Fischstäbchen Auflauf - schell und preiswert

Fischstäbchen-Auflauf

Zubereitungszeit

Gesamt

Ein ganz schnelles und extrem kostengünstiges Essen für 4 Personen: Auflauf mit Fischstäbchen.

Zutaten

Für 4 Personen: 

  • 1 Packung mit 12 Fischstäbchen
  • 1 Beutel Kartoffelpüree, Milch nach Packungsanweisung
  • 1 Glas/Tetrapack fertige Nudelsoße 
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 1 große Tasse TK Erbsen
  • 100 g geriebenen Käse (z.B. Gouda)
  • Muskat, Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Fischstäbchen werden auf Backpapier im vorgeheizten  auf 220 Grad für 5 Minuten auf jeder Seite gebacken.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel fein würfeln und im Öl glasig dünsten. Tiefgefrorene Erbsen dazu geben, kurz erhitzen, dann
  3. das Glas Nudelsoße zufügen und kurz aufkochen.
  4. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen; ich mag es gerne etwas schärfer mit ein paar Spritzern Tabasco.
  5. Das Kartoffelpüree nach Packungsanweisung zubereiten und in eine Auflaufform geben. Darauf wird die Tomatensoße mit dem
  6. Gemüse verteilt, die Fischstäbchen kommen oben auf und werden mit geriebenem Käse bestreut.
  7. Da alles bereits fertig gestellt wurde, reicht es, den noch warmen Backofen zum Schmelzen des Käses zu nutzen. Ich bereite den Auflauf meist vormittags vor, damit wir ihn am frühen Abend essen und gebe ihn dann nur noch 5 Minuten in die Mikrowelle, bis der Käse zerlaufen und der Rest genügend erwärmt ist.

Ein Essen, das auch Kinder sicherlich mögen und zudem noch extrem preiswert ist: Pro Person ca. 1 Euro!

Ich bereite zu diesem Gericht gerne noch einen grünen gemischten Salat.

Die Soße sowie das Püree kann natürlich auch selbst frisch hergestellt werden; hier  ging es mir in erster Linie um günstig und schnell.

Voriger TippNächster Tipp
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

40 Kommentare

Kostenloser Newsletter