Fenster putzen: Einen guten Schuss flüssigen Klarspüler vom Geschirrspülautomat ins Putzwasser geben (ohne Zusatz anderer Putzmittel) - das wirkt Wunder und hält den Schmutz nachhaltig fern.

Fenster mit Klarspüler putzen

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe einen guten Tipp für die Reinigung sämtlicher Glas- u. Spiegelflächen (natürlich auch Fenster):

Und zwar gibt man einen guten Schuss flüssigen Klarspüler vom Geschirrspülautomat, ins Putzwasser (ohne Zusatz anderer Putzmittel) - das wirkt Wunder und hält den Schmutz nachhaltig fern. Ich war vom Ergebnis beeindruckt und man hat den "absoluten Durchblick".

Viel Spaß beim Frühjahrputz und Gutes Gelingen!

Von
Eingestellt am

93 Kommentare


#1 AS
17.4.05, 01:56
muss ich mal ausprobieren, aber diese Klarspüler stinken immer so...
#2 thomas
17.4.05, 22:15
Hi!
Habe den Klarspüler-Trick schon bei den Badfliesen ausprobiert....(wie es vor einiger Zeit schon in den Tipps stand), das geht wirklich super, also muss es auch bei Fenstern klappen. Muss wirklich ein Teufelszeug sein....huiiii.... :-)
#3 iris
18.4.05, 09:43
Zum Reinigen von Edelstahlspülen und Cerankochfeldern ist Klarspüler superklasse. Ich nehme den billgsten vom Penny, das spart echt Geld.
Grüße
#4
18.4.05, 11:58
..der effekt ist simpel...tenside verstärken die oberflächenspannung von wasser, tropfen perlen ab...das ist das gegenteil von spülmittel....
1
#5 Bernhard
18.4.05, 13:07
an den Autor über mir:
Zufällig enthält Spülmittel Tenside. Tenside sind Stoffe mit Waschwirkung und die zerstören die Oberflächenspannung des Wassers...
1
#6 Schlenkerla
9.5.05, 06:52
RRRICHTIG, BERNHARD! Grenzflächenaktive Stoffe setzen die Oberflächenspannung herab! Generell ist ein Tensid (von lat. tendere - spannen) eine Substanz, die auf die Grenzfläche zwischen zwei Phasen einwirkt. --- Weiteres Anwendungsbeispiel, hilft gegen Stechmücken/Schnaken: Die Mückenlarven in der Regentonne können sich nicht mehr an der Oberfläche "festhalten", wenn man ein paar Spritzer Spülmittel reingibt. So kommt es gar nicht erst zur Metamorphose stechender Imagines - die Larven sterben an Überanstrengung.
#7 Silvia
14.9.05, 11:05
Der Tip ist einfach Gold wert war begeistert
#8 Pit.bul
16.9.05, 10:39
Habs heute mal ausprobiert, sieht ganz gut aus, jedoch musste ich hinterher trotzdem noch mit Sidolin drübergehen, weil sich Streifen gebildet haben.

Mal sehen wie lange daß die sauberen Fenster dieses mal herhalten.
#9
8.1.06, 12:34
Super!!! es stimmt,habe meine fenster nach den Weihnachts deko geputzt, die scheiben sind am glänzen! danke für den tip.Gruss Patrizia
#10 Heike
12.3.06, 21:46
Habe seit einer Weile diesen Tipp mit Klarspüler in Gebrauch. Wenn es so richtig frostig ist gebe ich noch einen Schuss Spiritus dazu. Händeschonend und sensationell. So macht selbst Fensterputzmuffeln wie mir das Fensterputzen Spaß
#11 xxx
24.3.06, 09:11
der beste tip überhaupt ! habe gerade meine beiden küchenfenster in 5 min. geputzt trotz sonne keine streifen. am besten klappt es mit einem microfaser tuch
#12 Dirk
27.3.06, 20:17
Ich kann mich dem Tip von Mandy nur anschließen! Die Fenster haben regelrecht gefunkelt vor lauter Glanz. Ich hatte noch nie dermaßen Glasklare Scheiben. TOP!

Achtung! Verwendet lieber nicht den ganz billigen Klarspüöer (1,5l für € 0,89 z.B.). Mit dem wird es nicht ganz so schön, er schmiert!
#13 Moni
28.3.06, 10:58
Hab´s ausprobiert, einfach nur Klasse!!!! Man braucht kaum nachwischen, alles blitzeblank.Ob Fenster oder Fensterrahmen, einfach genial! Und von stinken keine Spur....
#14
28.3.06, 14:37
@dirk: es gibt nicht "den" 0,98-Euro-Klarspüler; die Qualitäten sind unterschiedlich. Der von der Norma ("Bradol") ist nicht schlecht.
#15 schrottlieb
29.3.06, 14:18
So habe meine Fenster so geputzt wie ober beschriebenSo sehen Sie sauber aus.
Und jetzt warte ich auf die Sonne und dann meld ich mich nochmal.
#16 nina
2.4.06, 07:48
Super Idee! Hab meine Fenster mit Klarspüler geputzt und sie sind tatsächlich blitzblank!!
#17 mehli63
9.4.06, 08:07
Habe den Tip an meine Eltern & Freunde weitergegeben und gestern slbst alle Fenster so geputzt - absolut super ! Ging " ratz - fatz ", was super schnell fertig, keine Schlieren usw. !!!!
Auch meine Mutter & meine Freundin haben so geputzt und sind auch begeistert.
Nun muß ich nur mal abwarten, wie lange es so schön aussieht .....
#18 Nicole
12.4.06, 14:45
Dieser Tipp ist Gold wert!!! Habe seit zwei Stunden die saubersten Fenster aller Zeiten! Leider regnet´s jetzt ...
1
#19 Nicole
25.4.06, 09:59
Rückmeldung, die Zweite: Auch nach längerem Dauerregen klare Scheiben ohne Wasserflecken! habe den Tip an alle Fensterputzgeplagten in meinem Bekanntenkreis weitergegeben.
#20 Traudel
18.5.06, 09:07
Habs ausprobiert, selbst nach Gelbstaub
und Platzregen Super-Durchblick.
einfach klasse.
#21 Karin
18.5.06, 09:30
Mit Klarspüler kann man wirklich super putzen und für die Fensterreinigung gibts nichts besseres! Sogar im Sonnenlicht klappt das, wenn man einen Abzieher benutzt.
Aber auch die Edelstahlspüle wird mit einem Schuß Klarspüler super sauber. Klarspüler mit einem tuch verreiben, fertig.
#22 Chris
26.5.06, 13:25
Klarspüller macht Die Fenster schneller Blind und stunf Spüllmittel ist auf dauer Besser!
#23 Urmel
25.6.06, 21:45
Hat echt super gut geklappt - mein Leben ist einfacher geworden... Danke Mandy!
1
#24 Icki:-)
26.6.06, 11:12
Ups. KLARSPÜLER war das... hab gestern meine Fenster mit Waschmittel gewaschen und wollte mich grad beschweren, dass jetzt alles voller Schlieren ist... naja, dann nochmal mit Klarspüler...
#25 jamin
5.9.06, 19:07
toller trick!! habe ewig gebraucht bist ich meine fenster wieder streifenfrei hatte!! ich bleibe bei meiner art fenster zu putzen mit spülmittel und nachher mit einem zewatuch und sidolin nachwischen!
#26 moni
6.9.06, 19:18
ich habe auch ein tipp, fenster nich mit lapen troknen nur mit schwarz weise zeitung
#27
7.9.06, 15:41
ich habe meine Fenster mit Klarspüler versucht zu reinigen...ging voll in die hose...schlechter Tip
#28
7.9.06, 16:29
Habe auch meine Fensterscheiben mit Klarspüler bearbeitet und als die Sonne schien oh Schreck!! lauter Streifen

Ich habe vor einiger Zeit gelesen, das es ein Mitglied mit Haarshampoo gemacht hat. Habe dies ausprobiert und putze nur noch so meine Scheiben.
#29 DK
29.9.06, 13:12
Also bei mir hat der Trick leider auch nicht gelappt. Kann grad heute nochmal meinen Fenster putzen ;-( Das ganze Fenster ist jetzt verschmiert.
DK
#30 Sandra D.
30.9.06, 14:40
Habe gestern das erste mal mit Klarspüler geputzt. Ging super, man darf nur nicht zuviel reintun.
#31 Ich R.
14.12.06, 23:03
Ohne diesen Tip gelesen zu haben, fragte ich mich irgendwann, waraum sollen mit Klarspüler nicht auch Fensterscheiben streifenfrei sauber werden. Ich habe es ausprobiert, allerdingst zusätzlich mit Neutralreiniger und 'nem Schuss Spiritus.
Ich war begeistert. Endlich brauchte ich tagsübe kein Licht mehr einschalten (grins).
#32 Peter
22.12.06, 14:45
Der Tipp mit dem Klarspüler ist der volle Hammer!Bin grad beim Weihnachtsputz und voll begeistert.DANKE!!!!
#33 ameise77
2.1.07, 15:53
SUPERRRRRRRRRRRR :-)
So schnell habe ich noch NIE IN MEINEM LEBEN die Fenster sauber und streifenfrei bekommen. Normalerweise dauert das Fensterputzen bei mir immer ziemlich lange, aber mit dem Klarspüler gings total fix. Anschließend einfach mit einem Microfasertuch trocken machen und schwups, glänzt die ganze Fensterfront.
Vielen, vielen Dank für diesen genialen Tip.
#34 Bailey
16.1.07, 09:54
Manchmal wäre ich wirklich froh wenn die Dosierungsanleitungen ein bißchen genauer angegeben wären- ein "guter Schuß" ist ganz schön relativ!
Bei mir hat der Trick jedenfalls nichts gebracht außer "Mehrarbeit"! Schade.......
#35
6.2.07, 12:20
Habs gestern ausprobiert,heute scheint die Sonne.Super saubere Fenster!!!
Nächste Woche ist das Bad dran!
Klasse Tip! :-)
#36
8.3.07, 22:19
Geben Sie bitte Dosierungsanleitungen? Wie viel Essig muss man nehmen? Meint ihr Essigessenz?
#37 Sunneschynli
3.4.07, 08:14
Super Tipp! Habe meine Fenster sehr sauber gekriegt. Putze ab sofort meine Fenster nur noch so!!!
#38 Gandhine
12.4.07, 11:31
Danke Mandy, für diesen unfassbar guten Tip! Selten so saubere Fenster gesehen! Funktioniert sogar in der Sonne ohne Schlieren! Dankedankedanke!
#39 Horst
22.5.07, 20:45
Funktioniert SUUUUPER !!!!!!!
#40 ANKE
24.6.07, 21:33
Habs ausprobiert!
Suuuuuper Tip.
Jetzt finde ich Fensterputzen endlich klasse.
Habe absolut keine Streifen mehr auf den Fenstern.
Und ich hab 18 normale Fenster und 4 Glastüren zu putzen.
Danke für den geilen Tip
#41 Martchen
17.7.07, 23:21
Habe den Tipp gleich umgesetzt und alle Fenster (14 an der Zahl) im Haus geputzt.
Super Tipp !!! sind sogar in der Sonne Streifenfrei.
#42 Sandy
18.7.07, 13:57
Bei mir sind die Fenster leider nicht streifenfrei geworden.

Ich weiß nicht ob ich den Klarspüler überdosiert habe, kann es mir aber nicht vorstellen. Ich habe auf 5 l Wasser einen Schuß Klarspüller genommen und meine Lappen sind natürlich ohne Weichspüler. Auch die Sonne schien nicht.

Also ich weiß nicht was ich verkehrt gemacht habe.

Das putz ich dann doch lieber wieder auf die herkömmliche Art mit meinen Jemako Tüchern.
#43 Frog
20.8.07, 15:45
Super Tipp!
Hab gerade mal ein Fenster mit dem Shampoo meines Freundes geputzt und das ohne viel Aufwand!! Und anschließend mit dem gleichen Wasser und Lappen einen großen Spiegel und Glastisch hinterher....Und ohne Schrubben alles streifenfrei! Super Tipp, total empfehlenswert
#44 Annette
29.4.08, 14:58
Super!! So einfach war noch nie Fenster putzen! Danke für den Tip
#45
13.6.08, 15:03
der Tipp ist super
#46 Murmeltier
21.7.08, 16:19
Ohne vorher den Tipp hier bei Frag Mutti gelesen zu haben, hab ich beim letzten Fensterputzen statt zur Spülmittelflasche zur Klarspülerflasche gegriffen und diesen ins Fensgerputzwasser gegeben. Ich muß sagen, ich kann den Tipp nur bestätigen! Der Regen perlt wunderbar ab und Streifen hatte ich nach dem Fensterputzen auch nicht. Für die Fleisen im Bad werde ich zukünftig auch nur noch Klarspüler zum reinigen nehmen.
Wirklich ein Supertipp!!! Sehr empfehlenswert!!
#47 goldi6
17.11.08, 12:44
total sinnloser tipp,die fenster haben mehr schlieren als je zuvor.
ich putze mit essig oder spiritus,ist 100 mal besser!!!!
#48 tini
23.4.09, 13:00
Hallo Mandy,
ich hasse Fenster putzen und hab sie fast ein Jahr nicht mehr geputzt :-(
Hab deinen Tipp gelesen und es sofort ausprobiert: Erstens war ich ganz schnell fertig und selbst Fliegenschiss und sogar Vogelscheiße sind ganz leicht abgegangen.
Werde jetzt immer so die Fenster putzen und ich hoffe, dass sie NIIIE! mehr so aussehen, wie sie eben noch ausgesehen haben. Ach, und heut scheint die Sonne und ich hab absolut keine Streifen!

Lg Tina
#49 Nane
23.4.09, 18:26
super tipp, hat gut funktioniert !
#50 Sandra
20.5.09, 15:46
werde es jetzt ausprobieren.. Erstatte nachher Bericht ;)
#51 rosita
23.5.09, 16:40
du kannst mit klarspüler auch den geflissten boden putzen.das erste mal ohne wasser,ansonsten ein spritzer ins wasser.
#52 verena
2.6.09, 10:57
Super, grade bei Dachfenstern... :-)
#53
12.7.09, 06:51
Hört sich gut an,werde den Tipp unbedingt mal ausprobieren u.euch dann Bericht erstatten.
#54 mausi
18.8.09, 12:07
Hallo hallo habe gerade mit Klarspüller bissien gepuzt ist super
danke für den tipp
#55 cowboy
4.9.09, 12:14
klasse tip!
#56
18.10.09, 15:42
wir haben immer fensterreiniger und zeitung genomm zum fenster putzen werd aber mal mit dem klar spüler versuchen und habe gestern diese jemako tücher bekomm die werd ich auch mal aus probieren werde euch dann berchichten .

mit zeitung und reiniger für glass wird auch alles streifen frei und sauber !!!!!!!!!
#57 berndlove
22.12.09, 21:12
Habe es so eben ausprobiert als suppppi habe einen Wintergarten total Glas Klasse 1A :-)
#58 Schnickschnack
23.6.10, 14:22
Gerade Tipp befolgt und bin begeistert :o))))
#59 Internethexe
16.9.10, 21:27
Hallo,
ich nehme auf einen 10-Liter-Kübel Wasser immer 1-2 EL Klarspüler. Funktionert mit jedem Klarspüler-Fabrikat, das ich bisher benutzt habe, einwandfrei!

Auch an Autofenstern aussen (Regen perlt super ab!) und innen (ich rauche im Auto!), Ergebnis: tadellos!

lg
Julia
#60 Pumukel77
17.1.11, 22:32
Heute gemacht und die Fenster blitzen nur so, vor allem die Flecken vom Wasser sind sofort weg. Der Tipp ist gold wert.
#61
31.3.11, 13:12
Also der Tipp hört sich gut an, allerdings ist mir nicht klar, mit was ich im Anschluss trockenreibe? Und nehme ich ein Abzieher oder ein Tuch?
#62
2.4.11, 00:46
Ich habe eine Duschkabine übernommen, bei der ich mich fast zu Tode geputzt hätte. Habe in eine Sprühflasche Klarspüler umgefüllt, die ein wenig riffeligen Wände eingesprüht, klar nachgewaschen und: e i n w a n d f r e i !!
1
#63
7.4.11, 08:30
Hat überhaupt nicht geklappt, alles total verschmiert !!!
Heute nochmal mit Wasser, Mikrofasertuch und nem Spritzer Spüli. DAS geht immer!
#64
28.5.11, 19:06
Super Tipp! Ich hab es gleich heute ausprobiert und ich bin begeistert. Ich hab noch nie so streifenfreie Fenster gehabt. Ich kann es nur weiterempfehlen.
#65 Internethexe
29.6.11, 23:53
Hallo, ich möchte mich nochmals kurz mit einem Feedback melden: Also meine oben angegebene Dosieranleitung passt, die verwende ich auch immer für die Autofenster. Vor ca. 14 Tagen hab ich meine Autofenster innen und aussen damit geputzt. Die Seitenscheiben sind noch immer vollkommen ohne Regentropfen, obwohl es bei uns viel geregnet hat in der letzten Zeit, aber alles perlt super ab.
Auf der Front-und Heckscheibe ist auch nicht wirklich Schmutz zu sehen, allerdings wird natürlich die Wirkung durch den Scheibenwischer (den hab ich bei meinem Auto leider nur vorne, den hinteren vermisse ich sehr) leicht gemildert.

Auch von innen (ich erwähnte ja, dass ich im Auto rauche), ist nach wie vor alles tipptop. Übrigens, die lieben Kinderlein, die ja soooo gern mit den Fingern an die Scheibe tatschen, können mich damit auch kaum mehr ärgern. Selbst klebriges Eis, etc. lässt sich nach der beschriebenen Behandlung der Scheiben spielend leicht abwischen (Microfasertücher) und Anlaufen der Scheiben ist auch stark reduziert.

lg
Julia
#66
16.7.11, 20:27
perfekt nach 32 jahren hass auf fensterputzen habe ich heute in sage und schreibe 20 minuten alle fenster geputzt (7).noch nie waren sie so glaenzend und ich habe ne menge ausprobiert incl. fenster dampfreiniger ,spueli ,spiritus ,schampoo,etc. danke danke danke....
#67
25.7.11, 17:42
super, der tipp! in kürzester zeit alle fleigensch..... weg! allerdings mußte ich mit küchenrolle nachpolieren. meine fenster waren aber auch mörderisch dreckig!!
#68
16.10.11, 23:04
Da ich kommende Woche unbedingt an die Fenster muss,werde ich es mal mit Klarspüler probieren.Danke für den Tipp!
#69 Internethexe
17.10.11, 22:43
Ich möchte mich mal wieder zu diesem Thema melden, da ich gestern 2 sehr verdreckte Wohnzimmerfenster zu reinigen hatte, auf deren Rahmen sich aufgrund mangelnder Frischluftzufuhr einiges an Schimmel gebildet hatte.

Wie üblich habe ich die Fenster und die Rahmen mit Wasser geputzt, dem die übliche Dosis Klarspüler (in diesem Fall vom Lidl, Eigenmarke) zugefügt wurde.

Als Putzwerkzeug wurden Küchenschwämme und Microfasertücher eingesetzt.

Das Ergebnis, war wieder, wie zu erwarten war, hervorragend. Klarspüler wird nicht nur mit üblichem Fensterschmutz, sondern auch mit Schimmel (sofern er oberflächlich ist) spielend fertig.

Der der eine oder andere Leser hier unter Umständen noch im Herbst alles auf Vordermann bringen möchte (ev. inklusive Autoscheiben), wollte ich das an dieser Stelle nur mal anmerken.

Eigentlich weiss ich ja, wie ich schon zu diesem Thema zweimal gepostet habe, schon längst über die wirklich unumstritten tolle Wirkung des Klarspülers beim Fensterputzen hinlänglich Bescheid. Allerdings bin ich immer wieder ebenso erstaunt, wie auch begeistert, dass es 100%ig IMMER hinhaut, und zwar, egal, wie dreckig die Fenster sind!

lg
Julia
#70
7.11.11, 06:36
Danke für den Tipp. Meine Fenster haben´s eh nötig;-)
#71
7.11.11, 11:39
Also, ich muß Euch hier mal etwas mitteilen:
ich hatte ja geschrieben, mit der Duschwand wunderbar, macht man ja auch öfter.
Aber jetzt habe ich den Klarspüler an meinen Fenstern ausprobiert. Im Moment suuper klar und streifenfrei! Jedoch jetzt, nach 14 Tagen schon, sind die Fenster blinder denn je.
Also werde ich wieder auf Essigwasser zurückgeifen.
1
#72
14.3.12, 19:34
@Schlenkerla: zu den Tensiden Experten
geht es um Haushaltstips oder Chemieuntericht ?
#73
19.3.12, 14:47
Wahnsinn - ich habe diese Seite von einer Freundin empfohlen bekommen und mein 1. Gedanke war: "naja, wieder so eine möchtegern Seite die doch nichts taugt"

ABER: Ich bin hellauf begeistert! Der Tipp ist mehr wie Gold wert! Normalerweise HASSE ich es, Fenster (egal welche) zu putzen und bin schon auf Dienstleister umgestiegen - aber das wird mir einfach zu teuer!

*Daumen hoch* ich werd es jedem weiter empfehlen :)
1
#74
17.4.12, 23:32
Gestern Abend gelesen, heute probiert. Bin ins Putzfieber gefallen. Fliesen,
Waschbecken, WC Fußboden, alles strahlt mich an. Dann Küche, Fliesen
Glaskeramikfeld, Edelstahlspühle, Arbeitsplatten, Fenster. Kann nur sagen, einfach
Spitze. Sofort Freundinen informiert. Hoffentlich fallen wir nicht in den Putzwahn. TOTAL BEGEISTERT!!!!! Werde es weiterempfehlen.
Arbeitserleichterung 1000 Sterne
#75
17.4.12, 23:47
@gigala

schau mal #62 und # 71 !!

momentan einfach super, mache mein Bad immer noch auf diese Weise sauber, zumal die verflixte Duschwand so rauh ist.
#76
4.7.12, 20:12
Gleich ausprobiert ,suuuuper Tipp .Göga ist geblendet
#77 Franzi-W
7.8.12, 19:36
Leider hat es bei mir überhaupt nicht geklappt und ich musste die fenster danach gleich nochmal putzen! :-(
#78
28.9.12, 23:10
klarspüler für fenster und glastische ... kann ich nur empfehlen. super
#79
27.5.13, 13:19
Hallo,

ich möchte das heute probieren. Ich habe da nur noch eine dumme Frage für die Anwendung. Wenn ich mit dem feuchtem Tuch alle abgeputzt habe, muss ich dann nochmal trocken wischen oder kann ich das Fenster von allein trocknen lassen? Gerade das tocken wischen verursacht bei mir immer die doofen Streifen. :(
#80
28.5.13, 09:54
Hallo,
ich nochmal. Ich habe es Gestern probiert und ich bin restlos begeistert!!!!!!! Danke für diesen super tollen Tip. Die 1,30 Euro Anschaffung haben sich gelohnt und reicht ganz, ganz lange. :D
Dank der Internethexe hatte ich sogar einen Ansatz zum dosieren. Wobei ich keinen 10 Liter Eimer habe. Für die Schmutzentfernung nehme ich nach wie vor einen Eimer voll mit etwas Sidolin (blaues Zeugs) oder ähnliches zum Fenster putzen. Habe ich ja eh da. Einfaches Spülmittelwasser würde sicherlich auch gehen. Zum nachbehandeln habe ich eine Schüssel mit etwa 2-3 Liter Wasser und ein Teelöffel von dem Klarspüler genommen. Ein feines Microfasertuch rein und über die Fenster gewischt. Da ich nicht wusste ob ich trocken nachwischen muss habe ich es beim ersten Fenster allein trocknen lassen. Das Ergebnis...... es war zwar sauber aber wenn man genau hinschaut sieht man kleine Wasserflecken. :( Da war ich erstmal nicht so begeistert. Beim zweiten Fenster habe ich mal mit nen Küchtuch nach gewischt und da kams....... ich wurde begeistert wie schnell der rest trocknete und es gab keine Rückstände mehr zu sehen!!! Wow, dachte ich nur und hab die restlichen Fenster auch so fertig gemacht. Ich war sehr zufrieden und es machte sogar wieder Spaß! :) Bevor ich das Wasser wegschütten wollte bin ich mal aus Spaß über die Amatur im Badezimmer drüber gegangen. Mich haute es fast aus den Socken! Die gläntzten so wie noch nie! Voller Begeisterung hab ich alle Amaturen damit behandelt und weil der Spiegel auch noch schmutzig war bin ich da auch gleich drüber gegangen. Auch dort war das Ergebnis besser als mit dem normalen Glasreiniger! Wichtig ist wirklich das man hinterher trocken wischt! ;) Weil ich so begeistert war das die Amaturen so glätzten habe ich mich sogar noch an die Dunstabzugshaube in der Küche gewagt. Die war bisher mein größter Gegener überhaupt! Egal wie ich sie sauber gemacht hatte, das Ergebnis war für mich immer recht unzufrieden oder ich musste lange polieren. :( Mit dem Klarspülzeugs ging es ratz fatz und das Ergebnis war für mich sehr zufriedendstellend! Klar perfekt war es noch nicht weil ich sie lange nicht geputzt hatte. Das muss ich bestimmt noch ein oder zwei mal wiederholen und dann ist sie bestimmt wieder wie neu! :D Ich habe sie wie bei den Fenster erst vom Schmutz und Staub gereinigt und bin dann mit dem Klarspüler drüber gegangen.
Die Internethexe berichtete auch davon das die Scheiben nicht mehr so schnell beschlagen. Dem kann ich nur zustimmen. Nach der Putzaktion war ich duschen. Danach ist der Spiegel immer so beschlagen das man nix mehr sieht. Ich habe ja den Spiegel vorher mit dem Klarspülzeugs gereinigt und nach dem duschen war er nur ganz wenig beschlagen! Normal wäre da wirklich kein durchgucken gewesen! Ach ja, und das Wasser abperlen stimmt auch! Die Amaturen bleiben auch nach den ersten Anwendungen noch schön blank. Ich werde sie jetzt immer nach dem normalen säubern mit dem Zeug nachbehandeln!

Fazit aus der ganzen Geschichte....... Geiles Zeug und vielseitig anwendbar! Solltet ihr unbedingt probieren! Ich denke mal auf die Dosierung kommt es wirklich an!

Vielen dank für diesen Tip!
Jetzt macht das putzen wieder Spaß!
#81 Internethexe
28.5.13, 11:26
Hallo Steffi,

es freut mich, dass Dir der Tipp geholfen hat und meine Dosierempfehlung bei Dir so positive Ergebnisse gebracht hat. Selten liest man so einen begeisterten Kommentar wie den von Dir, das macht richtig Freude.

Liebe Grüße aus Wien
Julia
#82
28.6.13, 16:09
Hallo auch ,

ja was soll ich sagen, ich dachte eigentlich ich hätte die ideale lösung bereits gefunden in form eines Fenstersaugers, aber es geht tatsächlich noch schneller Klarspüler mit wasser und Fenstersauger jetzt perlt alles schön ab ist streifenfrei und ich brauch nur noch halb sooft Fensterputzen. Geniale Kombination Danke
#83
1.7.13, 11:24
Hi,
ich bin immer noch happy über diese Entdeckung. Ich wende den Klarspüler immer nach der Reinigung im Badezimmer an. Danach glänzt alles schön und bleibt auch lange nach dem putzen so. :) Die Fenster im Auto kommen auch bald dran. Brauche nur die Zeit und Laune dafür.

Ich werde auf ewig Dankbar sein!

Lieben Gruß,
Steffi
#84
7.7.13, 21:16
Also ich habe meine Fenster heute auch so geputzt! Ca 5l Wasser, einen Spritzer Klarspüler und zwei Microfasertücher ( eins zum Putzen, eins zum trocken nach wischen)! Ich muss sagen, ich bin begeistert. Es ist streifenfrei sauber geworden. Auch mein Mann ist von dem Ergebnis begeistert.
Vielen Dank für den Tipp, meine Fenster werden jetzt immer so geputzt. Werde es auch mal bei den Autoscheiben testen!

Lieben Gruß,
Julia
#85
1.8.13, 11:20
Normalerweise putze ich die Fenster mit einem Schuß Brennspiritus ins kalte Putzwasser. Gestern habe ich mal den Tipp mit de Klarspüler ausprobiert. Ich finde es ganz super, die Fenster haben so einen "weichen" Film auf den Scheiben, der die Glasoberfläche ganz glatt macht. Ich kann mir vorstellen, das sie jetzt weniger schnell anschmutzen, das muss ich jetzt mal beobachten.... Ich denke man bekommt immer nur Schlieren auf den Fenstern, wenn man zuviel Putzmittel ins Wasser gibt und beim Fensterputzen soll das Wasser immer KALT sein!
#86 Internethexe
1.8.13, 22:11
Also, bei der derzeitigen Wetterlage (zumindest im Osten von Österreich) wird es wohl noch eine Weile dauern, bis man die Gelegenheit haben wird, festzustellen, wie rasch die Scheiben nach dem Regen wieder verschmutzen.
Wahrscheinlich aber geht das rasche Drüberputzen dann aber recht schnell und der Schmutz wird sich kaum richtig festsetzen können (sofern man nicht zu lange mit dem Nachwischen wartet).

Übrigens, dass das Putzwasser kalt sein sollte, davon habe ich noch nie etwas gehört, aber ich werde es gern mal ausprobieren, ob das einen Unterschied macht.

LG
Julia
#87
9.1.14, 11:34
Probiert es mal mit Asche! Damit werden die Fenster auch super sauber! Danach einfach mit Wasser klar spülen!
#88 fabesimo
14.2.14, 17:35
Es hat super geklappt! Und das wobei ich beim Fensterputzen egal mit welchen Microfasertüchern echt total ungeschickt bin. Alles glänzt.
Habe aber auch das Markenprodukt genommen weil ich es eh schon da hatte was ich in der Spülmaschine benutzte. Da hatte ich mit dem preiswerten auch schmierige Gläser . Ich nehme aber immer das nö Name Pulver. Wobei ich mit dem vom Aldi Süd nicht zufrieden war es klumpt zusammen und bleibt kleben und so wird dann das Geschrirr nicht sauber. Passierte aber nur mit dem. Passt nicht zum Tipp aber das Pulver von Rossmann 11 in 1 kann ich empfehlen . Gebe aber immer noch Klarspüler dazu. Dann ist das Plastik Zeug auch schön trocken.
#89
7.9.14, 08:17
Der Tipp wird ausprobiert. Ich habe schon alles, wirklich alles probiert. Meine Fenster werden nie richtig sauber. Und dann ist auch noch das Problem, das die Fenster in einem Erker sind und wenn es regnet sehen sie danach dementsprechend aus. Flecken ohne ende plus Blütenstaub.
Ich bin gespannt obs funzt.
#90 Internethexe
7.9.14, 19:52
Nisi, es ist aber wirklich wichtig, dass Du den Klarspüler nicht überdosierst, ein Spritzer davon reicht völlig, sonst putzt Du Dich zum Trottel! Sorry, ist absolut nicht bös gemeint, sondern wirklich ein Erfahrungswert von mir.
#91
4.11.15, 23:52
Ein super Tipp!!!! Aber wirklich nur mit Mikrofasertuch! Ein Mal kurz mit o.g. Mischung drüber wischen und trocken nachwischen. Ob es langfristig den Schmutz fern hält kann ich noch nicht beurteilen, aber Fensterputzen war noch nie so einfach, schnell und effektiv! Meine Fenster waren noch nie so sauber! Und vor allem nicht so schnell! Danke!
#92
8.11.15, 13:29
Habe den Tipp gerade ausprobiert. Einen Schuss Klarspüler in warmes Wasser, dann mit einem sauberen Microfasertuch gewischt, mit einem anderen trockengewischt - WAS EINE SAUEREI. Kann die Fenster grad nochmal putzen. Dieses Mal aber mit nem gescheiten Reiniger ausm Supermarkt. Schade, aber der Tipp funktioniert überhaupt nicht.
#93
10.9.16, 15:16
Super Tipp!! Funktioniert streifenfrei👍

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen