Fenster putzen mit Mullwindeln

Fenster putzen mit Mullwindeln

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zum Fensterputzen benutze ich die alten Mullwindeln meiner Kinder.

Mit feuchter Mullwindel vorputzen (ohne Reiniger, nur Wasser) und mit trockener Windel nachpolieren. Noch nie waren meine Fenster so schnell sauber und vor allem streifenfrei!

Putze seit Jahren so. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Von
Eingestellt am

20 Kommentare


3
#1
18.5.15, 18:42
Das hört sich gut und praktisch an. Unsere Mullwindeln habe ich zwar weitergegeben, aber man kann ja neue kaufen.
Ich werde es ausprobieren. Danke für den Tip!
2
#2
18.5.15, 18:50
Die sind auch prima zum Brille putzen
4
#3
18.5.15, 19:10
Also eigentlich sind Mullwindeln für alles prima. Ob jetzt abseihen, putzen, Baby beglücken.. da gibt's wirklich tausend Verwendungszwecke für :)
Das mit den Fenstern finde ich auch eine gute Idee, kann mir gut vorstellen, dass das funktioniert.
1
#4 Andrometus
19.5.15, 07:56
Kann ich mir gar ned vorstellen, dass das mit den Mullwindeln so einfach geht. Im Prinzip müsste es ja mit Microfasertücher auch funktionieren.

Entschuldigung, aber, zum Brillenputzen reicht auch ein Tempotaschentuch oder Zewa.

Was ist denn mit dieser "Johanna", die hat sich hier wohl wieder aus dem Staub gemacht oder können "Gäste" auch einen Tipp empfehlen !?
2
#5
19.5.15, 08:16
Also ich putze schon seit Jahren mit Mikrofaser-Tüchern und bin damit bestens zufrieden. Ohne jegliche Putzmittel, nur mit Wasser. Habe mir die Markentücher von J*mako zugelegt; sind wirklich klasse. Zugegeben, nicht gerade billig. Aber da ist auch kein Vergang dran und sie halten, was sie versprechen. Meine Fenster und Spiegel sind im wahrsten Sinne des Wortes "spiegelblank" und streifenfrei. Zudem ist die Arbeit schnell erledigt.....ohne Chemie und zusätzliche Kosten.
1
#6 xlzicke
19.5.15, 08:37
Hansrosimaus: das stiimmt,diese Tücher habe ich auch und bis jetzt das beste mit was ich jemals Fenster geputzt habe.
1
#7 Andrometus
19.5.15, 08:50
ich hatte grade mal gegoogelt zwecks Micorfastertücher von "Jemako" ...
boah, sind wirklich nicht gerade günstig ... welche dieser Tücher würdet Ihr beide -Hansrosimaus und xlzicke - denn empfehlen?

Im Voraus, Danke :)
1
#8 xlzicke
19.5.15, 09:24
@Andrometus: ich habe das ultra mikrofaser Fenstertuch, genannt auch Zaubertuch. Habe es letztes Jahr mal im Sonderangebot gekauft für fünf Euro. Es ist weiss und fühlt sich an wie dünner Filz, was sich aber ändert bei Gebrauch. Ich hab den Kauf nicht bereut, allerdings so teuer wie jetzt, hätte ich schon dreimal nachgedacht. Schau mal bei Ebay, da sind sie manchmal preiswert.
2
#9
19.5.15, 09:41
****supertolles Bild****

Na dann werde ich mal einen Versuch starten.

Danke für diesen Tipp.
5
#10
19.5.15, 13:31
@Andrometus: Beides ist zum Brillenputzen völlig ungeeignet - Küchenrolle ist viel zu rau, und zerkratzt das Glas auf Dauer, von Tempo & Co hat man nach meiner Erfahrung immer einen Schmierfilm drauf, da diese oft mit was imprägniert sind. Windeln oder Ähnliches sind ideal. Auch alte Stofftaschentücher nehme ich gerne.
3
#11 oekoschwein
19.5.15, 13:45
Mullwindeln sind DIE universellen Haushaltshelfer, jawohl, kann ich nur bestätigen.
#12
19.5.15, 23:30
Kamilla: Ich nehme am liebsten zuerst mit Prilwasser saubermachen ,dann mit Zewa wisch und weg nachpolieren.
Dann werden sie am schönsten und sehr klar !
#13
30.5.15, 19:18
@Andrometus: also ich finde mikrofasertücher machen streifen ;)
#14
30.5.15, 21:37
@xlzicke: Ich habe auch inzwischen ein anderes Fenstertuch oder auch Glastuch wie es auch genannt wird .
Aber ,das ist auch sein Geld wert,zuerst habe ich auch gedacht ,kaufste zuerst mal eins ,zum ausprobieren ,aber als ich es ausprobiert habe ,war ich sehr erstaunt ,über das Ergebniss und keine Schlieren ,die ,wie ich gedacht habe ,vielleicht zurück bleiben würden!!!
Alles schön blank und ohne Streifen,einfah klasse ,Zewa ade!!!
#15
30.5.15, 21:39
@RosiN: Mit was machst du deine Fensterscheiben blank,wenn ich fragen darf?
#16 Murmeltier
30.5.15, 21:52
Zum Fensterputzen nehme ich klares Wasser mit einem Schuss Klarspueler für die Spülmaschine, ein ganz normales Wischtuch zum feucht- und trockenwischen sowie zum Streifen entfernen die ausgelesene Tageszeitung! Streifenauf den Fensterscheiben haben bei mir keine Chance!!
#17
30.5.15, 23:11
@xlzicke: Das Tuch ,was ich mir jetzt zugelegt habe ist auch ein Microfasertuch ,nur für Fenster oder Spiegel steht drauf .
vorher ,habe ich auch mein Zewa geholt und damit blank gemacht ,es blieben aber auch keine Streifen zurück !
Ich mein ,das ist auch viel Einbildung ?
#18
30.5.15, 23:15
@Andrometus: Genau,für die Brillengläser holt man ja auch Microtücher und die Gläser ,werden schön blank ,dann kann man doch auch Microtücher für die Fensterscheiben nehmen .
2
#19 xlzicke
30.5.15, 23:39
@reinigungskraft: ich sehe das nicht so eng mit dem Fenster putzen, hauptsache sie sind sauber. Wenn da mal ein Streifen ist, meine Güte, is doch nicht schlimm. Mein Mikrofasertuch hab ich auch gekauft nach einem Tipp von hier. Es putzt nicht nur Scheiben, sondern auch andere Oberflächen. So, ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag und ich bin dann auch erstmal vier Wochen verschwunden.
1
#20
31.5.15, 21:39
@xlzicke: Mir kommt es auch hauptsächlich darauf an ,das sie sauber sind und ob da noch ein Streifchen drin ist,kann jedem passieren ?
Ich wünsch dir jedenfalls was und bis in vier Wochen !!!
Viel Spaß oder gute Besserung ,wünsch ich dir !!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen