation 20€??
#15 Vitavie
29.3.10, 10:02
Gar nicht mehr Schwitzen ist nicht gesund. Wer aber tatsächlich an Hyperhidrose leidet kann bereits z.B. durch Nahrungsumstellung einiges erreichen, siehe diesen ausführlichen Beitrag http://www.vitavie.de/schwitzen.html

Im Extremfall helfen aber meist nur Medikamente und die haben meist auch Ihren Preis.
#16 Ferry68
1.4.10, 11:46
Kann ich nur bestätigen. Ich habe das auch schon seit ca. 3 Jahren und bin überaus begeistert. Es gibt mir ein großes Stück Lebensgefühl zurück. Wusste aber gar nicht, dass es das auch in der Apotheke gibt. Habe es aus dem Internet.
#17 Melli
19.4.10, 20:26
Bei Schwitzen im Gesicht einfach mal zu Hautarzt gehen und nach Tabletten wie Vagantin fragen.
#18 ES HILFT WIRKLICH!
19.4.10, 23:07
das deo kostet zwar 20€ wirkt aber wirklich!!!! Man muss es am anfang 4 Tage über Nacht anwenden und danach ist man erst einmal 4 Wochen frei vom Schwitzen.
Wenn man dann wieder anfängt zu schwitzen benutz man es einmal und hat erst einmal wieder ein paar wochen ruhe!
Da man es so wenig anwendet hält das Deo über ein Jahr!
Also ist es im Endeffekt auch nicht teuer!
Ich würde es jedem empfehlen! Auch super für den Sommer.
Ich schwitze durch dieses Deo gar nicht mehr!!!
Nach dem Auftragen brennt und juckt es ein wenig aber das wird nach jedem Mal besser, da sich die Haut daran gewöhnt!
Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden und werde es mir auf jeden Fall wieder kaufen wenn meins leer ist!
#19
28.4.10, 15:14
ja ich meinte teuer im verhältniss zum ergebniss:-)
#20
24.5.10, 13:18
@#2:
Wollt ich auch gerade schreiben.

Ich nehme Hidrofugal schon Jahre. Bei mir hilft es !
#21
24.5.10, 13:23
@Ferry68: Ist im Internet auch billiger !
#22 eli
5.7.10, 21:05
ich glaube, daß diejenigen, die mit Hydrofugal "total zufrieden sind" wahrscheinlich gar nicht wissen wie es ist, wenn man RICHTIG DOLL SCHWITZT! Ich nehme Everdry seit über einem Jahr. In dieser Zeit habe ich das erste Deo noch lange nicht alle und bin seitdem suuuuuuuper glücklich.
#23 sarah99
16.6.12, 20:09
ich habe hüperhidrose und kann sagen wie *scheiße* es ist nur schwarz-weis oder fleece-jacken zu tragen also suche ich das BESTE mittel gegen ständiges schwitzen bitte um hilfe!!!
#24
21.6.12, 22:03
hallo habe mir vor längerer Zeit Yerka (bin nicht sicher obs richtig geschrieben ist) besorgt.
Da ich nun leider in einen Alter bin (bääää55) wo man schon mal anfängt beim schwitzen zu stinken, vor allen Dingen nach langem intensiven Sport, habe ich mir gedacht das würde evtl helfen.
Tut es auch!!!!!!! aber leider scheine ich das nicht zu vertragen.
Abends aufgetragen, morgens abgewaschen und am nächsten Tag war der Juckreitz da.
Was kann man dagegen tun??????
Ansonsten kann ich nur sagen es hilft tatsächlich

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen