Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Gewinne ein Espresso Geschenkset

Zu viele Cherrytomaten? Lege sie mit Feta und Kräutern ein!

In Olivenöl eingelegte Cherrytomaten mit Ziegenfeta, Knoblauch, Kapern und frischen Kräutern.
5
Fertig in 

Lecker sind diese süßen, reifen Cherrytomaten! Ich habe auf einem Selbstpflückhof Berge davon gekauft. Bei anderen sind sie im Garten oder auf dem Balkon alle auf einmal reif. Wie nun diese leckeren Tomaten verarbeiten? Zum Glück gibt es unzählige köstliche Möglichkeiten.

HenrikeIch habe mich für eingelegte Cherrytomaten mit Feta, Knoblauch & Kräutern entschieden, denn ich liebe die einfachen und schnellen Rezepte, die dann natürlich auch noch besonders lecker schmecken. Ein herrliches Rezept für Cherry-Tomten-Sugo wird bald folgen.

Zutaten

1 Portion
  • ca. 500 g Cherrytomaten
  • ca. 150 g Feta (Ziegen- oder Schafskäse)
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • Olivenöl, kaltgepresst
  • 3 Zweige frischer Kräuter wie Thymian, Rosmarin und/oder Majoran
  • ca. 3 TL Kapern
  • Salz

Hier sieht man die benötigten Zutaten, für die eingelegten Cherrytomaten mit Feta & Kräutern.

Zubereitung

  1. Wasche die Cherrytomaten und steche mit einem Zahnstocher oder einer Nadel rundum in jede Tomate ein. (5-6x)
  2. Schäle die Knoblauchzehen und schneide sie in feine Scheiben.
    Schäle die Knoblauchzehen und schneide sie in feine Scheiben.
  3. Schneide den Feta in kleine Würfel.
  4. Wasche die Kräuter und zupfe sie in kleine Stücke.
    Den Fetakäse in Würfel schneiden und die gewaschenen Kräuter in kleine Stücke zupfen.
  5. Schichte jetzt die Tomaten, die Fetawürfel und je Schicht dazu 1 Teelöffel Kapern und auch die Kräuter abwechselnd in ein Glas und gib über jede Tomatenschicht 1 Prise Salz.
    Schichte die Tomaten, die Fetawürfel und je Schicht dazu 1 Teelöffel Kapern und auch die Kräuter abwechselnd in das Glas und gib über jede Tomatenschicht 1 Prise Salz.
  6. Am Ende füllst du das Glas mit Olivenöl auf. Fertig.
  7. Verschließen und im aufbewahren. Hier ist es mehrere Wochen haltbar.

Extra-Tipps: 

Ich empfehle, die Tomaten und den Feta mindesten 3 Tage durchziehen zu lassen, bevor du davon naschst. Denn dann ist alles schön durchgezogen.

Du magst keine Kapern? Dann lass sie einfach weg. Ich kann dir aber versichern, dass die angegebene Menge perfekt passt und die Kapern kein bisschen dominant herausschmecken. Ich bin eigentlich auch kein Fan von Kapern, wollte es aber einmal ausprobieren und bin positiv überrascht worden!

Variiere bei den Kräutern. Was immer du gerade im Kräuterbeet hast, kannst du dazugeben. 

Schmeckt pur fein, passt hervorragend zu Eiergerichten oder auch zu frischem Brot oder Baguette.

Hast du auch ein schönes sommerliches Rezept, das du gerne mit uns teilen möchtest? Dann stelle es doch hier ein. Ich freue mich schon darauf.  

Deine Henrike

Seit vielen Jahren ist Henrike unsere Meisterin der Tipps. Ihr geballtes Insiderwissen teilt sie ab sofort mit euch - bei Henrikes Lifehacks.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Avocado aufbewahren, ohne dass sie braun wird
Nächstes Rezept
Blattsalat länger frisch und knackig halten
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
6 Kommentare

Rezept online aufrufen