Fetakäse grillen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich esse gerne vegetarisch, beim Grillen nicht so einfach. Aber da habe ich bei meiner Mutti die tolle Idee gesehen: Fetakäse grillen.

Zubereitung

Sie hat so ein Packet aus dem Supermarkt genommen, in drei Teile geschnitten und gewürzt. Man kann alles nehmen, was der Kräutergarten hergibt. Salz, Pfeffer, Knoblauch, echten Rosmarin, Schnittlauch usw.

Dann in Alufolie wickeln und mit dem Fleisch zuammen auf den Grill legen. Nicht unbedingt an die heißeste Stelle, damit der Käse nicht anbrennt. Nach 15-20 Minuten ist der Käse fertig, und durch die Alufolie bleibt der Käse auch noch schön lange heiß.

Super lecker, auch für Fleischesser.

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


#1
20.7.10, 03:13
Hört sich lecker, lecker an.
Wird ausprobiert.
#2 DieDolle
20.7.10, 06:46
Gebt noch ein wenig Olivenöl auf den Feta.....dann bleibt er schön saftig und anbrennen ist auch kein Thema. Yamyam ;-)
1
#3 compensare
20.7.10, 07:36
au jaaa... immer wieder lecker!!! Wer mag, kann auch noch Gemüse mit einwickeln - paar Zwiebelringe, Paprikastreifen, Tomatenachtel, Zucchinischeiben, Oliven usw... und bisserl Olivenöl muss auf jeden Fall dazu :-)
1
#4 Virgel
20.7.10, 07:44
Noch leckerer ist: den Feta in Scheiben schneiden und abwechselnt Tomaten- und Feta-Scheiben in die Alufolie legen. Das Ganze mit Pfeffer würzen und noch ein paar Kräuter (Basilikum, Rosmarin, etc.) drauf und natürlich ein paar Tropfen Öl drüber träufeln.
Das kann ich nur empfehlen - bin selber kein Vegetarier, aber das ist auch was für Fleischgriller. ;-)
#5
20.7.10, 08:24
Mal ehrlich, der Tipp hat doch schon einen Bart. Ich kenne das schon seit Jahren....Der Tipp von Virgel hingegen ist richtig gut. Vielen Dank.
#6 Knautschlack
20.7.10, 09:16
Haben sie auf Kreta und Zypern im Hotel zum Fruehstueck serviert - auch gegrillt - schmeckt lecker and fast wie Fleisch.
2
#7 hatschepuffel
20.7.10, 09:19
@misskiss: Ich kannte den Tipp auch, ebenso den von virgel. Keine Idee, warum Du deswegen hier rumk*cken mußt? Der eine oder andere kannte den Tipp offensichtlich nicht und freut sich, wie man den Kommentaren entnehmen kann. Wenn Du nichts konstruktives hast, halt doch einfach mal... die Finger von der Tastatur weg ;-)!

Lecker schmeckt auch: Riesenchampignons, größere Zwiebeln, Paprika aushöhlen und zu kleinen Schälchen schneiden. Die Reste kleinschneiden, mit Gewürzen und evtl. Käse, Oliven, Sardinen... was man mag mischen. In die ausgehöhlten Gemüsestücke füllen, Alufolie drum, und etwa 15 - 20 Minuten grillen. Schmeckt toll! Vor allem den in die Folie ausgetretenen Saft nicht verschwenden *mjam*...
#8 Sumsum
20.7.10, 09:43
@misskiss: Obwohl ich Ausgebildete Köchin bin habe ich das nicht gekannt! Ich finde die Tipps die hier stehen immer wieder gut! Was ich allerdings nicht so gut finde sind solche Kommentare wie der deinige! Kennst du das Sprichwort: Wer nichts nettes zu sagen hat, sagt besser nichts? Das solltest du dir mal zu Herzen nehmen! Wenn du es schon kanntest freut mich das für dich. Du kannst das auch gerne erwähnen. Aber dann bitte in einem freundlichen Ton. Ich bin sicher dass du auch gerne nette Kommentare lesen würdest, wenn du deine Tipps hier verraten würdest! :-))

Ich wünsche dir einen schönen und sonnigen Tag!
#9
20.7.10, 10:53
Wie Compensare mache ich das auch schon seit Jahren und ist immer wieder lecker.
Und wer das Sommer-Grill-Feeling auch im Winter haben möchte, gibt das alles in eine kleine Auflaufform oder Alu-Schale und ab damit in den Backofen.
#10
20.7.10, 18:19
Wird beim nächsten Grilltermin garantiert ausprobiert!
Liest sich saulecker und variieren kann man ja auch noch.
1
#11 chrissi
21.7.10, 19:19
Kann mich dem Kommentar von Sumsum nur anschließen! Wenn jeder Tip auseinandergenommen wird und manche an allem was zu mäkeln haben, dann traut sich ja keiner mehr, einen Tip einzustellen! Schließlich wird ja keiner dazu gezwungen, den Tip umzusetzen! Also an alle: laßt Euch von negativen Reaktionen nicht davon abhalten Euren Tip einzustellen - es gibt immer wieder Leute, die den Tip nicht kennen und sich darüber freuen!
1
#12 lisa.insel
21.7.10, 21:36
was auch gut schmeckt -solo, dh. pur - oder auch mit all dem was Ihr hier schon genannt habe, und was man auch in der Pfanne machen kann, weil dieser Käse kompakter ist, ist der zypriotische Halloumi, der ja zum grillen und/oder braten gedacht ist - un dRezept-Ideen stehen auf der Packung, gibts z.B bei uns im E....-Markt - ab ere jetzt kommt vielleicht wieder so ein "Klug-Sch......", der das ja auch eh schon längst weiß - ok, das war für alle, die HALLOUMI nicht kannten ;-)
Laßt's Euch schmecken wünscht Euch aus (den) bayerischen Bergen die Lisa
#13 mammamia60
21.7.10, 23:30
Schmeckt echt lecker. Wichtig: geht nur mit "echtem" Feta wirklich gut. Man kann auch gut Zucchini-Scheiben oder Tomaten-Scheiben mit ins Feta-Päckchen packen. Unbedingt mal ausprobieren!
1
#14 mammamia60
21.7.10, 23:42
Auch wenns vielleicht ein alter Hut ist, wir haben immer mal wieder Gäste, die Feta in dieser Form noch nicht kennen und froh über derlei Abwechslung sind.
Schmeckt super in allen Variationen!
#15
22.7.10, 07:50
Hallo! Ich grille auch schon seit Jahren meinen Fetakäse in Alufolie. Allerdings gebe ich noch getrocknete Tomaten bzw. Tomatenflocken hinein. Das ist auch super lecker!
1
#16 Papa_Joe
22.7.10, 10:09
@misskiss: Geh in den Garten und spiel im Sand oder tu sonst irgend etwa Sinnvolleres als gelangweilte und besserwisserische Kommentare abzugeben!

@possi 71: Der Tipp ist gut, einschließlich der nachfolgenden Ergänzungen mit geschnibbeltem Gemüse etc. Ich habe vor Jahren in Bulgarien auf einer Geschäftsreise eine (wahrscheinlich aus Mangel an Alufolie entstandene) Variante kennengelernt: Dort hat man den Schafskäse stramm in klatschnasses Pergamentpapier eingewickelt und diese Päckchen dann gegrillt. Dabei wurde darauf geachtet, dass das Pergamentpapier an den Auflagen auf den Grillstäben maximal goldbraun wird. Als Beilage zu gegrilltem Lammfleisch ebenfalls sehr lecker.
1
#17
23.7.10, 21:28
@Papa_Joe:
Oh Mann, ich wollte ich wäre dabei gewesen.
Das muss super lecker gewesen sein.

@ Lisa aus den bayrischen Bergen: Ich kannte dein Halloumi noch nicht.
Mist ich habe ne Bildungslücke ;-) Aber wir haben einen Edeka, und dort gehe ich morgen einkaufen. Denn wir wollen lecker grillen.
Ich danke dir für den Tipp.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen