Wäsche, Fliesen, Kalk etc.

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

SODA! Die absolute Wunderwaffe. Ist wirklich preiswert und vielseitig einsetzbar.

  • Habt ihr im Sommer schon mal verschwitzte Wäsche? Oder harte Duschvorhänge? Über Nacht in Soda einweichen, waschen - wie neu! 
  • Toiletten reinigen mit Soda: Sauber!
  • Angebrannte Töpfe und Pfannen: mit Soda einweichen!
  • Grünspan und Moos auf Gehwegplatten: Soda.
  • Schmoddrige Kaffeekannen: Soda.
Von
Eingestellt am

69 Kommentare


#1 Beate
1.9.04, 16:14
Hört sich gut an - auch wenn ich -nicht mehr im Studi-Alter - Soda nur von irgendwelchen Uromas kenne.
#2
4.10.04, 18:00
Wie riecht eigentlich Soda?Echt! Ich weiß das nicht. Womit muß man da rechnen?
#3 Inez
15.10.04, 08:22
Soda riecht wie Backpulver- ist nämlich ähnlich (Natriumhydrogencarbonat oder so)
#4
3.11.04, 12:00
Es steht nicht dabei wie es angewandt wird. Ist das irgendwo zu lesen?
#5
19.11.04, 19:05
Tip hört sich gut an werde ihn ausprobieren. Alle neumodischen Putzmittel taugen nichts.
#6
29.11.04, 14:41
Soda ist echt der Hammer. Auch Brokoli oder Kohl bleibt schön grün und es stinkt nicht so,wenn man etwas hinzugibt. 1000 Möglichkeiten der Amwendung auf den Beipachzetteln.
#7 Mad Fritz
19.12.04, 16:26
...und Zähne putzen kann man damit auch!
Natron=Soda=Natriumcarbonat
Doppelt kohlensaures Natron=Natriumhydrogencarbonat=Backpulver

Bestandteil der basische Wunderbäder, Zahnpaste, Wasch-, Back- und Brausepulver.
Wird bei Magensäureüberschuss genommen...
Die Liste ist endlos
#8 jako
29.12.04, 22:03
(Baking)Soda ist in den USA das absolute Wundermittel: Backpulver, in Zahnpasta, bei Magenbeschwerden, Putzmittel usw. Besonders wirksam bei der Beseitigung unangenehmer Gerüche, z.B. im Kühlschrank. Man stellt einfach ein Gefäß (z.B. Eierbecher) mit Soda auf. Auch für Abflüsse im Bad, die riechen geeignet...
#9 Ela
21.1.05, 15:35
Natron eignet sich auch zum backen ,z. B.dem Mürbeteig 1 .Msp.Natron in etwas Milch auflösen und beimischen.
#10 Cordula
22.2.05, 06:12
SODA ist echt ne Wunderwaffe gegen (fast) alles....... kostet auch nur 99 cent.
Gebißreiniger sind aber auch eine preiswerte Alternative zu teuren Putzmittel.
#11 Silvia
6.7.05, 15:49
Finde Soda auch eine klasse Alternative zu vielen teuren Produkten! Nur hab ich festgestellt, dass ich Gummihandschuhe beim Gebrauch anziehen muss, sonst gibts rauhe Hände und brüchige Fingernägel... Soda entzieht auch das Fett auf der Haut!
#12 Dinie
7.8.05, 20:40
Habe Kiefertisch, die Flecken gehn supper mit Soda weg, wieder einölen und er sieht aus wie neu
#13 Gudrun Feustel
8.9.05, 20:43
"Soda " ist einfach S U P E R!!!!
Benutze es seit Jahren im Haushalt.Waschen.Putzen usw.Gerade haben wir den erneuten Anstrich unseres Hauses gespart.Den Grauschleier der weißen Farbe mit heißem Sodawasser abgewaschen.Sensationell.
#14
9.9.05, 21:38
Soda wo bekomme ich das zu kaufen.

Silvia
#15 Berthold
13.9.05, 17:50
Vorsicht bei innerkörperlicher Verwendung,
der Körper produziert anschliessend mehr Säure als Ausgleich
#16 laura
14.9.05, 18:41
wo bekomme ich das zu kaufen?
#17
14.9.05, 21:49
Habe es in Hamburg bei Budni (lokale Drogeriekette) gekauft, aber gibt es sicher auch bei Rossmann o.ä.
#18 hexe
23.9.05, 15:09
Also ich finde Inez hat das hier professionellangepriesen wie in der Werbung und deshalb hab ich's jetz mal ausprobert mim Duschvorhang und mim klo und des ist echt n super tipp
#19 Alice
10.11.05, 14:06
Wo bekomme ich diesen soda?
1
#20 Hilly
13.11.05, 06:56
Es gibt Speisesoda und Waschsoda. Speisesoda bekommt man in Drogeriemärkten, bei Merkur (Rewe) in der Backabteilung, etc. Am günstigsten beim Türken in grossen Plastikbehältern mit der Aufschrift Natron. Bitte fragen, ob es auch sicher zum essen ist.

Waschsoda ist ätzender und man bekommt es in 1/2 kg Packungen auch bei DM, Merkur, Bipa etc. in der Waschmittelabteilung um 99 Cent.

Speisesoda nimmt man zum Brotbacken, für Laugenbrezeln, als Mittel gegen Sodbrennen, zum schnelleren Weichkochen von getrockneten Bohnen.

Waschsoda dient als Zugabe zum Waschpulver, um das Wasser weich zu machen, gegen Schimmel, gegen Schweiss-Socken bzw.-Füsse, zum Reinigen des Backrohres oder angebrannter Töpfe u.v.m.

Aber Vorsicht, immer mit Gummihandschuhen arbeiten, wenn man eine starke Lösung macht!
#21
18.11.05, 00:45
nicht nur Wäsche und schmutzige Pfannen lassen sich in Soda einweichen, sondern in den Niederlanden werden auch entzündete Körperteile in Soda gebadet. Hat mir meine niederländische Hebamme nach einem Dammschnitt empfohlen. Wirkt Wunder!!!
#22 Lisa
8.12.05, 12:48
Soda ist super, man kann damit wirklich fast alles machen, auch Fettschmand in der Kueche entfernen, allerdings IMMER Handschuhe tragen, es entfettet auch die Haut. Soda zum Zaehneweissen ist nicht empfehlenswert, da es den Zahnschmelz angreift!
2
#23 Bertha
30.3.06, 19:15
Damit haben schon unsere Großmütter gearbeitet,das sagt Euch Eure 75 jährige
Bertha
#24 Arni
1.4.06, 07:08
Wo gibt es denn Soda ? In der Apotheke ?
MfG
#25 leichtweis
2.4.06, 12:07
Dosierungsangaben wären interessant, fehlen aber leider
#26 leichtweis
2.4.06, 12:09
@Arni: Soda gibts in guten Drogerien aber auch z.B. bei "dm" und übrigens kann man es auch bei "ebay" besorgen :-)
#27 die,die die lila haare hat
14.4.06, 19:03
muß ja ein wundermittel sein.ob ein versifter backofen,in dem gänse gebraten wurden,auch sauber wird?
#28 Christian
2.3.07, 14:38
Natriumhydrogenkarbonat - zu kaufen unter dem Namen "Kaiser Natron" z.B. in jeder Apotheke und Drogerie !
#29 jutta
30.4.07, 17:56
baking soda nehme ich schon seit Jahren und ich bin sehr zufrieden mit der Leistung des Pulvers. Es hat noch nie gezickt, sogar die Farbreste am Stuck hat es mühelos runtergeholt. Außerdem verwende ich es zur Körperpflege und für das Zähneputzen.
Es wäre viel zu lang, wenn ich alles aufschreiben würde, was das Pulver kann. Es gibt auch dicke Wälzer darüber. Was am allerschönsten ist, das es Umweltschonend und Körperverträglich ist. Ich kann es nur wärmstens empfehle.
Leider hat der Wall-Mat dicht gemacht und ich muß mich nach einer neuen Kaufquelle umsehen.
#30
4.5.07, 20:07
Hier ist nochmals jutta zu baking soda:
ich habe bei Karstadt in der Lebensmittel-
abteilung, dort bei den Amerikanischen
Spezialitäten mein baking soda gefunden.
200g kosten 1.28€ . . .
Meine Wäsche duftet wieder frisch und nicht mehr nach Waschpulver und meine
Glieder strecke ich in der Badewanne wohl-
tuend aus . . . ich bin froh, dieses schöne Allzweckpulver wiederzuhaben.
Wer aufgeschlossen diesem Pulver vertraut, wird nicht enttäuscht werden, denn "falsch" kann man damit nichts machen.
jutta
#31 vivien
10.9.07, 16:17
habe moos oder algenablagerungen auf meinem steinboden auf dem balkon.ob ich mit soda wohl auch diese wegbekomme.habe es schon mit schrubben versucht aber ohne erfolg.
#32 Michelle40
17.1.09, 18:26
Soda gibt's auch bei Neukauf (Edeka) in der Abteilung, in der die Textilfarben stehen. Gebrauchsanleitung steht auf der Packung.
#33
21.3.09, 21:28
habe heute im Kaufland von Heitmann ein Päckchen "Reine Soda" mit 500g Inhalt für 0,95 € erworben. Sieht so aus:
http://www.brauns-heitmann.de/brauns_heitmann_1024/pressebilder/seiten/haushaltsprod/detail/images/003602.jpg
#34 witjuscha
2.4.09, 21:35
Speise-Soda gibt es auch in russischen Läden. Es heißt auch Soda und 500 Gr.kosten etwa 0,60 €. Kann man nicht nur in der KÜche benutzen.
#35 Nixe76
21.12.09, 20:52
soda is mineralwasser das riecht nich das schmeckt man;-)
#36 Valentine
21.12.09, 22:58
Nixe, Soda ist ein weißes Pulver, das man im Drogeriemarkt kaufen kann.
#37 nichtsoirrewiedu
22.2.10, 11:00
du bist eeeeeeeeeeeeeeeeeeecht.... irre
#38 Irishka
22.7.10, 13:16
Kriegt man mit SODA auch Kalk von den Fliesen weg, die schon lange an den Fliesen sind????? Hat das jemand ausprobiert????? Hab SODA bei Kaufland gesehen für 95 sent, 500g Packung bei der Waschmittel Abteilung.
#39
15.1.11, 07:48
Soda kann man auch als Abflussfrei verwenden,kostet nur ein bruchteil der üblichen Putzmittel.
früher hatte man als Reinigungsmittel meist nur Soda und Kernseife verwendet.man kann auch heute noch ganz preiswert alles sauber halten.(Backpulver-Zitrone-Soda)
#40
15.1.11, 09:37
Soda ist auch SUPER, um das Grundwasser zu verunreinigen!!!
#41
15.1.11, 09:55
Zwei Fragen zu Soda:
1) Kann man damit unversiegelten Marmor (Bad/Kalkschleier) reinigen? Marmor besteht ja aus Kalk und der wird von säuren angegrifen. Aber Soda ist ja eine Lauge. Also?
2) Kann ich meinen geölten Nadelholzboden mit Soda so gut entfetten, dass ich ihn lackieren kann? Oder sogar beizen?
Bin gespannt auf eure Kommentare.
#42
15.1.11, 10:03
Es ist bereits alles dazu geschrieben worden und ich kann nur sagen:
Stimmt, Soda ist vielseitig und Klasse!!!
1
#43
15.1.11, 11:49
liebe petunia

zu 1)
ich hätte bei so unversiegeltem marmor bedenken. nicht wegen dem enthaltenen kalk, sondern dass da evtl. ein deutlicher grauschleier zurückbleibt. da würde ich mich mal sicherheitshalber an geeigneten stellen (fachhandel oder herstellerfirmen) erkundigen.

zu 2)
das soda entfettet ja sehr schön. also böden entfetten, das geht mit soda wunderbar. ich nehme auf einen halbgefüllten eimer mit warmem wasser 1 gehäuften EL zum küchenregale ausputzen und sowas. oder die klebrige dunstabzughaube. der schmurks ist danach spurlos weg.

irgendwer hat geschrieben "haushaltshandschuhe anziehnen". das sollte man wirklich dringend tun, sonst kremt man sich hinterher tot, bis sich die hände wieder normal anfühlen *lach*

die zähne werden mit soda wirklich sehr schön sauber.
man drückt die nasse zahnbürste auf das sodapulver. die schicht, die dann an den borsten hängen bleibt langt für einen ganzen zahnputzgang. allerdings - es putzt so gut.... ich mache das nur so einmal im monat als absolute grundreinigung... könnte schon sein, dass das den zahnschmelz etwas angreift.
#44
15.1.11, 12:12
Hallo,
supper das mit der Soda wuste ich schon lange, die einfachsten Mitteln funkzionieren am bessten
#45 Stevie11
15.1.11, 12:13
Ich bin sehr interessiert !!! Würde mich auch gern umfassend über alle Verwendungsmöglichkeiten informieren. Wo bitte bekomme ich eine Broschüre her. Ich habe schon herumgegoogelt, bin aber nicht fündig geworden.

Danke !!!!!
#46
15.1.11, 12:16
@milein:
nach deiner Meinung sind die andere Mittel besser zu Umwelt?
#47
15.1.11, 13:00
@Stevie11

wie bereits im Kommentar #33 angegeben:

http://www.brauns-heitmann.de/brauns_heitmann_1024/pressebilder/seiten/haushaltsprod/detail/images/003602.jpg
(gib dort obben rechts im Suchfeld "Soda" ein und es öffnet sich eine Seite mit den verschiedensten Verwendungsmögllichkeiten.

und/oder kauf Dir ein(2,3,...)Päckchen "Kaiser Natron" (jeder gutsortierte Lebensmittelladen/Supermarkt sollte das haben, meist bei den Backzutaten zu finden) und nimm Dir eins von den dabeiliegenden Faltheftchen mit.
#48 Internethexe
15.1.11, 14:11
Hallo,
ich gebe Soda (Waschsoda) auch gelegentlich in das Spülmittelfach des Geschirrspülers, gemeinsam mit einem Tab.
Besonders fettes Geschirr wird damit mühelos sauber! Es genügt ein Kaffelöffel voll!
Helle Wäsche, die einen Grauschleier hat, den man wegbekommen will, oder auch durch Nikotin gefärbte Vorhänge werden wieder strahlend weiss, wenn man Soda (da kann man auch Natron nehmen) dem Waschmittel zugibt. Allerdings ist dabei zu beachten, dass Soda, um wirken zu können, im warmen, bzw. heissen Wasser angewendet werden sollte. Das bedeutet, die Gardinen sollten bei 40 Grad gewaschen werden (und das halten sie auch aus!).

Fettige Fliesen reinige ich ebenso damit. Das betrifft Wandfliesen genauso wie Bodenfliesen. Allerdings macht man das ja nicht täglich.
Für die Bodenreinigung zwischendurch (Küchenbodenfliesen) gieße ich einfach etwas kochendheisses Wasser (aus dem Wasserkocher) auf den Boden und fahre mit dem Bodenwischer drüber, fertig! Da braucht man dann gar kein Reinigungsmittel.

lg
Julia
#49
15.1.11, 14:23
Informationen kann man nachlesen unter:
# 33
www.holste.de/index.php
http://de.wikipedia.org/wiki/Soda
Speise-Soda: http://de.wikipedia.org/wiki/Natriumhydrogencarbonat
Wasch-Soda: http://de.wikipedia.org/wiki/Waschsoda


Es muß zwischen Wasch-Soda und Speise-Soda unterschieden werden.
Hier wirft sich bei einigen Kommentaren die Frage auf, von welchem Soda die Rede ist.
Z. B. fürs Zähneputzen

#43 Sollana: Welches Soda verwendest Du für die Zähne?


Hier einige Infos, nach denen gefragt wurde:

Wofür soll man Soda nicht nehmen?

Für tierische Fasern – Wolle, Seide – ist Soda nicht geeignet, vor allem nicht als heiße Lauge, da die Fasern quellen. Vorsicht ist auch bei empfindlichen farbigen Stoffen geboten.
....
Bei wertvollen Steinböden, z.B. aus poliertem Granit, erst an unauffälliger Stelle probieren!
....Soda bindet im Abwasser die Säure (z.B. den sauren Regen) und die Wasserhärte (Calciumbicarbonat). Es entstehen gewöhnlicher Kalkstein und Kohlensäure, beides Mineralien, die fast jedes Mineral- oder Trinkwasser enthält.
....
Kochlöffel aus Holz werden blitzsauber, wenn sie einige Tage in Sodawasser liegen.
Quelle: www.holste.de/index.php
#50 brainland
15.1.11, 16:59
Kann ich bestätigen! Hab in einer Messiewohnung einen absolut "vers..." Herd und ein grauenhaft ungepflegtes Bad in neuen Glanz gebracht. Fotos von "vorher" und "nachher" zeigen es mir noch sehr oft. Und es ist sehr günstig. Soda ist im Bekanntenkreis mein Tipp geworden.
#51
15.1.11, 22:41
@Stevie11: Ich habe immer Kaiser-Natron. Da gibt es ein tolles Heftchen zu, wo alle möglichen Tipps und Anwendungsbereiche aufgeführt sind. Gibt es in Drogerie- und Supermärkten, ist überall einsetzbar und auch noch preiswert...
#52 Marilse
15.1.11, 22:48
Nach dem Krieg war Soda das einzige Waschmittel dass es gab und weiße Schmutzwäsche wurde wurde blütenweiß, obwohl es keine Waschmaschinen gab. Die Wäsche wurde einfach ein paar Stunden in einem Waschbottich mit heißem Wasser und Sodapulver eingeweicht. Anschließend mit der Hand oder auf einem Waschbrett die Wäsche gerubbelt. Anschließend gespült und auf die Leine gehängt. Danach wurde die trockene/bügelfeuchte Wäsche mit einem mit glühender Kohle gefüllten Bügeleisen gebügelt. Man musste aber aufpassen, dass durch die Kohle die Wäsche nicht verschmutzt wurde, sonst musste man die noch mal waschen. War viel Arbeit damals. Aber es ist toll, dass hier auch Sodapulver als Tipp geschrieben wurde. Auch in modernen Waschmaschinen wird damit die die Wäsche super sauber und Waschen ist somit billiger als mit all den teuren Waschmitteln.
#53
16.1.11, 17:41
Hallo ist Soda und Natron das gleiche

gruß silvia
#54
17.1.11, 12:33
lieber Teddy,

zum zähneputzen nehme ich speisesoda. das macht schon echt blendend weisse zähne, vor allem rauchern zu empfehlen.
nur der zahnarzt kann das weissser machen.
womöglich nimmt der das auch..... aber eben drum sollte man das glaube ich nicht öfter als 1 x die woche benutzen.

ich habe nur immer dieses amerikanische speisesoda, von am. candy aus dem internet. das ist ein handel für ausschliesslich amerikanischen artikeln aller art, da bestell ich halt jedesmal so ein päckchen mit. (die haben übrigens ein paar ausgefallene fertigkuchen-mischungen ..... *lach*)

lieber joggingschuh61,
nein, das ist nicht das selbe. les mal auf den von Teddy angegebenen web-seiten.

ich kenne nur das speisesoda und nehme das auch als reinigungszusatz.
und ich hab bis heute nichtmal gewusst, dass es da noch ein extra reinigungssoda gibt. erst seit ich das von Teddy nachgelesen habe.

mir hat nie was gefeht *lach*, das sanfte speisesoda langt doch dicke. das zeug kostet eh nur ein paar cent., selbst wenn man da evtl. einen teelöffel mehr nehmen muss....

mir auch noch nicht aufgefallen, dass mein speisesoda gegen z.b. fette abzugshauben nur mit heisswasser wirkt.
ich streue das sowieso wie scheuerpulver auf den nassen lappen, fahre über die fetten flächen und hinterher nochmal mit nassem lappen ohne soda und fertig.

gut, im putzeimer das wasser ist knallheiss, da muss ich ja nicht mit den händen rein, aber da langt trotzdem ein esslöffel von dem sanften speisesoda für den ca. halben eimer...

es muss scheints nicht das scharfe reinigungszeugs sein, denke ich mal....

das wasch-soda ist scheints echt für die wäsche gedacht. auf die idee, meine waschmittel durch soda zu ersetzen, auf die kam ich noch gar nicht *lach* aber wenn das so scharf ist, wie da jemand weiter oben mehrmals drauf hinwies, dann ist es sicher auch nicht besser für die umwelt als mein waschmittel ..... oder?
#55
30.1.11, 13:03
hallo der tip ist super aber leider hilft er nicht wenn man in der kleidung druckerschwärze drin hat hat jemand einen anderen tip wie man es raus bekommt.
#56 Marilse
30.1.11, 13:56
Bring es in die Reinigung. Die haben Spezialmittel und Du musst es Dir nicht irgenwo besorgen. Wenn man nicht das richtige Mittel benutzt, kann der Fleck zwar raus gehen, aber bei farbiger Oberbekleidung geht dann auch die Farbe raus, wenn es Baumwolltextilien sind. Und Wolltextilien werden auch nicht schöner, wenn man die selber behandelt.
1
#57
20.3.11, 16:44
Sagenhafte Tipps, werden mir den Frühlings-Hausputz sehr erleichtern. Bin jetzt schon gespannt, wie weiß meine Gardinen werden, der Fettfilm auf der Dunstabzugshaube verschwindet und was da noch alles möglich ist. Überhaupt schätze ich die bei Frag-Mutti-Empfehlungen sehr. Leider bin ich erst seit einiger Zeit im Besitz eines Laptops und dem nötigen Computer-Anfängerkurs. Aber jetzt starte ich durch.
1
#58
21.3.11, 10:54
@Liane2812: Jeder Neuanfang ist gut, das weiß ich aus Erfahrung. Ich habe durch "Frag Mutti" auch Einiges Neues dazugelernt und lese alle Kommentare, auch wenn ich nicht immer antworte. Gut, dass es dieses Forum gibt!
#59
29.6.11, 18:40
wenn man so wie ich allerdings auf die blöde Idee kommt, Soda auf die weißen Fliesen zu streuen, kochendes Wasser hinterherzukippen, der kann sich den ganzen Tag damit beschäftigen den Grauschleier wieder von den Fliesen zu bekommen. Ich habe hier nach dem Gegenmittel gesucht. ich kann euch nur warnen. Für alles andere ist das Zeug echt super, aber man darf es echt nicht überdosieren!
#60
29.6.11, 19:50
@tabaluga13 Soda ins heiße Wasser und dann wischen, wäre besser gewesen :)))

Aber wie sagt man: Wer keine Arbeit hat, macht sich welche ;)
#61
11.7.11, 15:10
@Stevie11: In der Backabteilung im Supermarkt stehen die grünen Natron-Tütchen in einer länglichen Schachtel. Nach etwa jedem 5. Tütchen steht eine kostenlose Broschüre zum mitnehmen.
#62
5.1.12, 09:50
habe gestern mit soda total fettverklebte küchenfliesen MÜHELOs sauber gewischt. drei eimer schwarzes wasser waren das ergebnis. gibts bei soda (außer Handschuhen) noch was zu beachten? Kann das der wäsche auch schaden - so wie chlorbleiche?
#63
5.1.12, 17:42
@Petunia

Nee, kann der weißen Wäsche nicht schaden.
Früher wurde nur mit Soda gewaschen. Auch die bunten Textilien.
Nur - Bei der bunten wäre ich vorsichtig.
Im Übrigen, einfach googeln.
#64
10.2.12, 22:22
Hallo die Damen und Herren,
ich habe einen Mixer in dem ich Gemüse zermixe und dieser riecht etwas streng nach dem Gemüsesaft und es bilden sich auch harte Reste vom trockenen Gemüsesaft an den Metalklingen und am Glasboden des Mixerglases.

Kann ich Soda zum reinigen nehmen?

Der Mixer hat einen Silikonring, der den unteren Teil abdichtet und Metallklingen, sowie einen Plastikdeckel. Ich möchte natürlich nicht, das diese Teile vom Soda angegriffen werden, finde aber keinen "Beipackzettel", wo steht, das diese Materialien nicht angegriffen (spröde werden?) beim Kontakt mit Soda.

Hat jemand hier Erfahrung damit?
Seid bedankt :-)
#65
28.3.12, 19:39
wie schade.
#66
23.10.12, 22:52
@#6:" stinken "riecht anders ...!
eher:... "streng riechen" bei Kohl &Co
#67
23.10.12, 22:56
@jutta: WAL mart

dm hat's!
#68 fReady
23.10.12, 23:10
@lachefa:

Auch wenn die Dame längst abgemeldet ist (schwarzer, nicht unterstrichener Username), so nach etwas über fünf Jahren wird sie dann doch ganz bestimmt eine neue Quelle gefunden haben... *nicht bös gemeint*
1
#69
4.5.14, 21:38
SODA... kannten schon unsere Großmütter!
Was Großmütter schon wußten, wurde durch Jahrzehnte hindurch, von der Industrie professionell verdrängt. Denn alles sollte plötzlich besser sein. Am Ende waren diese Mittel aber nur "halb" besser und dafür viel "teurer"!
Kennt ja inzwischen jeder von uns.
Wir sollten uns mehr auf "Was Großmütter noch wußten" konzentrieren.
Denn diese Mittelchen gehen auch noch immer gut.
Wer es dennoch anders möchte, sollte das aber auch "nehmen dürfen"! ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen