Farbfotos mit Rotstich auffrischen
2

Farbfotos mit Rotstich auffrischen

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Farbfotos mit Rotstich können unter Umständen mit dem Bildbearbeitungsprogramm Ihres  PC wieder "aufgefrischt". werden.

Wer kennt das nicht? Farbbilder aus den 70er und 80er Jahren haben oft außer Rot- und Brauntönen jede Farbe verloren. Es gibt Laborfirmen, die eine "Rettung" anbieten, natürlich nicht umsonst.

Für alle, die ihre Fotos mit einem Bildbearbeitungsprogramm selbst bearbeiten (können), möchte ich meine Erfahrung weitergeben, die ich beim Scannen von Familienalben für mein Kinder machte:  

Als ich in meinem Programm auf den Button "automatische Verbesserung" klickte, wurde der rötlichbraune Rasen plötzlich wieder grün! Irgendwie hat das Programm wohl ein "Gespür" dafür, wie die Farben eigentlich sein sollten.

Es handelt sich übrigens um ein Programm, mit dem Dias und Negative digitalisiert werden können.  Ich habe das Set für weniger als 20 Euro bei ALDI erstanden.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


3
#1
1.8.14, 21:49
finde ich toll den Tipp, muss ich mal versuchen. Ich habe so viele alte Bilder, habe mir sowas auch schön länger überlegt.
1
#2 jb70
1.8.14, 22:15
Super Tipp! Werd' ich an meine Eltern weitergeben,die haben noch einige solcher Bilder.Danke!
4
#3
2.8.14, 13:00
Nachtrag zu meinem Tipp: Es handelte sich um gescannte Papierbilder. Wer noch die Negative dazu hat, kann diese mit dem Digitalisierungs-Set natürlich auch direkt in druckbare Fotos umwandeln, in den dann hoffentlich "richtigen" Farben. Es lag nämlich nicht am Film bei den Rotstichfotos.
Das Scannen von Familienalben bietet sich immer dann an, wenn mehrere Geschwister da sind. Ich habe so fünf dicke Alben auf eine Daten-CD gebrannt. Aber Achtung - sehr zeitaufwändig, was für trübe Novembertage. Und als Rentner hab ich ja Zeit. Sagt man jedenfalls.
2
#4
2.8.14, 17:54
@Spectator: Tausend dank :-)))) und *****
ich habe alle meine alte Bilder eingescannt und und wie du sagst 70er und 80er habe alle bei mir ein rot Stich.
Ich habe es gerade probiert ,bin auf Ton Korrektur und siehe da ,nicht die Qualität von Digital,aber man kann sie wieder anschauen.DANKE! Super Tipp.
2
#5
3.8.14, 12:37
@frenchi: Freut mich, dass es auch bei Dir geklappt hat. Digitale Qualität kann natürlich nicht sein, aber der Unterschied ist schon enorm.
1
#6
5.8.14, 17:36
Inzwischen habe ich ein Beispiel-Foto nachgereicht. Leider ist es "nachher - vorher" geworden statt "vorher - nachher". Aber es wird deutlich, was gemeint ist.
1
#7
5.8.14, 18:27
@ Spectator genau so waren meine .ist schon eine Besserung.
Ich bin Fertig , das ging eigentlich schnell.danke noch mal:-))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen