Feine Handwäsche

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zu einer feinen Handwäsche sollte man immer einen Spritzer Essig ins Waschwasser geben. Das verhindert, dass sich der Kalk aus dem Leitungswasser um die Faser der Kleidung legt. So bleiben die Stoffe wie Seide geschmeidig und die Farben schön frisch.

Von
Eingestellt am
Themen: Handwäsche

4 Kommentare


4
#1
21.5.13, 00:21
Ich kenne das nur so, daß man etwas Essig ins letzte Spülwasser geben soll.
1
#2
21.5.13, 10:38
@kon-tiki: Letztes Spülwasser? Meinst du das Feinwäsche-Programm der Waschmaschine? Ich habe es so verstanden, dass es hier tatsächlich um Handwäsche geht.
4
#3
21.5.13, 13:01
@vanita: Ich meine die Handwäsche. Da spült man die Sachen ja auch mehrmals bis der letzte Seifenrest raus ist.
5
#4
21.5.13, 13:49
...und Essig fixiert auch nebenbei noch die Farbe. Für die Handwäsche ein sehr guter Tipp für mich, vielen Dank !

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen