Fisch im weichen Burgerbrötchen

Ein ganz leckeres Fischbrötchen könnt ihr euch zubereiten, indem ihr statt eines normalen Brötchens ein Burger-Bun nehmt.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Hallo liebe Fischbrötchen Freunde. Ein ganz leckeres Fischbrötchen habt ihr, wenn ihr statt einem normalen Brötchen ein Burgerbrötchen (Burger-Bun) nehmt.

Bei uns in Ostfriesland gibt es seit Jahren viele Fischhändler, die Fischbrötchen mit weichen Brötchen machen. Ein ehemaliger befreundeter Fischhändler hatte sich von einem Bäcker eigens nach seinem Rezept weiche Brötchen für seine Fische backen lassen.

Zutaten

  • Burgerbrötchen ohne Sesam
  • Matjes-Hering, Bismarckhering, Brathering, Lachs oder auch Krabben usw.
  • nach Geschmack Zwiebelringe
  • nach Geschmack Gurkenscheiben von Essiggurken oder von frischer Gurke
  • evtl. Salatblatt
  • (Lieblingssoße, nach Geschmack, muss nicht sein)

Zubereitung

Burgerbrötchen auseinandernehmen, ist ja meist schon in zwei Hälften geteilt. Dann lege man den Matjes-Hering oder auch Bismarckhering darauf. Wer mag, legt sich noch Zwiebelringe oder/und Gurkenscheiben darauf. Dann kommt wieder das Oberteil darauf und fertig. 

Probiert es aus und wenn ihr mögt, sagt mir Bescheid, wie euch diese Variante gefällt und vor allem schmeckt. Danke und guten Appetit.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Gebackene Forelle
Nächstes Rezept
Fisch fettarm braten
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Lamm-Burger
Lamm-Burger
23 10
Fürs Picknick - gefüllte süße Brötchen
22 11
Abi-Burger
Abi-Burger
35 11
Frag-Mutti-Burger bei McDonalds?! Jetzt abstimmen!
Frag-Mutti-Burger bei McDonalds?! Jetzt abstimmen!
36 66
Vegetarischer Zucchini-Burger
Vegetarischer Zucchini-Burger
12 1
Noch keine Kommentare

Rezept kommentieren
Rezept online aufrufen