Alles blitzt und funkelt mit Klarspüler

Kalkablagerungen entfernt man sehr gut mit Klarspüler.

Klarspüler für den Geschirrspüler verhindert und beseitigt jede Kalkablagerung. Alles funkelt wie neu.

Die Toilette, das Bad, die Fliesen, der , die Spüle, der Spiegel. Einfach etwas Klarspüler auf die Fläche geben, nachwischen - fertig.

Fensterputzen: Eimer Wasser, etwas Klarspüler hinein und schon funkelt es streifenfrei!

Auch Laminat kann man damit wischen. Einfach ins Wischwasser geben.

WC-Reiniger wird gar nicht mehr gebraucht. Verwendet es wie diesen und eure Toilette sieht aus wie neu.

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

31 Kommentare

Carrie
1
Muss ich ausprobieren.......melde mich dann wieder.
26.1.05, 00:15
Ariadne
2
Habs grad ausprobiert im Bad für Waschbecken und Duscharmaturen: funktioniert echt!!
30.1.05, 13:40
mautzel
3
funktioniert einwandfrei, super vorschlag......prima auch für edelstahlabzugshauben
14.3.05, 23:42
Ökoputzi
4
Ist Klarspüler nicht zu aggressiv und greift die Matrerialien an?
23.4.05, 23:44
H.Z.
5
Das klappt wirklich wunderbar!
12.9.05, 16:05
Janice
6
Echt super Tipp-nur Vorsicht-empfindliche Oberflächen besser nicht damit putzen .
9.2.06, 07:05
7
Küchenherd säubern
21.12.06, 14:36
Petermeister
8
Stimmt, habe ich probiert.Super
31.1.07, 22:37
putzine
9
das muß ich wissen, also tu ichs.
7.2.07, 17:31
10
Fenster putzen geht wirklich supi
13.7.07, 21:49
engelchen07
11
Kein neuer Tipp - aber funzt wunderbar - ich mach das schon lange so... und bin hell begeistert!
6.10.07, 22:16
Bombi
12
Wieviel nehm ich da auf nen Eimer? Billig is das Zeug ja nich gerade!
7.10.07, 00:17
13
Hallo Netti,
dein Tipp funktioniert super.Man braucht wesentlich weniger Putzmittel.
LG Tina60
5.7.09, 09:24
14
WERDE ICH MAL VERsuchen danke für dem tip
9.12.09, 06:22
15
kannte ich noch nicht, danke für den super tipp
5.3.10, 13:05
Lucellino
16
ein SUUUUUPer TIP
6.3.10, 14:27
17
@Bombi: Also, 1 Liter Sprühflasche, ca 2cm Klarspüler, mit Wasser auffüllen, schon hat man ein billiges und echt gutes Allzweckreinigungsmittel für das ganze Haus...
8.6.11, 20:35
18
Hey Leute, erstmal ein riesen Kompliment für diesen absolut super starken Tipp.
Meine Kollegin und ich haben ihn heute in der Arbeit getestet und sind sowas von begeistert. 100 Punkte hat er mindestens verdient....

Wir sind gerade dabei eine ehem. Baustelle Übergabe fertig zu machen. Unser Problem: Unfähige Fliesenleger die Hochwertige Glanz-fliesen mit Silikon versifft haben. Sämtliche bekannte Helferlein auf diesem Gebiet haben kläglich versagt, also blieb uns nichts anderes übrig als die Pampe mit Reinigungsbenzin zu entfernen. Bei 24 Zimmern (soll ein Hotel werden) mit noch nicht funktionierenden Lüftungen keine leichte Sache. Kopfschmerzen und Übelkeit machten uns tierisch zu schaffen.
Doch heute kam die Erlösung..... :) Klarspülerlösung auf die Fliesen gesprüht, kurz einwirken lassen, mit Schwamm kurz drüber geschrubbt und mit klarem Wasser nachgespült.... Wow!!! Was für eine Erleichterung :) :) :)
Und der Hammer Glanz!!!! Werden in Zukunft alles mit Klarspüler putzen.

Danke für den Tipp :) :) :)
10.11.11, 20:42
19
Klarspüler ist echt super. Kauft den billigste in dem Supermarkt eures Vertrauens. Bei hartnäckigen Flecken pur verwenden. Ansonsten verdünnt, je nach bedarf. die 2 cm in einer Literflasche mit Wasseraufgefüllt sind auch ausreichend. Ich putze meine neuen Armaturen und das Waschbecken sowie alles in der Küche was mit Kalk in berührung kommt lieber damit als mit anderen agressiven Reinigern wie z. B. Antik.... und seine billigeren Verwandten. Hier haben sich leider im Bad an der Badewanne einige Fliesenfugen blau verfärbt und ich bekomme das nicht mehr weg. Seit dem ist Klarspüler meine Geheimwaffe.
Wenn jemand einen Trick kennt, wie ich die verfärbten Fliesenfugen wieder halbewes weiß bekomme, wäre ich echt dankbar. Mit Fugenfarbe möche ich da nicht hantieren. Da hätte ich bei dem rießigen Bad ein paar tage zu tun. Denn die gleiche Farbe wie der Rest der Fugen wirds wohl kaum geben. Da Bad hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel.
7.1.12, 16:44
20
Stimmt, habe ich probiert. Super
30.12.12, 11:02
21
@ranja11: Das Blau müsste eigentlich mit Klorix zu bleichen sein. Aber gut nachspülen!

Oder probier mal eine Paste aus Backpulver. Damit habe ich mal Blau von Holz weg gekriegt. Allerdings erst nach mehreren Wiederholungen.

Meine Dusche sprühe ich oft vor dem Duschen mit der Klarpülerlösung ein. Das Wasser läuft dann besser (weil entspannt) ab.....wie von Gläsern in der Spülmaschine.
20.2.13, 09:29
22
Vielen lieben Dank für die super Tipps..............
Ich werden gleich mal alles ausprobieren
13.9.13, 15:30
23
Kann ich mit dem Klarspüler auch Fenster putzen? Und.... sind die nachher streifenfrei?????
29.11.19, 13:30
24
Angoli, schau mal im Kommentar #10 😉. Und auch die Tippeinstellerin hat hat geschrieben, dass die Fenster streifenfrei werden. Ich werde mir das für meine Fenster auch merken... Schönes Wochenende!
29.11.19, 13:37
25
@turugetese: Oh danke, hab ich leider nicht gesehen, aber wer Augen hat😉
29.11.19, 13:41
26
Gern 😀, Angoli. Meld ich doch mal, wenn (ob?) deine Fenster blitzen.
29.11.19, 15:27
27
Ich mache das auch schon länger so und selbst die Reinigungskräfte bei uns im Hotel schwören mittlerweile auf meine Mischung. Ich gebe zur Lösung immer noch 2 bis 3 Tropfen eines beliebigen ätherischen Öls hinzu. Dann bekommt alles nicht nur Glanz, sondern es duftet auch dezent.
4.8.21, 08:03
28
Seit ich den super genialen Tipp gelesen habe ,putze ich auch fast alles damit, alles glänzt 👍👌👏 auch die Fenster sind blitzblank 👌👍
4.8.21, 13:10
29
Danke für den super Tipp ich werde es probieren.👍
4.8.21, 15:12
30
@ranja11 versuche es mal mit Putzstein,das müsste klappen.Genaue Anleitung ist auf der Dose.Bei ganz hartnäckigen Verfärbungen von Fugen oder Selikon benutze ich den Rest von der Blondiercreme meiner Tochter.Da es nach dem anrühren nicht mehr Haltbar ist habe ich das einfach probiert, klappt super.Nachteil ,es stinkt fürchterlich und braucht einige Stunden Einwirkzeit.
4.8.21, 18:53
31
Wenn der Klarspüler das Silikon von den Fugen entfernt )siehe Tipp von Hodern-Fee), muss man dann bei den Silikonfugen in der Dusche vorsichtig sein? Lösen die sich dann auf?
8.8.21, 10:33

Tipp kommentieren