Fischauflauf mit buntem Gemüse: Als Beilage Kartoffelpüree, aber Reis würde sicher auch gut dazu schmecken.

Fischauflauf mit buntem Gemüse

29×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Heute habe ich einen leckeren Fischauflauf ausprobiert. Der hat uns so gut geschmeckt, dass ich ihn bestimmt bald mal wieder machen werde.

Zutaten

  • 500 g Fischfilet (ich habe Seelachs genommen)
  • ca. 500g gemischtes Gemüse (ich habe TK genommen)
  • ca. 300g Sauce Hollandaise (ich habe sie selbst gemacht aus 4 Eigelben)
  • ca. 100 g geriebenen Käse
  • Salz, etwas Zitronensaft

Zubereitung

  1. Das abgespülte, gesalzene und mit Zitronensaft beträufelte Fischfilet habe ich in Stücke geschnitten und auf dem Boden einer Auflaufform verteilt. Darauf habe ich die Hälfte der Sauce Hollandaise gegeben.
  2. Das Gemüse habe ich ca. 5 Minuten in etwas Salzwasser gekocht und dann mit einer Schaumkelle auf dem Fisch verteilt. (Die Schaumkelle habe ich genommen, damit das Kochwasser abtropfen konnte.)
  3. Über das Gemüse habe ich den Rest der Soße gegeben und darauf den geriebenen Käse gestreut.
  4. Dann wurde der Auflauf 20 Minuten bei 180° im Backofen gebacken.

Als Beilage hatte ich Kartoffelpüree, aber Reis würde sicher auch gut dazu schmecken.

Ich hoffe, dass dieses Rezept euch gefällt!

Von
Eingestellt am

35 Kommentare


#1
28.2.17, 11:36
Ich würde auch dringend empfehlen - so wie her geschehen - die Sauce Hollandaise selbst herzustellen. Die gekauften sind einfach nur ungesund, sie enthalten Verdickungsmittel und Haltbarmacher.
#2
28.2.17, 13:34
@ebenich: Als ich noch keinen Thermomix hatte, habe ich fertige Sauce Hoööandaise gekauft, weil es mir zu umständlich schien, sie selbst herzustellen. Aber jetzt ist sie ruckzuck fertig und schmeckt uns noch besser als die aus dem Tetrapack.
#3
28.2.17, 13:38
Maeusel, hast du da ein Rezept für mich? Hab selbst auch seit einiger Zeit einen TM und - ja, gebe ich zu - bisher immer nur Tütensauce verwendet (mir hat sie eben geschmeckt und so oft nutze ich die nicht) ... aber wenn selbstgemacht so einfach ist, könnte ich ja doch mal umschwenken :-D 
3
#4
28.2.17, 14:10
@Binefant: Hier ist das Rezept:

          4 Eigelb
     100g Butter
      80g Sahne
       1/4 TL weißer Pfeffer
 1/4-1/2 TL Salz
  10 - 15g Zitronensaft
etwas Zucker    

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 6 Min. / 80° / St. 4 garen.

Diese Rezept ist für 4 Personen angegeben, es ist aber sehr knapp berechnet. Wenn ich die Soße zu Spargel mache, nehme ich für uns zu zweit die doppelte Menge. Für diesen Auflauf genügte aber die Menge, die aus vier Eigelben entsteht.
Viel Spaß beim Nachkochen! Und berichte mal, wie es Dir gefallen hat!
#5
28.2.17, 15:12
@Maeusel Danke, wird demnächst ausprobiert und dann berichte ich :-)
#6
28.2.17, 16:05
@Maeusel: Ja, ich finde auch, dass die selbstgemachte besser schmeckt. Sie ist mir auch auf Anhieb gelungen. Wem das zu "tricky" ist, der kann auch etwas Frischkäse nehmen und dort ein wenig Senf, Salz und Pfeffer hineintun und den Fisch damit bestreichen. Stelle ich mir auch lecker vor.
#7
28.2.17, 19:16
ich nehme für Auflauf anstelle von Hollandaise eine Bechamel, weil die unkomplizierter ist in der Herstellung ... diesen Fischauflauf finde ich grossartig, den mache ich am Freitag, da habe ich nämlich Zeit zum Kochen ... mit Kabeljau
#8
14.3.17, 07:55
Ich ziehe Fisch für Aufläufe vorher kurz durch eine Pfanne mit erhitzter Butter😉
#9
14.3.17, 11:17
@Kurti1: Das kann ich mir auch gut vorstellen!
#10
14.3.17, 11:20
Werde ich auf jeden Fall nachkochen. Welchen geriebenen Käse empfiehlst Du? Emmentaler wird wohl zu geschmacksintensiv ein.
#11
14.3.17, 11:24
@gordita: Ich glaube, ich habe tatsächlich Emmentaler genommen.
Ich nehme auch für Pizza mal diesen, mal jenen geriebenen Käse, ja nachdem, welchen ich gerade im Kühlschrank habe.
#12
14.3.17, 11:28
@Maeusel: 
Danke für die schnelle Antwort. Nun, zarter Fisch unterscheidet sich ja wesentlich von einer deftigen Pizza. Trotzdem wünsche ich Dir weiterhin frohes und erfolgreiches Kochen.
#13
14.3.17, 11:34
@gordita: Da hast Du natürlich recht. Aber uns hat es geschmeckt.
Dir auch weiter viel Spaß und Erfolg beim Kochen!
Jetzt muß ich auch wieder in meine Küche und mich ums Mittagessen kümmern.
#14
14.3.17, 13:14
@gordita: 

...Ich nehme meistens für Fischgerichte übebacken  eine Mischung aus Maasdamer und Mozzarella 😎
#15
14.3.17, 15:27
@Kurti1: 
Ohne es probiert zu haben, Deine Käsemischung sagt mir, rein aus dem Bauchgefühl, eher zu als Emmentaler. Soll jetzt nicht abwertend Maeusel gegenüber sein.
#16
14.3.17, 17:31
@Kurti1: 
Normalerweise werden Kopien aus dem Netz von Bernhard von vorne herein nicht veröffentlicht. Habe es selbst erfahren müssen. In wieweit dieses Rezept einfach abgekupfert wurde, darüber möchte ich mir kein Urteil erlauben.
1
#17
15.3.17, 12:41
Heute per mail eingetroffen.
Ich zitiere:
@gordita: @Kurti1:
Bevor Du so etwas.noch einmal schreibst, angeblichgekupfert. Zu deiner Infomierung:
Ich im Kurhaus Bad Kreuznach gelernt Hotelmanager und Koch, Hotelfachschule in Bad Reichenhal. spreche 4 Sprachen.
habe mit Lafer, Schubeck, mit Oliver Jaimi im engl. TV und etlichen mehr gekocht und sie Dumpfba..behaupten ich hätte kopiert:
Warum
habe ich mir die Mühe gemacht auf dieses Niveau ( war Zufall und lösche
ab sofort diese Seite ) mich zu begeben und mich dann noch
rechtfertigen muss,
Selbst schuld
Ich würde mich ja gerne mit ihnen duellieren, aber wie ich bemerke Sie sind geistig nicht bewaffnet

Trotz 4 Sprachen, kochen mit Lafer, Schubeck und Oliver Jaimi, möchte ich folgendes festhalten.
Ihr Satzbau ist unterdurchschnittlich. Ihre Rechtschreibung ebenso. Statt Informierung ist das Wort Information treffender. Lafer und Schubeck sind für mich keine Köche, und der englische Koch schreibt sich Jamie. Bad Reichenhal erfordert 2 L.
Schade, daß ich geistig nicht so bewaffnet bin wie Sie..

Sorry. Ich hoffe, ich bin nicht zu ausfallend geworden. Aber diese Nachricht hat mir einfach nur gestunken.
#18
15.3.17, 13:10
Warum sind denn die Rezepte von Justinqueen verschwunden? Genügt die Beschuldigung eines anderen Users, die Texte seien abgekupfert, um hier gelöscht zu werden?
Schade!
1
#19
15.3.17, 13:28
@Maeusel: 
Er ist nicht gelöscht worden, er hat es von sich aus getan. Siehe meinen Beitrag #17. Außerdem habe ich ihm oder ihr in #16 keinen Anlaß gegeben, mich auf gut deutsch als geistig minderbemittelt zu bezeichnen. Auch die Bezeichnung Dumpfbacke, hätte er/sie ruhig ausschreiben können, ist mir bitter aufgestoßen.
#20
15.3.17, 13:33
@Maeusel: meine Kommentare , die sehr nett waren, sind auch verschwunden und auch das Rezept welches Justinqueen mir aufgeschrieben hat. Das macht mich jetzt sehr sehr ärgerlich, so ärgerlich, daß ich noch nicht weiß, ob ich nochmal einen Kommentar schreibe. Eine Erklärung wäre da doch angebracht.
#21
15.3.17, 13:38
@Upsi: Das ist mir auch gerade aufgefallen, daß alle Kommentare rund um justinqueens Texte herum gelöscht worden sind. Warum?
Es hat hier schon so oft irgendwelches Gezicke gegeben, das stehengeblieben ist, dagegen war dieses noch gar nicht schlimm.
Allerdings wiegt der Vorwurf, ein Rezept sei abgekupfert, schon sehr schwer. Warum wird sowas einfach behauptet?
#22
15.3.17, 13:40
@gordita: Dein Vorwurf, seine Rezepte seien abgeschrieben, ist aber schon sehr hart - oder möchtest Du, daß Dir so etwas vorgeworfen wird?
#23
15.3.17, 13:47
@Maeusel: 
Mein Vorwurf??!!
Es war eine Behauptung von dem User Kurti1. Wie in #16 ersichtlich, habe ich mich der Meinung nicht angeschlossen, da ich keinerlei Nachweise hätte bringen können.
#24
15.3.17, 13:53
@gordita: Oh, dann habe ich da etwas verwechselt, tut mir leid! Aber weil dieser Kommentar weg ist, konnte ich das nicht mehr nachprüfen.
Mich hätte auch interessiert, wie Kurti zu dieser Behauptung gekommen ist. Man kann ja  leicht etwas behaupten, sollte aber immer wissen, daß es stimmt!
1
#25
15.3.17, 14:15
@Maeusel: 

Kann vorkommen. Ich bin auch nicht fehlerfrei. Aber #16 hätte Dir weitergeholfen und #16 ist noch da.
Schreib ihm doch eine persönliche Nachricht. Wie gesagt, ich wollte auch vor einiger Zeit ein Rezept aus dem www veröffentlichen. Bernhard schrieb mir dann "nee, nee, is nich, umformulieren".
Also, frag am besten nach.
Mich hat halt dieser persönliche Angriff in Rage gebracht. Hier werden ja schon ab und zu Kommentatoren oder Rezeptersteller angegangen, aber ich habe bisher noch nicht erlebt, daß jemand als Dumpfbacke oder "geistig nicht bewaffnet" tituliert wurde.
Sieh Dir bitte #17, also die Reaktion von justinqueen an.
1
#26
15.3.17, 14:42
@gordita: laßt es alle am besten gut sein, die Beschimpferei war absolut daneben. Ich glaube justinqueen ist nicht deutschstämmig, daher die Fehler, aber  Dumpfbacke muss man nicht schreiben. Würde man auch nicht, wenn man sich persönlich gegenüber stünde. Wir haben alle unsere Macken und das Internet trägt durch seine Anonymität dazu bei, auch mal unsachlich zu werden. Laßt euch nicht das schöne Wetter verderben. Ich wünsche euch allen hier eine schöne Frühlingszeit.
2
#27
15.3.17, 14:56
@Upsi: 

wenn man die Formulierung "geistig nicht bewaffnet" und das Prädikat "Dumpfbacke" in seinem Wortschatz hat, denke ich eher doch an deutschstämmig......
By the way: ICH bin hier nicht anonym unterwegs - mein Profilbild zeigt mich sehr deutlich....
1
#28
15.3.17, 14:59
@Upsi: 

habe mir schon gedacht, daß er nicht deutschstämmig ist. Ja, wie Du richtig schreibst, auch ich habe so meine Macken. Aber das ging doch, wie soll ich sagen, unter die Gürtellinie.
Ich habe bestimmt nichts gegen Nichtdeutsche. In meiner Nachbarschaft wohnen viele, mit denen ich auch sehr gut auskomme. Alle in unserer Straße haben ein gutes Verhältnis zueinander, egal ob Deutscher oder mit ausländischen Wurzeln.
Aber ich will die Sache, Deinem Rat folgend, nicht noch weiter aufbauschen.
Ich wünsche Dir auch viel Sonne, ein leises Windchen um die Nase, Frühlingsblüher wohin Du auch schaust, eine Vielfalt an Vögeln, die Dich mit ihrem Gesang erfreuen.
#29
15.3.17, 15:35
@gordita: 👍😘 danke
#30
15.3.17, 15:37
@Kurti1: alles gut, was futtert du da eigentlich ?
1
#31
15.3.17, 15:53
@Kurti1: 

Das meine auch. Und wer Näheres wissen will, einfach eine persönliche Nachricht. Ich habe nichts zu verbergen.
1
#32
15.3.17, 16:06
@Upsi: 

Hummer und ein paar andere Leckereien bei Freunden in Griechenland 
#33
15.3.17, 19:45
@Maeusel: so, nun habe ich die Sauce getestet: unverschämt lecker würde ich sagen!!! :-) Mir ist ein wenig zu viel Zitrone reingeraten, daher wurde sie wohl auch etwas flockig, aber sie war supermega lecker. Das Rezept ist ab sofort in meiner Spontanbox, in der ich alle guten und schnellen Saucenrezepte sammel. Die gibt es ab sofort öfter :-D
#34
22.3.17, 07:54
Habe den auflauf letzten freitag nachgekocht.mein mann und sohn waren begeistert😃ich natürlich auch.werde ich in jedem fall wieder machen und zwar bald.vielen dank für das leckere rezept👍
#35
22.3.17, 14:04
@evernight: Das freut mich. Vielen Dank für Deine Rückmeldung!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen