Feta-Muffins
3

Feta-Muffins

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Herzhaft und deftig sind diese Feta-Muffins. Schmeckt nicht nur auf der Party zu Salat und Suppe, sondern auch zum Familienabendbrot.

Zutaten

  • 125 g Mehl
  • 3 EL Rapsöl
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Fetakäse
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 Becher Creme fraiche mit Kräutern

Zubereitung

  1. Wenn ihr eine Muffinform verwendet, fettet diese bitte ein oder verwendet Papier-Förmchen.
  2. Der Backofen wird auf 180°C (Heißluft) vorgeheizt.
  3. Euren Feta schneidet ihr in 12 Stückchen.
  4. Nun gebt ihr eure Zutaten (außer den Fetakäse) in eine Rührschüssel und verrührt sie zu einem glatten Teig.
  5. In jedes Förmchen füllt ihr zunächst nur einen kleinen Teelöffel Teig.
  6. Nun je ein Stückchen Fetakäse und den restlichen Teig auf die Muffinförmchen verteilen.
  7. In der Mitte eures Ofens backt ihr die Muffins für 20 Minuten.
  8. Lasst eure Muffins bitte erst 5 Minuten abkühlen, bevor ihr sie aus der Form nehmt. Sie sind so locker und flockig, dass sie euch sonst kaputt gehen.
  9. Die Muffins sind warm und kalt sehr kecker.
Von
Eingestellt am

12 Kommentare


5
#1
25.1.14, 08:59
hört sich sehr lecker an wird nachgemacht...
3
#2
25.1.14, 09:01
mmmh, da bekomme ich gleich Hunger - wird auf jeden Fall ausprobiert - ich liebe Feta
3
#3
25.1.14, 09:59
ich bin auch Feta-Fan :-)
danke für dein Rezept, das probiere ich gerne aus.
3
#4
25.1.14, 10:49
Danke. Tolle Idee an herzhafte habe Ich mich noch nie drangewagt. Super Idee zum Schöppchen oder als Imbiss für die Arbeit.
3
#5
25.1.14, 11:31
Yam Yam... Werde ich testen! Hört sich lecker an und nach Zutaten wie Spinat oder Schinken... *mjam*!
2
#6 peggy
25.1.14, 12:22
Oh, ich bin begeistert !!
In den Teig noch ganz kleine Schinkenwürfel hatschepuffel wie vorgeschlagen hat.
Eine Köstlichkeit die ich backen werde und und einige davon dann einfrieren.
Wenn abends unverhofft Gäste kommen, sicher eine tolle Überraschung .
Ich danke euch !
#7
25.1.14, 14:59
Seid bitte vorsichtig, die Muffins sind sehr locker. Wenn Ihr noch Schinkenwürfel (hört sich wirklich lecker an) dazu macht, solltet Ihr die Fetamenge reduzieren, sonst zerbröseselt Euch alles.
1
#8
26.1.14, 13:59
Die Muffins sind grad im Ofen, noch zehn Minuten dann holen wir sie raus :) Die Zubereitung ging schonmal ruckzuck und sie riechen fantastisch!!!! Leider hatte ich keine Creme fraîche, ich habe aber 250 g fettfreien (0,1%) Joghurt und Kräuter hinzugefügt :) Ich bin schon jetzt so begeistert von dem Rezept dass ich beim nächsten Mal auf jeden Fall noch mit Mais und scharfen Peperoni experimentieren will :) Ach genau, ich habe polnischen Schafskäse genommen, der etwas anders von Konsistenz und Geschmack ist als der deutsche, den ich kenne. Und gewürzt habe ich mit allem, was so da war- Salz, Paprika, Chili usw.. Vielen Dank für das tolle Rezept!!:)
4
#9
26.1.14, 14:32
Tut mir leid, nochmal ich... Die Muffins schmecken auch noch wahnsinnig lecker!
1
#10
27.1.14, 00:06
@BrigitS: Danke für Dein Feedback :-)))
1
#11
27.1.14, 21:34
@Bossi: Aber gerne doch :) Kalt haben sie uns fast noch ein bisschen besser geschmeckt, also wirklich toll geeignet für Buffets :)
#12
12.2.14, 12:57
Ich hab die Muffins gebacken und zur Party mitgebracht. - SUPER LECKER

Ich hab den Feta-Käse gerieben und unter den Teig gerührt. habe auch noch
50 g Schinkenwürfel mit rein gemacht

In Silikon-Muffin-Formen gefüllt und obendrauf Reibekäse gestreut und dann gebacken.

Das Rezept ergibt 10 Muffins.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen