Fersenfutter erneuern
2

Fersenfutter erneuern

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mit einem Stück alten Jeansstoff lässt sich das abgeriebene Fersenfutter gut ausbessern und erneuern.

Ja, das sind meine Lieblings-Garten-Sneakers, die Schuhe sind so sehr bequem und eigentlich auch noch in super Zustand, doch leider war mit der Zeit das Fersenfutter schon ziemlich stark abgerieben, weil ich auch recht gern einfach so reinschlupfe, ohne sie zu öffnen (Faulheit hihi, wenns schnell gehen muss). 

Dann dachte ich mir, dagegen muss ich was tun, sieht ja schlimm aus und es stört auch etwas hinten an der Ferse. So überlegte ich, was ich am besten machen kann, und entschloss mich, einen robusten Jeansstoff zu nehmen. 

Also habe ich mir ein Stückchen alten Jeansstoff zurechtgeschnitten und ihn mithilfe eines Textilklebers hinten gut angeklebt, hält superfest. Natürlich kann man den Stoff auch gut annähen, da ich aber nicht gerne nähe, war der Textilkleber eine gute Alternative für mich und ich kann meine Schühchen nun noch länger nutzen. 

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


2
#1
19.5.15, 22:50
Hallo Glucke,

Reibt das nicht an der Ferse ? Vielleicht hast du keine empfindlichen Füsse, aber das kann ich mir so gar nicht vorstellen...
3
#2
19.5.15, 23:20
@GEMINI-22: Hallo

nein jetzt eben gar nichts mehr, der Jeansstoff ist weich, besser als vorher auf jeden Fall. Ich wollte sie eben nicht entsorgen, sie sind ja so noch super gut und man geht sehr bequem damit, nur eben der Fersenbereich sah ziemlich mitgenommen aus.
3
#3
19.5.15, 23:55
ich trage bei der gartenarbeit plastikcrox sie sind leicht und lassen sich in der waschmaschine mitwaschen.
5
#4
20.5.15, 10:44
Beinahe hätte ich den Tipp gar nicht gelesen - hab' nämlich mit Nadel und Faden gerechnet ;-) ....
Super gelöst !
Für mich ( völlig talentfrei in Sachen Handarbeit ) ein brauchbarer Tipp.
Danke :-) !
3
#5
20.5.15, 12:42
Hallo Dany
Ich kenne textielkleber auch und habe ihn auch schon benutzt allerdings eine Art Stoff den man einbügeln muss.wie hast du den jeansstoff da drauf bekommen?
gruss
3
#6
20.5.15, 14:31
@Kosmostern: Hallo ;) Es gibt welchen zum einbügeln und es gibt auch Textilkleber in der Tube, der hält super gut am Stoff. Ich habe einiges auf das Jeansstück geschmiert und dann überall gut angedrückt.
2
#7
20.5.15, 14:43
Ohhh in der tube? den brauch ich ist ja noch besser. wo hast du ihn gekauft? :-)
2
#8
20.5.15, 18:12
Danke für den Tipp. Das ist eine tolle Idee, ein Stück Stoff einfach reinzukleben. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass man die Schuhe unter die Nähmaschine bekommt :-)
1
#9
20.5.15, 18:57
@glucke1980:

#6 Wusste nicht, dass es solchen Textilkleber in der Tube gibt. Mit dem Bügeleisen wärs ja auch schlecht möglich gewesen ;-)
#10
20.5.15, 20:47
@Kosmostern: Habe ich mal vor längerer Zeit bei Penny gekauft, aber den gibt es auch bei ebay, amazon........ bei real habe ich ihn auch mal gesehen.
#11 walnuss
28.6.15, 09:13
gute Idee! Was mache ich mit meinen Pantoffeln, die noch außen gut sind aber das Fußbett aus Stoff o.s.ä. häßlich geworden ist. Was könnte ich da erneuern? Fertiggekaufte Einlegesohlen habe ich probiert, geht aber nicht, zu dick und zu hoch.
#12
20.9.15, 09:27
Es gibt auch dünne Einlegesohlen. Da musst du noch mal schaun. Ich habe mir Dünne besorgt. Die passen in jeden Schuh und sind lange haltbar.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen