Finger in den Ohren: Der Schluckauf verschwindet sofort

Wirkungsvoll gegen Schluckauf: Zwei andere Menschen stecken dir ihre Zeigefinger in die Ohren, währenddessen trinkst du 3 Schluck Wasser!

Ihr werdet mich in Euren Kommentaren niedermachen und auslachen.

Dieser Tipp funktioniert aber wirklich - kein Scherz:

Wenn jemand Schluckauf hat, benötigt man zwei weitere Personen. Jede dieser Personen muss einen Zeigefinger in ein Ohr der Person mit Schluckauf stecken. (Muss nicht richtig rein gesteckt werden - nur so ein bisschen). Während die Person in jedem Ohr einen Finger stecken hat, trinkt sie 3 Schluck Wasser.

Ergebnis: Der Schluckauf ist sofort weg!

Hintergrund ist wohl ein hochkomplizierter Vorgang der was mit Psyche, dem Einfluss anderer Menschen auf seine eigene Wahrnehmung und Ablenkung zu tun hat.

Probiert es aus!

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Bewährtes Mittel gegen Schluckauf
Nächster Tipp
Fingerkuppendrücken gegen Schluckauf
Tipp erstellt am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Schluckauf sofort mit einem Nackenkniff besiegen
8 17
Einfache Hilfe bei Schluckauf
Einfache Hilfe bei Schluckauf
7 15
Zitrone gegen Schluckauf
Zitrone gegen Schluckauf
10 3
Tipp gegen Schluckauf
Tipp gegen Schluckauf
9 19
39 Kommentare
cartoonhero
1
Okay. Aber man muß schon von SEHR guten Freunden umgeben sein, um das von seiner Umgebung zu verlangen, gell?
16.3.06, 09:46 Uhr
kiwi
2
Lol ist doch ein super anmachtrick in der disko! Hey Mädels ich hab schluckauf, könnt ihr eure finger in meine ohren stecken?
bricht sofort das eis!!
16.3.06, 10:22 Uhr
3
Aber bitte vorher die Ohren putzen!
16.3.06, 10:55 Uhr
4
die finger am besten auch :)
16.3.06, 12:06 Uhr
Icki
5
Und wahrscheinlich funktioniert es auch nur, wenn unterschiedliche Menschen ihre Finger in deinen Ohren haben... aber ich gebe zu, ich finds so lustig, vielleicht probier ich es sogar mal aus;-)
16.3.06, 13:45 Uhr
elno
6
hochkomplizierter Vorgang quatsch,
du stehst da und denkst oh man hoffentlich sind meine Ohren sauber...also du konstentrierst dich auf die Ohren und vergisst dann den Schluckauf ... und weg is er
16.3.06, 14:06 Uhr
7
@ Elno
Hi hi, das kann natürlich sein!
16.3.06, 14:10 Uhr
armer schlucker
8
ja, das funktioniert wirklich, auch bei mir! um aber nicht immer auf etliche helfer angewiesen zu sein, habe ich vor einiger zeit folgende technik entwickelt. diese basiert auf dem gleichen prinzip, aber man braucht dazu kein wasser und keine fremden finger. ... und das geht so: man verschließt mit den daumen (!) beide ohrlöcher und mit den fingerkuppen der kleinen oder der ringfinger (je nach hand- und nüsterngröße) beide nasenlöcher. den mund hält man ebenfalls geschlossen. dann schluckt man mehrfach hinunter (kein wasser nötig, trockenes schlucken genügt). das schlucken kann evtl. etwas schwerfallen, vermutlich wegen fehlendem druckausgleich durch die verstopften kopföffnungen. aber bereits nach wenigen malen ist der schluckauf weg! ausprobieren!
16.3.06, 17:13 Uhr
TeeLe
9
...also, ich führe mir bei Schluckauf immer einen Teebeutel ein....
17.3.06, 08:31 Uhr
Johanna
10
Wie,was...TEEBEUTEL? Is ja wohl ein Witz!!! Apropos..SCKUCKEN..Kann mir jemand einen Tip geben. Wenn ich nervös bin muß ich ununterbrochen schlucken, teils minutenlang. Das ist ganz schön nervig. Hab bisher leider keine Lösung und wäre unendlich dankbar für Hilfe....lieben Gruß
17.3.06, 10:10 Uhr
11
@ Teele
Na, die Teebeuteldiskussion hats Dir ja wirklich angetan! Du und der Kondomschmarotzer- ihr wärt mir vielleich ein schönes Pärchen (hihihi)
17.3.06, 12:15 Uhr
Nafets
12
Bei manchen Menschen funktioniert auch folgendes: Dem Schluckauf-Habenden 5,- Euro anbieten, wenn er nochmal "Hicks" macht. Er konzentriert sich dann so auf den nächsten "Hicks", dass nichts passiert. Ist auch irgendwie psychologisches...
17.3.06, 13:24 Uhr
Jergel
13
Erinnert mich irgendwie an einen uralten Artikel des "Playboy". Darin wurden verschiedene Methoden, eine Kneipenschlägerei (bar fight) vom Zaume zu brechen, vorgeschlagen. Die fragliche Methode nannte sich "wet willy" (es war die US-Ausgabe des Magazins) und ging wie folgt:
Man stecke sich, vom gewünschten Kontrahenten und Umstehenden gut sichtbar, den rechten Zeigefinger in den Mund, speichle diesen gut ein und bohre dann dem Kontrahenten damit im Ohr.
Der Erfolg soll ein gewaltiger sein.
:->>>>
18.3.06, 15:38 Uhr
Mellly
14
Jaja Jergel, im Playboy sind ja immer so gute Artikel...*zwinker*
*grins*
18.3.06, 15:48 Uhr
Jergel
15
@ Melly:

Ja, eben. Ein nicht nur für Junggesellen (nhdt. male singles) lehrreiches und nützliches Heft - wie alles was aus Amerika kommt.
*rotfl*
18.3.06, 16:12 Uhr
16
Schluckauf kommt ja meist in fremder Umgebung. Jetzt fordere mal 2 wildfremde Menschen auf, Dir Finger in die Ohren zu stecken. Die denken doch höchstens, Du hast was an der Klatsche.
24.3.06, 08:18 Uhr
rainbow
17
joa..klappt auch!
man kann aber auch dem "Schluckenden" n 10cent unter die nase halten...klappt so auch^^
9.4.06, 19:59 Uhr
18
Ganz Ganz wirklich es funktoniert wirklich echt geil!!!!!
Susanne
27.4.06, 19:09 Uhr
19
man o man ich habe die fin ger in meiner nase getan habs falch ferstanden haha
25.5.06, 01:31 Uhr
bs
20
Funktioniert auch wunderbar: lass dir von einer zweiten person was zu trinken geben. d.h. die person hält das volle glas und du trinkst daraus. man streckt automatisch den hals komisch vor, konzentriert sich, nicht zu kleckern und muss komisch schlucken, weil immer wasser nachläuft.... effekt: schluckauf weg!
12.7.06, 13:16 Uhr
Jan
21
Kann man das nicht auch alleine mit nem Strohhalm machen?!?
16.8.06, 13:57 Uhr
Hocker
22
GENIAL !
Hatte den halben Tag Schluckauf und jetzt wie weggeblasen =) Klang lustig und ich hatte langeweile und natürlich hab ich das da ma getestet =)
Und übrigens ich hab mir die Ohren selbst zugehalten und mit hat jemand beim trinken geholfen ;)
28.10.06, 21:07 Uhr
23
hehe lustig lustig mir konnte erst der trick vom beitrag 16.03.06, 17:13 von -armer schlucker- erst helfen. Vielen dank dafür ^^
grüße
28.2.07, 02:04 Uhr
Kathy
24
Das ganze funktioniert auch wenn man vorsichtig die beiden kleinen Finger in die Ohren steckt und sanft ruckelt. Schluckauf ist nahezu sofort weg! Hintergrund: hinter dem Gehörgang verläuft im Kopf ein Nerv der übers Hirn Impulse ans Zwerchfell senden kann (schon mal beim Ohrensaubermachen genießt?! ;) ). Durch Ruckeln wird der Nerv leicht gereizt und der Schuclkauf-Impuls durch den Störimpuls "gestört", weg ist der Schluckauf :D. Für biologische Unrichtigkeiten bitte nicht steinigen, ich hab das mal irgendwo im Wartezimmer gelesen und hoffe ich geb das richtig wieder. Da ich immer sehr schmerzhaften, langen Schluckauf hatte, war dieser Tipp die reine Erlösung für mich :).
18.6.07, 22:43 Uhr
EverySlayer
25
Danke! Mein Freund hat wirklich extremen Schluckauf, wenn er auftritt. Einmal waren es fünf lange - und laute - Tage... doch mit dem Tipp war der Schluckauf sofort weg! Sehr empfehlenswert!
10.9.07, 00:58 Uhr
Mel
26
IDer Knüller, ich habe es grade bei meinem 3 jährigen Sohn ausprobiert und ob ihrs glaubt oder nicht, der Schluckauf ist weg!!!! Der arme Kerl hat immer ganz heftig und dann auch den ganzen Tag Schluckauf. Bin mal gespannt.
DANKE für den TIP
s
10.9.07, 11:36 Uhr
felix
27
es funtioniert auch ohne hilfe! ich kenn es so und bisher hat es immer geklappt:
mit den kleinen fingern jeweils ein nasenloch zuhalten und mit den daumen die ohren zuhalten, vorher einen schluck wasser in den mund nehmen und diesen dann in ganz kleinen schlucken, ohne zu atmen trinken. klappt immer!
18.9.07, 16:39 Uhr
Isi
28
funktioniert auch ohne andere personen ^^
einfach ohren zu halten und durch nen strohalm trinken...
22.12.07, 16:58 Uhr
29
klappt wirklich!
Alternative: Jemand hält der Person die Nase zu
23.4.08, 14:41 Uhr
bee
30
Ich bin gerade auf der Suche nach Hilfe gegen meinen Schluckauf auf diese Seite gekommen udn schwupp war er weg. Ich wollte unbedingt irgendeinen Trick ausprobieren! =)
Aber den Trick, den merk ich mir mal vor fürs nächste Mal =).
12.5.08, 22:47 Uhr
jippo=)
31
juhu ich habe gerade in der stunde einen schluckauf bekommen der ging schon 15 minz und nun hab ich das her mal einfach so gegooglet und dann war er ersthaft weg obwohl nichts funkionieren wolte das echt ein geiler tipp
18.11.08, 11:06 Uhr
Vanessa
32
also ich habs eben ausprobiert und mit selbst die ohren einfach zugehalten für paar momente, ging auch weg!
17.12.08, 22:08 Uhr
Eni
33
Es war super bei mir war er wirklich sofort weg diesen tipp sage ich jedem weiter :D
24.12.08, 14:11 Uhr
Bernd
34
Geht auch viel einfacher ( zumindest klappt's bei mir so ).
Denk einfach deine Freundin / Geliebte verküsst sich mit jemand anderem. =D
9.3.10, 19:37 Uhr
ziskozisko
35
@armer schlucker:
Das ist auch ne coole Nummer... Danke für den Tipp....
11.4.10, 13:50 Uhr
Dabei seit 7.7.09
36
@Nafets: Endlich eine Möglichkeit mein Taschengeld aufzubessern!

LG.Molly
13.4.10, 19:25 Uhr
Dabei seit 11.2.15
37
@armer schlucker: nun diese technik kenn ich auch, hab ich schon als kind gemacht. Hab aber vor dem ohrenzuhalten noch den mund voll wasser genommen.
11.2.15, 19:27 Uhr
Dabei seit 28.6.17
38
Hammerhart, hat bestens funktioniert: nach der dritten 20 minütigen Schluckauf-Phase habe ich diesen Tipp gelesen und befolgt. Danke sehr!!
Allerdings hat es notgedrungen auch mit Wasserhahn und den eigenen 2 Zeigefingern funktioniert. Hab zur Sicherheit 4 Schluck genommen - und er war weg/kam bis jetzt nicht mehr.
freue mich schon auf eine geglückte Wiederholung
28.6.17, 00:54 Uhr
Dabei seit 28.6.17
39
@Bernd: den Schluckauf verkaufst du nur auf Kosten deines Realitätssinns, bis du irgendwann verwirrende Stimmen hörst
 :P
Dann lieber Ohren zuhalten und Schlucken.
Viel konstruktiver!
28.6.17, 01:00 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen